Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Benefit the POREfessional

Ein Primer, der Poren tatsächlich verkleinert und fast ganz verschwinden lässt. Auch der mattierende Effekt hat seine Vorteile. Nur der Preis ist leider ziemlich hoch.

Anzeige

Ich habe immer schon ein Problem mit vergrößerten Poren – gerade um die Nasenpartie herum – gehabt. Desto Interessanter war das Produkt „The Porefessional“ von Benefit für mich.

Gerade die Verpackungen von Benefit sind ja immer sehr schön anzusehen. Die Pappumverpackung lässt sich nochmals aufklappen und zum Vorschein kommt die gute so genannte „Agent Zero“.
Auf der Rückseite findet man noch eine genaue Anleitung wie das Produkt zu nutzen ist, sowie eine Inhaltsliste. Insgesamt finde ich es ein wenig schade, dass alle Informationen nur auf Englisch und Französisch vorhanden sind. Nun denn, trotzdem konnte ich mit meinen Englischkenntnissen alles soweit verstehen.

Auch die Tube an sich ist sehr an das Design der Außenverpackung angepasst. Mir gefällt die Aufmachung total und ich finde sie auch wirklich dekorativ!

Was verspricht Benefit?
„Der seidig-leichte, farblose und ölfreie Balm kann Poren optisch verschwinden lassen. Einfach auf die Problemzonen auftragen und über einen ebenmäßigen Teint freuen.“

Ganz farblos ist dieser Primer allerdings nicht, wenn man etwas Produkt aus der Tube holt ist dieses erstmal hautfarben.
Nach dem Auftrag bleibt von dieser Farbe aber nichts mehr übrig.

Es wird empfohlen das Produkt über der normalen Gesichtspflege aufzutragen und unter dem Make Up zu tragen. So mache ich es auch immer. Man kann das Produkt auch ohne Make Up verwenden, dann sieht die Haut einfach etwas ebenmäßiger aus.

Den Effekt des Primers kann man schon sehr gut nur auf der Hand erkennen.
Die Haut wird mattiert und erscheint direkt feiner und ebenmäßiger. Zumindest auf der Hand sind die Poren gar nicht mehr zu sehen.

Das lässt direkt vermuten, dass hier Silikone im Spiel sind. Ganz natürlich kann so ein Effekt nicht hergerufen werden. Und tatsächlich… an den ersten zwei Stellen der Inhaltsstoffe erscheint Silikonöl und Silikon. Das ist natürlich nicht das Beste für die Haut. Daher nutze ich das Produkt auch nicht täglich. Ca 1-2 Mal kommt der Primer für mich zum Einsatz, wenn ich einfach ein besonders ebenmäßiges Ergebnis erzielen will. Ich benutze ihn auch nicht im ganzen Gesicht, sondern nur auf den Problemstellen… ist ja klar 🙂

Ich finde das Ergebnis wirklich enorm. Gerade mit Foundation darüber ist das Finish besonders schön.

Dazu kommt auch noch, dass die Haftfestigkeit des Make-Ups darüber verlängert wird. Nichts verrutscht mehr oder verblasst. Wer gerade unter öliger Haut leidet, kann sich über diesen Effekt freuen.

In der Tube sind 22 ml enthalten. Dafür zahlt man stolze 33,99 €.
Nicht gerade ein Schnäppchen, aber für mich alle Mal wert.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Make-up Base

Dieser Artikel wurde seitdem 15581 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXkaschiert kleine Hautunebenheiten
XXXXOverleiht einen natürlichen & frischen Teint
XXXXXfixiert Make-up für einen perfekten Halt

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige