Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige

Praktischer und gut deckender Foundation-Stick. Der Auftrag ist leicht und angenehm und auch der enthaltende Pinsel ist gut. Zudem ist es auch super praktisch für unterwegs.

Anzeige

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige Design

Anzeige

Allgemeines zum Testprodukt:

Für pinkmelon durfte ich die letzen vier Wochen den Cover Up Stick´n Brush Foundation in Sand Beige von Isadora testen. Er enthält 8 Gramm und kostet 24,99 Euro. Er ist neu uns z.B. bei Douglas erhältlich.

Es sind vier Farben erhältlich. Sand Beige ist die dritt hellste Farbe. Online könnt ihr auch Farben der Swatches sehen.

Ich dachte, ich wäre vom Urlaub noch gut gebräunt, allerdings ist mir direkt beim Swatchen aufgefallen, dass mir die Farbe zu dunkel ist. Sie lässt sich allerdings so gut verblenden, dass es kaum auffällt.

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige Swatch

Anwendung der Foundation:

Zur Anwendung sagt der Hersteller Folgendes:

„Tragen Sie den Stick in gleitenden Bewegungen auf – im gesamten Gesicht oder nur auf den Bereichen, die einer zusätzlichen Abdeckung bedürfen. In der Mitte des Gesichts beginnen und nach außen vorarbeiten. Tragen Sie Linien auf die Stirn, den Nasenrücken, die Wangen und das Kinn auf. Verwenden Sie den integrierten Pinsel, um die Streifen in kreisförmigen Bewegungen ins Gesicht einzuarbeiten. Tragen Sie den Stift wiederholt auf, um die Deckkraft zu erhöhen. Reinigen Sie den Pinsel regelmäßig mit dem Isadora Brush Cleanser oder einer sanften Seife und lauwarmem Wasser. An der Luft trocknen lassen.“

Ich habe mich dabei daran gehalten.

Zuerst habe ich Pickel und Rötungen abgedeckt, dabei konnte man sehen, dass ich eine Farbe heller benötigt hätte. Anschließend habe ich mit dem Stift Streifen gemalt und diese verblendet, um einen ebenmäßigen Teint zu bekommen.

Der Stift gleitet dabei wirklich über die Haut. Das Produkt verschmilzt gut mit der Haut und lässt sich gut einarbeiten.

Der Pinsel an der anderen Seite ist gut und fest gebunden. Dadurch könnt ihr damit den Concealer-Part auch einklopfen. Das Make-up könnt ihr damit auch verstreichen oder ebenfalls einklopfen. Der Pinsel ist somit sehr praktisch und gut verarbeitet. Auch das Waschen hat er problemlos überstanden.

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige Produkt geöffnet

Ich benutze dennoch zum Verteilen und Verblenden am liebsten meine Hände, da durch die Körperwärme das Produkt noch etwas besser verschmilzt.

Herstellerversprechen von Isadora:

„Kreieren Sie einen echten „Picture Perfect”-Look mit dem Cover Up Stick von Isadora: Mit integriertem Pinsel aus synthetischen Borsten und Lichtschutzfaktor 30 ist er ideal für Touch-ups zwischendurch! Der Stick ist Foundation und Concealer in einem. Die cremig-weiche Textur lässt sich mühelos verblenden, deckt makellos ab, mattiert den Teint und sorgt für einen Soft-Fokus-Effekt sowie ein angenehmes Hautgefühl. Alles in allem ist dieses Tool der perfekte Begleiter für unterwegs!“

Meine Erfahrungen mit dem 2in1-Produkt:

Die Anwendung und die Verarbeitung des Produkts, sind wie oben beschrieben, super. Durch die handliche Stiftform und den enthaltenen Pinsel, ist es wirklich super für unterwegs zum Auffrischen.

Einen Lichtschutzfaktor erwarte ich von Make-up nicht. Schaden kann er sicherlich nicht, dennoch vertraue ich Lichtschutzfaktor in Make-up nicht so sehr, da man das Make-up ja nicht so dick aufträgt. Im Sommer wäre daher zusätzlich eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor drunter gut.

Obwohl ich eher trockene Haut habe, war bei mir Eincremen nicht notwendig, da das Produkt sehr cremig ist und sich auch so gut verteilen lässt und keine Trockenheitsfältchen entstanden sind. Das Tragen von Tagescreme drunter, die ich vorher gut 10 Minuten habe einziehen lassen, hat aber auch wunderbar funktioniert.

Der „Picture Perfect”-Look wäre bei mir noch besser gewesen, wenn ich meinen Hautton aufgrund des noch nicht so lange zurückliegenden Urlaubs nicht dunkler eingeschätzt hätte. Im Vergleich zu meiner Concealer-Camouflage ist die Isadora Cover Up Stick´n Brush Foundation allerdings weniger deckend, so dass ich sehr rote oder aufgekratzte Pickel manchmal zusätzlich mit meiner Concealer-Camouflage abgedeckt habe, damit die Stelle noch mehr abgedeckt wird. Eine Abdeckung durch den Cover Up Stick´n Brush war aber dennoch gewährleistet, nur etwas weniger intensiv. Da es auch eine Foundation, also für das ganze Gesicht ist, ist das auch vollkommen okay, da es ansonsten bei zu starker Deckung im kompletten Gesicht sehr unnatürlich aussehen würde.

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige vorher

Die Haftfestigkeit im Gesicht ist sehr gut. Ich musste mich nicht nachschminken. Außer nach viel Ausdauersport, wo ich auch viel im Gesicht geschwitzt hatte, hat das Produkt auch den ganzen langen Tag auf meinem Gesicht gehalten und für ein ebenmäßiges Hautbild gesorgt.

IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige nachher

Fazit zum IsaDora Cover Up Stick ’n Brush Foundation & Concealer, Farbe: Sand Beige:

Insgesamt kann ich euch diesen praktischen und gut deckenden Cover Up Stick´n Brush Foundation von Isadora nur empfehlen. Der Auftrag ist leicht und angenehm und auch der enthaltende Pinsel ist gut. Zudem ist es auch super praktisch für unterwegs.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 1320 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXhat eine ausreichende Deckkraft
XXXXXverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
IsaDora ist aktuell Pinkmelon-Partner