Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sleek MakeUP Hydrating Primer

Ein Primer, bei dem trockene Hautstellen weniger betont werden. Die Foundation ist auch etwas länger haftfest. Im Laufe des Tages setzt sich diese jedoch an trockenen Stellen ab.

Anzeige

Sleek MakeUP Hydrating Primer

Allgemeine Informationen

Die letzten zwei Wochen durfte ich für pinkmelon.de den Sleek Hydrating Primer testen, welcher neu in der Müller Drogerie für 11,95 € erhältlich ist – momentan sogar reduziert auf 9,95 €. In der schlanken, schwarzen Tube sind 20ml Produkt enthalten.

Herstellerversprechen von Sleek MakeUP

„This hydrating lightweight primer moisturises the skin for flawless looking makeup application. The moisture-rich formula contains known hydrating ingredients and makes the skin feel smooth. Can be worn alone or under foundation.
Anwendungshinweis: Der Primer lässt sich leicht mit den Fingern auftragen und in die Haut einarbeiten. Pinsel oder Schwämmchen eignen sich ebenfalls für die Anwendung.“

Inhaltsstoffe

„Aqua (Water), Cyclopentasiloxane, Propylene Glycol, Glycerin, Dimethicone, Saccharide Isomerate, Sodium Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Polymethyl Methacrylate, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Phenoxyethanol, Dimethicone Crosspolymer, Methylparaben, Trideceth-6, Caprylyl Glycol, Citric Acid, Sodium Citrate, Ethylhexylglycerin.“

Dosieröffnung - Sleek MakeUP Hydrating Primer

Meine persönliche Erfahrung mit dem Primer

Anzeige

Verpackung

Die Verpackung des Sleek Hydrating Primers ist eine matte, schwarze, schmale Tube mit einer länglich zulaufenden Öffnung. Das Produkt lässt sich daraus gut portionieren.
Die Farbe des Primers ist milchig weiß und wird beim Verteilen transparent. Die Base ist nicht parfümiert, hat aber einen angenehmen Eigengeruch nach Kosmetik, der allerdings schnell verfliegt.

Die Konsistenz ist sehr leicht, verbindet sich schnell mit der Haut und den darunterliegenden Produkten, lässt sich problemlos auftragen und zieht schnell ein. Sie ist etwas silikonig, schließlich sind auch einige Silikone enthalten, aber man hat nicht das Gefühl einer typischen Silikonbombe. Sie ist auch absolut nicht „fettig“. Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag samtig weich an, sieht jedoch nicht perfektioniert aus – Poren und kleine Unebenheiten werden also allein durch den Auftrag nicht kaschiert.

Swatch - Sleek MakeUP Hydrating Primer

Erfahrung:

Auch fühlt sich das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt an, jedoch denke ich, dass es nur den Anschein macht. Viele feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sind im Primer nicht enthalten, allein Propylen Glycol und Glycerin. Saccharide Isomerate ist ebenfalls gut für trockene Haut und die enthaltenen Silikone schaffen eine Barriere zwischen Haut und Umwelt und verhindern so Feuchtigkeitsverlust. Bei den restlichen Inhaltsstoffen handelt es sich um Weichmacher, Konservierungsstoffe, Texturverstärker, Emulgatoren. Ich würde bei dem Primer also keinesfalls auf meine übliche Tagescreme verzichten.

Haut ohne/mit Sleek MakeUP Hydrating Primer
links: ohne Primer // rechts: mit Primer

Nachdem ich den Primer und meine Foundation aufgetragen habe, habe ich das Gefühl, dass durch den Primer trockene Hautstellen weniger betont werden. Im Laufe des Tages sammelt sich die Foundation jedoch dennoch an trockenen Hautpartien. Foundations, die bei mir nicht so lange über den Tag halten, halten mit dem Primer viel besser. Jedoch setzt sich im Laufe des Tages die Foundation in meinen Poren/Aknenarben ab. Das kann der Primer also nicht verhindern.

Haut mit Sleek MakeUP Hydrating Primer + Foundation
Haut mit Primer + Foundation direkt nach dem Auftrag

Mein Fazit zum Sleek MakeUP Hydrating Primer

Die Haut fühlt sich mit dem Primer ebenmäßiger und durchfeuchteter an, jedoch würde ich nicht auf die gewohnte Pflege verzichten, der Primer gibt lediglich den Effekt einer mit Feuchtigkeit versorgten Haut durch die enthaltenen Silikone usw.

Viele Herstellerversprechen hat der Primer ja nicht, lediglich dass er sich leicht anfühlt und der Haut Feuchtigkeit spendet für eine perfektionierte Applikation von Make-up. Ich kann dem teilweise zustimmen, da trockene Hautstellen nicht so prominent erscheinen, jedoch werden sie im Laufe des Tages dennoch sichtbar. Die Foundation bleibt mit dem Primer also nicht an Ort und Stelle. Foundations mit kurzer Haftfestigkeit halten bei mir durch den Primer jedoch deutlich länger im Gesicht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Make-up Base

Dieser Artikel wurde seitdem 791 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXOOOkaschiert kleine Hautunebenheiten
XXXOOverleiht einen natürlichen & frischen Teint
XXXOOfixiert Make-up für einen perfekten Halt

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Sleek MakeUP ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.