Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LCN Illuminating Bronzing Oil (LE)

Für mich eine überteuerte Spielerei, mit der man im Sommer gute Highlights setzen kann.

Anzeige

Für PinkMelon testet ich das Bronzing Oil von der Marke LCN, dieses kann man entweder bei Douglas bekommen oder übers Internet beziehen. Der Preis liegt bei stolzen ca. 15€ für ein 50 ml Fläschchen, das 12 Monate haltbar ist.

Das sagt der Hersteller: „Mit dem schimmernden Bronze-Öl setzen Sie strahlende Highlights im Gesicht und Dekolleté – für einen unwiderstehlich schönen Sommer- Teint. Die funkelnden Pigmente schenken der vorgebräunten Haut einen unvergleichlichen Schimmer und zusätzlich pflegt das enthaltende Jojobaöl die Haut intensiv. Geheimtipp: Augenlider, Brauenbogen und Wangenknochen werden durch die funkelnden Reflexe besonders effektvoll hervorgehoben, Dekolleté und Schultern perfekt betont!“

Das Produkt kommt in einem durchsichtigen Plastikfläschchen mir goldenem Deckel. Enthalten ist ein Öl, das sehr viele, feine goldene und bronzefarbene Glitzerpartikel enthält. Im Fläschchen sieht das Produkt sehr orange aus.

Die Entnahme erfolgt über eine kleine Öffnung, leider gestaltet sich das als nicht gerade einfach, weil die Flasche aus sehr hartem Plastik ist und sich kaum zusammendrücken lässt. Hat man die Entnahme aber bewältigt, erhält man ein sehr flüssiges Produkt, ein Öl eben. Durch Verreiben auf z. B. den Beinen, verteilt sich das Produkt sehr leicht und gleichmäßig. Dabei gibt es keinerlei Farbe ab, sondern hinterlässt nur einen sehr feinen Glitzer. Diesen sieht man aus der Entfernung aber nicht, meine Beine erhalten dadurch einen schönen gleichmäßigen Glanz und sehen im Licht sehr gesund und glatt aus.

Auf der Haut angekommen, zieht das Öl sehr schnell ein und hinterlässt ein sehr weiches und glattes Gefühl, zusätzlich wird die Haut etwas gepflegt. Leider setzt es sich unschön in trockenen Hautstellen ab, hier muss man schon kräftig reiben, um das zu verhindern.

Ich war sehr gespannt auf das Produkt und habe natürlich einen Härtetest gemacht: Nachdem ich meine Beine gut mit dem Öl eingerieben hatte, zog ich eine weißes Kleid an, um später besser feststellen zu können, ob das Produkt nicht abfärbt. Nach ca. 8 Stunden habe ich meine Kleidung genau unter die Lupe genommen und konnte keinerlei Verfärbungen ausfindig mache. Den Härtetest hat dieses Produkt also bestanden.

Mein Fazit: Eine nette Spielerei für den Sommer. Für das Gesicht aber meiner Meinung nach keineswegs geeignet, schon gar nicht bei öliger Haut oder Mischhaut, dafür ist der Glitzer zu grob und die ölige Konsistenz sorgt für speckigen Glanz. Für ca. 15€ gibt es von mir keine Kaufempfehlung, da tut es jeder flüssig Highlighter genau so gut, wenn nicht sogar besser.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Highlighter

Dieser Artikel wurde seitdem 1776 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXangenehme Textur
XXXXOverleiht einen ansprechenden Schimmer
XXOOOvielseitig einsetzbar
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.