Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Transparent Fixing Powder („Welcome to Las Vegas“ LE)

Leider nicht komplett transparent, daher stumpft es die Farben etwas ab. Ansonsten verlängert es den Halt etwas. Für mich ein recht durchschnittliches Produkt, das aber super hübsch designt ist!

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir das „Transparent Fixing Powder“ aus der „Welcome to Las Vegas“ LE von Catrice gekauft. Normalerweise kaufe ich sehr selten bei Catrice ein (ich weiß eigentlich aber auch nicht warum) und für mich war auch der einzige Kaufgrund das wundervolle Design, obwohl ich das sonst nie mache.

Das Puder ist ganz normal in ein rundes Kunststoffdöschen mit knapp 7,5cm Durchmesser gepresst. Das Döschen selbst ist glänzend schwarz, der Deckel einfach durchsichtig. Dadurch kommt das Highlight dieses Produktes richtig schön zur Geltung. Es ist nämlich eine sehr hübsche Frau darin eingestanzt und mit etwas dunklerer Farbe versehen, damit sie schöner zur Geltung kommt. Ich meine, dass es sich dabei um Romy Schneider handelt, aber 100%ig sicher bin ich mir nicht. Jedenfalls finde ich es sehr schön. Wie man sich aber schon denken kann, sieht man nach der ersten Verwendung schon fast nichts mehr davon und nach einer 2. oder 3. Anwendung ist es eigentlich komplett verschwunden.
Enthalten sind 8,5g.

Gleich vorne weg muss ich mal sagen, dass dieses Puder meiner Ansicht nach nur semitransparent ist. Es ist also schon weitestgehend transparent, aber eben nicht komplett. Es ist aber nur zart pigmentiert. Im Döschen sieht man, dass die Farbe recht hell und hautfarben ist. So ist sie dann auch aufgetragen, nur eben viel durchscheinender.
Wenn man sie also über das fertige Make-Up gibt, wird dieses etwas abgestumpft, wie ich finde.

An sich ist die Farbabgabe recht gut. Man braucht nicht viel Druck, um das Produkt mit einem doch recht weichen Pinsel gut aufnehmen zu können. Leider ist die ganze Sache dabei etwas staubig und man löst schon recht viel Produkt. Man sollte also keines Falls mit einem harten Pinsel reingehen, weil der noch viel mehr Produkt lösen würde. Abgesehen davon, bekommt man aber definitiv eine ausreichende Menge auf den Pinsel.

Der Auftrag gestaltet sich sehr einfach. Das bisschen, das man sieht, ist sehr gleichmäßig und man bekommt keine fleckigen Stellen oder welche die mattierter sind als andere.
Zarte Farbunterschiede werden ausgeglichen, da das Puder nicht komplett farblos ist. Auch die Übergänge von Rouge zu Haut beispielsweise werden etwas weicher, dadurch dass sie eben etwas stumpfer bzw. blasser werden.

Auf der Haut fühlt sich das Produkt nicht beschwerend an, aber man merkt schon, dass man etwas auf die Haut aufgetragen hat. Insgesamt ist es aber meiner Ansicht nach nicht störend und nach etwa 30 Minuten ist auch dieses Gefühl dann verschwunden.

Dieses Puder verlängert den Halt von meinem Rouge schon etwas, aber den ganzen Tag schafft es nicht, auch wenn ich dies mit anderen Transparentpudern schon geschafft habe.
Ohne Puder hält das Rouge etwa 8 Stunden, mit dem Puder sind es etwa 12. Das ist schon ok, geht aber auch besser, wie ich finde.

Bei mir wirkte das Puder zu keiner Zeit austrocknend.

Der Preis liegt bei 3,45€. Das ist meiner Ansicht gerade so im Rahmen für das, was das Produkt liefert. Insgesamt finde ich, dass es weniger stauben könne und die Farben nicht abstumpft. Ansonsten bin ich ganz zufrieden. Ich habe mir zwar ein Back-up davon geholt, dieses habe ich aber wirklich nur zur Deko gekauft, weil ich es wirklich schick finde. Nur schade, dass man das schöne Gemälde binnen weniger Male komplett vernichtet. Wer also am Design interessiert ist, sollte das Produkt nicht verwenden. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 3411 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXOverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXOOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.