Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

PAYOT My Payot Super Base

Ich habe für mich die beste Make-Up Base der Welt gefunden. Die Testphase war lang und äußerst positiv.

Anzeige

PAYOT My Payot Super Base
Heute lasse ich euch an meine Erfahrungen mit dem Make-Up Base von Payot teilhaben. Lange Zeit habe ich nach einem Make-Up Base gesucht und endlich gefunden. Nachdem ich viele unterschiedliche Make-Up Base getestet habe und immer wieder enttäuscht wurde, war ich glücklich endlich etwas passendes für mich und meine Gesichtshaut gefunden zu haben. Ich habe damals eine Probe bekommen die sehr gut war. Da man bei Proben leider immer nur eine relativ kurte Testphase hat, und diese meiner Meinung nach nicht wirklich zum testen ausreicht, habe ich es einfach gewagt und mir das Originalprodukt gekauft. Nach ca. 2 Monaten der Anwendung war ich wirklich super glücklich. Diese Base benutze ich mittlerweile schon 2 Jahre und bin noch immer überaus zufrieden.

PAYOT My Payot Super Base

Verpackung:
Fangen wir vorne an und beginnen mit der Verpackung. Die Base kommt in einer weißen Pappverpackung daher. Auf der Schachtel steht schon sehr viel drauf, meiner Meinung nach etwas zu viel, da man innen auch noch einen „Beipackzettel“ hat. Selbstverständlich ist das kleine Schächtelchen auch in 6 verschiedene Sprachen verziert. Von Deutsch über Englisch bis hin zu Italienisch etc. , alles vertreten. Vorne erkennt man sofort die Marke, dezent aber sofort sichtbar. Die Base selbst in einer kleinen orangenen Tube enthalten. Diese Tube hat eine kleine spitze Öffnung. Diese macht die Dosierung wirklich perfekt. Da die Creme sehr ergiebig ist, benötigt man auch nicht viel davon. Wie schon erwähnt liegt noch ein ellenlanger „Beipackzettel“ bei. Das finde ich persönlich total toll, da ich so alles Wichtige daraus erfahre. Aus diesem Grund finde ich die äußere Beschriftung auch etwas too much. Aber gut…Auch auf der Tube selbst steht noch die Anwendung in allen möglichen Sprachen.

PAYOT My Payot Super Base

Duft:
Tja, der Duft lässt sich leider schwer beschreiben. Ich mag den Geruch nicht so sehr. Es riecht nicht stark, sehr leicht und überhaupt nicht intensiv. Aber für mich hat der Geruch was von einer Arztpraxis, weiß auch nicht. Da man diese Creme aber als Base (untergrund) aufträgt, stört der Geruch nicht wirklich, da eh alles abgedeckt und ggf. überschminkt wird.

PAYOT My Payot Super Base

Wirkung und Anwendung:
Kommen wir zum wichtigen Teil dieses Testberichtes. Wie schon erwähnt, bin ich von dieser Base absolut begeistert. Nie hätte ich gedacht so etwas tolles zu finden. Täglich nach der gründlichen Gesichtsreinigung trage ich diese Base auf. Man braucht wirklich nicht viel, da die Creme sehr ergiebig ist.

PAYOT My Payot Super Base

Die Konsistenz ist auch super, dadurch lässt sich die Base wirklich gleichmäßig auf die Gesichtshaut auftragen. Ganz vorsichtig massiere ich die Base ein. Sofort merkt man ein seidig weiches Gefühl auf der Haut. Auch glättet und verfeinert die Base das Hautbild. Das ist einfach wahnsinnig toll. Die Base zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film o.ä. Nach der Anwendung dieser Base passt der Spruch: „Glatt wie ein Babypopo“ zu 100 %!PAYOT My Payot Super Base

PAYOT My Payot Super Base

Nachdem ich also die Base aufgetragen habe, trage ich Make-Up auf. Dieses lässt sich wirklich viel gleichmäßiger als ohne Base auftragen – total super! Was ich besonders begrüße ist, dass die Haut auch während des Tages nicht nachfettet.

PAYOT My Payot Super Base

Damit hatte ich vorher echt immer Probleme. Mit der Base von Payot gehört dieses Problemchen der Vergangenheit an! Auch ist das Make-Up mit Base länger haltbar als ohne.

PAYOT My Payot Super Base

Produktanwendung:
„Nach der Tagespflege partienweise (etwa auf die Wangen) oder auf das gesamte Gesicht auftragen. Tipp: Geben Sie die Base vor allem auf die T-Zone, feine Linien, Fältchen und kleine Makel.“

Die 30 ml Tube kostet 29,99 €. Absolut seinen Preis wert!

Herstellerversprechen:

„Super Base – Informationen
Die My Payot Super Base Foundation-Creme wird zum geschätzten Partner für alle Frauen, die sich einen makellosen und intensiv gepflegten Teint herbeiwünschen. Die Grundierung aus dem Hause Payot sollte idealerweise nach dem Auftragen der Tagescreme auf die gereinigte Haut gebracht werden, wo sie kleinere Unreinheiten, Unebenheiten und andere Effekte, die einen einheitlichen Teint zerstören können, in Windeseile überdeckt. Ähnlich wie ein unsichtbarer Schleier, legt sich dieses hochwertige Make-Up zuverlässig über die Haut der Damen, um sie geschmeidiger, glatter und gesünder wirken zu lassen. Die Pflegewirkung dieses Produktes, welches in einer orangefarbenen 50 ml Tube kommt, sollte dabei aber keinesfalls unerwähnt
bleiben.“

Dem kann ich mich wirklich zu 100 % anschießen und nur zustimmen. Versprechen eingehalten! Perfekt!

Inhaltsstoffe:
DIMETHICONE * ISOHEXADECANE * DIMETHICONE CROSSPOLYMER * BENZIMIDAZOLE DIAMOND AMIDOETHYL UREA CARBAMOYL PROPYL POLYMETHYLSILSESQUIOXANE * HIBISCUS SABDARIFFA SEED OIL * AQUA * CAPRLYL GLYCOL * PHENOXYETHANOL * HYDROGENATED VEGETABLE OIL * CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE) * ASCORBYL TETRAISOPALMITATE * TOCOPHERYL ACETATE * ETHYLHEXYL STEARATE * MICA * POLYCLYCERYL-4 DIISOSTEARATE/POLYHYDROXYSTEARATE/SEBACATE * SODIUM

Fazit:
Für mich persönlich kommt keine andere Base mehr ins Haus! Entweder Payot oder gar keine! So zufrieden war ich noch nie!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Make-up Base

Dieser Artikel wurde seitdem 2576 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXkaschiert kleine Hautunebenheiten
XXXXXverleiht einen natürlichen & frischen Teint
XXXXXfixiert Make-up für einen perfekten Halt

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.