Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Studio Secrets Professional Smoothing Resurfacing Primer

Farbneutrale Base, die auch ohne Makeup einen frischen Teint verleiht.

Anzeige

Ich teste aus der neuen Studio Secrets Professional Reihe von L’Oréal den Primer. Ich hatte ihn als 1 ml Probe kennengelernt und habe ihn mir in voller Größe nachgekauft, da ich vom Ergebnis und der Ergiebigkeit sehr positiv überrascht war.

Er ist in einer kleinen Dose (siehe Foto) erhältlich, die auf den ersten Blick sehr klein aussieht. Als ich sie geöffnet habe, war ich positiv davon überrascht, dass sich darin 15ml befinden und die Dose bis oben hin gefüllt ist.
Die Base ist rosafarben, wirkt auf der Haut aber transparent. Sie ist geruchsneutral. Die Konsistenz ist mousseartig und lässt sich sehr gut verteilen. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut angenehm feinporig an und kaschiert kleinere Fältchen. Die Creme mattiert nur leicht und lässt den Teint somit frisch aussehen. Das Tragegefühl ist auch bei strahlendem Sonnenschein sehr angenehm.

Benutzt man sie als Eyeshadow Base, sieht man kaum Fältchen auf dem Auge. Fast alle Eyeshadows haben bei mir damit über 8 Stunden gehalten, manche sogar den ganzen Tag. Der Primer verstärkt die Farben der Eyeshadows kaum, es ist lediglich deutlich leichter Make-up (auch in mehreren Schichten) aufzutragen und zu verblenden. Als Eyeshadow Base ist dieser Primer sehr ergiebig, weil man nur eine Fingerspitze benötigt.
Benutzt man ihn im ganzen Gesicht, halten Puder und Rouge auch besser. Auch hier wird die Farbe nicht übermäßig intensiviert. Große Unreinheiten kann der Primer jedoch nicht wegzaubern, aber er kann dafür sorgen, dass Puder und Co. nicht in die Falten laufen. Auch hier war ich erstaunt, wie wenig Produkt man braucht um das ganze Gesicht einzucremen.
Die Base lässt sich mit normalem Makeupentferner sehr leicht abschminken.

Auch wenn diese Base sicher nicht zu den Günstigsten gehört, würde ich sie mir ein weiteres Mal kaufen. Für alle, die eine natürliche Base wünschen, die die Farben nicht verfremdet, ist dieses Produkt sicher eine Alternative.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Make-up Base

Dieser Artikel wurde seitdem 16777 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXkaschiert kleine Hautunebenheiten
XXXXXverleiht einen natürlichen & frischen Teint
XXXXXfixiert Make-up für einen perfekten Halt

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

2 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “L’Oréal Studio Secrets Professional Smoothing Resurfacing Primer”

  1. feenstaub

    Sehr interessantes Produkt ! Habe ich nun schön öfters in der Werbung gesehen.. Stimmt es, das man durch diese Base eine ebenmäßigere Haut bekommt, sprich das sie die Poren optisch verfeinert? Dadurch soll ja das Make-Up nicht so aufgeklatscht, bzw. gekünstelt wirken.. o.o

    Was kostet sie?

  2. Mary156

    Der Preis liegt bei ca. 17€. Was bei dem Testbericht allerdings nicht erwähnt worden ist, sind die Inhaltsstoffe. Hier sind nämlich eine Menge Silikone enthalten!

  3. lila

    Das war mir neu. Ich habe auf der Verpackung keine Angaben zu den Inhaltsstoffen gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.