Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’ORÉAL PARiS Studio Secrets Professional „anti-redness primer“

Für den Preis, eine einzige Enttäuschung! Für mich nicht empfehlenswert.

Anzeige

Der „anti-redness primer“ ist ein sehr schmaler Pumpspender mit durchsichtigen, und abnehmbaren Deckel (beides aus Kunststoff).
Das Ober-und Unterteil des Spenders ist schwarz. während man in der Mitte der Primer in einem Grau-Grün sehen kann.
In der Mitte ist die spezielle „Abteilung“ von L’ORÉAL aufgedruckt, mit der Artikelbezeichnung auf englisch und französisch.

Der Hersteller verspricht hier:
„Die korrigierende Basis sorgt dank ausgleichender Farbpigmente dafür, dass Rötungen und farbliche Makel optisch neutralisiert werden. Das Ergebnis: eine gleichmäßige Hautfarbe.“

Mit einem Preis von knapp 15 EUR, ist der Primer sehr teuer und der Verdacht, dass ich dabei größtenteils die Marke bezahle bestätigt sich im Laufe des Testberichts!

Und ich beginne mit hohen Erwartungen:
Das Pumpen geht denkbar einfach und bereitet keine großen Schwierigkeiten, doch man muss wirklich aufpassen, dass einem die „grüne Soße“ nicht sofort wegläuft. Der Primer ist nämlich sehr flüssig!
Den Primer klopft man am Besten auf die geröteten Stellen ein, da man so ein besseres Ergebnis erhält.

Großer Nachteil: Man muss relativ viel von dem Primer verwenden, da kleinere Mengen sich sofort in Nichts auflösen. Und wieder muss man aufpassen, dass man nicht zuviel davon erwischt sonst schafft es nicht mal eine gut deckende Foundation, die grünen Flecken zu überdecken!

Er lässt sich, auch wegen der sehr flüssigen Konsistenz, gut verteilen.
Sobald man aber die Foundation darüber auftragen will, verwischt sich der Primer mit dem Reiben/Pinseln. Egal wie sehr man versucht den Primer an Ort und Stelle zu halten! Oder er verbindet sich einfach mit der Foundation, und verschwindet.

Die Haltbarkeit war leider nicht das, was man sich vielleicht vorstellt. Der Primer hat nicht gerötete Stellen abgedeckt (wie es am Anfang vielleicht den Anschein hat), sondern produzierte im Laufe des Tages unschöne, grüne Flecken im Gesicht!

Ich war und bin sehr enttäuscht über das Produkt. L’ORÉAL bietet hier in meinen Augen keinen großen Helfer im Alltag – sondern einen einzigen Reinfall in allen Punkten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Make-up Base

Dieser Artikel wurde seitdem 8653 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOangenehme Konsistenz
XXXXOlässt sich gleichmäßig verteilen
XXOOOkaschiert kleine Hautunebenheiten
XXOOOverleiht einen natürlichen & frischen Teint
XOOOOfixiert Make-up für einen perfekten Halt

Gesamtwertung: 2,4 von 5,0

2 Antworten zu “L’ORÉAL PARiS Studio Secrets Professional „anti-redness primer“”

  1. Mary156

    Alternativ hierzu empfehle ich die Anti-Rötung-Grundierung von Alverde. Damit bin ich sehr zufrieden!
    Guter Testbericht 🙂

  2. heartcorebaby

    Habe mit diesem Produkt auch einen Fehlkauf getätigt, echt sehr enttäuschend für den Preis.
    Das Concealer Trio von Essence ist da z.B. auch eher zu empfehlen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige