Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 fly me to the moon satellite powder, Farbe: 010 milky way (LE)

Naja, es ist für mich jetzt nicht unbedingt ein Highlight, aber trotzdem ganz schön.

Anzeige

Heute stellle ich euch ein Highlighter Powder von p2 vor. Er ist aus der „fly me to the moon“ Limited Edition. Ich habe die Farbe 010 milky way.
Das Pfännchen ist schwarz und der Deckel ist durchsichtigt und oval.
Der Highlighter hat 3,95 Euro gekostet, enthält 10 g und ist 12 Monate haltbar.

Herstellerversprechen:
„Fly me to the moon satellite powder. Der marmorierte Puder passt sich jedem Hauttyp an und sorgt für einen natürlich gleichmäßigen Teint. Zum Highlighten und Akzentuieren. 010 milky way; 020 star dust. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Nicht vegan.“

„Milky way“ ist von der Grundfarbe her ein Nude und hat goldfarbene Sprenkel. Es lässt sich leicht auftragen und verteilen, aber um die Farbe sehen zu können, muss man das Puder ein bisschen schichten. Ich habe den Highlighter auf die Wangen aufgetragen und ein bisschen unter den Augenbrauen.
Ich finde das Ergebnis etwas zu schwach und dadurch auch nicht überladen. Wer ist auf meiner Haut kaum sichtbar. Trotzdem finde ich das Ergebnis schön.
Er hält einen halben Tag, aber dann würde ich nochmal nachpudern. Um das Finish aufzufrischen, habe ich dann nochmal nachgepudert.

Fazit:
Ein schöner, dezenter Highlighter, der für mich etwas zu schwach ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Highlighter

Dieser Artikel wurde seitdem 3187 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXOangenehme Textur
XXXOOverleiht einen ansprechenden Schimmer
XXXXOvielseitig einsetzbar
XXXOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige