Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Studio Secrets Professional Universelles Fixier-Puder

Ein schönes universelles, loses Fixierpuder, welches nur leider finde ich nicht ganz so universell ist.

Anzeige

Erst mal zu den Fakten: Das Produkt ist von L’Oréal und zwar aus der Studio Secrets Professional Linie und es handelt sich hierbei um das Universelle Fixier-Puder. Es befindet sich in einem durchsichtigen Tiegel mit schwarzem Deckel und es sind 28g enthalten, die 24 Monate verwendbar sind.

Dreht man den Deckel auf, kommt zuerst mal eine weiße Puderquaste zum Vorschein, welche ich für unterwegs mal ganz praktisch finde. Beim ersten Öffnen befindet sich über dem eigentlichem Produkt noch eine Hygienefolie. Hat man diese entfernt, kommen ein paar Löcher zum Vorschein, ähnlich wie bei einem Salzstreuer…dadurch soll sich das Produkt also dosieren lassen.

Nun zur Anwendung: Ich streue ein wenig Produkt in den Deckel und nehme es mit der Quaste oder einem Puderpinsel auf. Danach stäube ich das Puder über mein geschminktes Gesicht…Fertig. Denkbar einfach. 😉 Das Puder lässt sich sehr gut verteilen und hinterlässt ein seidig mattes Finish..außerdem werden die Poren winzig klein…das find ich super. 🙂

So nun wäge ich mal die aus meiner Sicht positiven und negativen Aspekte dieses Puders ab.

Beginnen wir mal mit den…

positiven Punkten:
– Produkt lässt sich gut auftragen und dosieren
– Angenehmes Hautgefühl
– Toller Teint
– Mattiert langanhaltend
– Man kann es so oft auftragen wie man mag es wird nicht „cakey“
– Geruchlos
– Das Make-up wird gut fixiert und hält so wesentlich länger

und nun die…

negativen Punkte:
– Der Preis…14,95 sind schon recht happig
– Es ist nicht wirklich universell…es ist weiß und das sieht man auf dunkler Haut definitiv
– Es ist nicht besonders ergiebig…um ein gutes Ergebnis zu erzielen braucht man viel Puder

Wie ihr seht überwiegen die positiven Apsekte zwar, aber dennoch kann ich keine klare Kaufempfehlung aussprechen…Helle Mädels haben mit diesem Produkt bestimmt ihre Freude, aber alle andern werden damit denke ich aussehen wie ein Clown.^^ Und das möchte nun wirklich niemand…außerdem finde ich den Preis für ein Drogerieprodukt ziemlich hoch (finde ich bei L’Oréal aber generell). Außerdem gibt es, was transparente Puder betrifft, sicherlich auch günstigere Alternativen. Das Ergebnis ist wirklich traumhaft, nur werde ich dieses Puder im Sommer, wenn ich gebräunt bin, wohl nicht mehr tragen können und grade das ist halt der springende Punkt…wenn sich etwas „universell“ nennt, hat es das meiner Meinung nach auch zu sein und das ist hier einfach nicht der Fall…das finde ich persönlich ziemlich blöd gelaufen…und für das Geld schon etwas ärgerlich. So lange meine Haut aber jetzt im Winter so hell ist, werde ich es wohl weiter benutzen, da es ja nicht schlecht ist.
Wer es mal ausprobieren möchte oder gerne transparente Puder trägt und gleichzeitig hellhäutig ist, sollte es sich vielleicht mal bei DM anschauen.
(Leute, die damit etwas abdecken wollen…das geht natürlich nicht…da transparent. :P)

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 8632 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXOverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

2 Antworten zu “L’Oréal Studio Secrets Professional Universelles Fixier-Puder”

  1. DeeDee

    Ich habe das Puder ebenfalls, aber wenn mir das Finish zu hell ist, verteile ich immer noch ein wenig Bronzing-Puder auf Stirn, Wangen und Nasenflügel und dann finde ich das total okay, auch für gebräunte Haut!

  2. lassomyheartx33

    ah danke für den tipp 🙂 das werde ich im sommer mal ausprobieren =)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige