Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Soft Mat Loose Powder, Farbe: 1 Natural

Ein sehr tolles loses Puder von Manhattan, das das Gesicht fast den ganzen Tag über mattiert.

Anzeige

Produktinfos
Heute geht es um das Soft Mat Loose Powder in der Farbe 1 Natural von Manhattan. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um ein loses Puder und nicht um ein gepresstes. Das Soft Mat Loose Powder habe ich bei Rossmann für etwas über sieben Euro gekauft. Das Puder befindet sich in einem runden durchsichtigen Tiegel, der mit einem glänzenden schwarzen Schraubdeckel versehen ist. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und wieder verschliessen. Der Tiegel beinhaltet 20g Produkt und ist 24 Monate haltbar. Wenn man den Deckel das erste Mal öffnet, findet man als erstes eine weisse Puderquaste, die dem Auftrag dienen soll. Darunter befinden sich 20 winzig kleine Öffnung (wie eine Art Sieb) durch die man das lose Puder dosieren kann. Das Puder hat eine sehr helle Farbe und ist deshalb auch gut für sehr blasse Hauttypen geeignet. Laut Hersteller ist das Puder für alle Hauttypen geeignet aber besonders für Mischhaut und ölige Haut.
Der Hersteller sagt folgendes zum Soft Mat Loose Powder:
„- Ultrafeiner Puder, der die Haut perfekt mattiert und ihr ein ebenmässiges, samtiges Aussehen verleiht.
– Samtig, leichte Textur für eine optimale Verteilbarkeit.
– Solo als Mattierung oder on top zur Fixierung der Foundation zu verwenden.“

Anwendung
Ich trage loses Puder immer mit einem Kabuki Pinsel auf und diesem Fall nicht mit der dazugehörigen Puder quaste. Ich halte den Pinsel vor die kleinen Öffnungen und drehe den Tiegel dann um, sodass etwas Produkt auf dem Pinsel zurück bleibt. Ich persönlich finde diese Dosierung immer einwandfrei. Das Puder lässt sich einfach und gleichmässig verteilen. Ich habe es sowohl solo auf der Haut, als auch zur Fixierung der Foundation genutzt. Bei beiden Varianten fühlt sich das Puder leicht und seidig auf der Haut an. Es fixiert die Foundation und mattiert das Gesicht ohne die Haut auszutrocknen. Ich selbst habe Mischhaut (T-Zone wird schnell ölig) und muss sagen, dass das Manhattan Soft Mat Loose Powder meine T-Zone am längsten mattiert. Wenn ich das Produkt morgens auftrage, dann habe ich erst am späten Nachmittag das Bedürfnis nachzupudern. Die Deckkraft des Puders hingegen ist minimal.

Fazit
Ich bin sehr zufrieden mit dem Soft Mat Loose Powder von Manhattan, weil es meine Haut wirklich langanhaltend mattiert. Zwar ist das Produkt auf dem ersten Blick teuer. Aber die beinhalteten 20 Gramm halten sehr lange, da man für die Anwendung nicht viel vom Puder braucht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 7282 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXXverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Manhattan Soft Mat Loose Powder, Farbe: 1 Natural”

  1. cathamia

    Das hab ich auch. Es ist echt klasse! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.