Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Matte Maker Mattifying Powder, Farbe: 015 Light Beige

Ein neues mattierendes Puder. Ob es auch etwas für glänzende Mischhaut ist?

Anzeige

Bei Puder tue ich mich immer etwas schwer. Es soll langanhaltend mattieren, abdecken, aber auch nicht zu fahl aussehen. Bisher habe ich da nicht viel gefunden.
Nun hat auch Maybelline ein neues Produkt heraus gebracht, das ich einfach testen musste. Ob es etwas kann, lest ihr hier…

Marke: Maybelline
Produkt: Matte Maker Mattifying Powder
Farbe: 015 Light Beige
Inhalt: 16 g
Preis: 4,45 €
Wo?: Alle gängigen Drogerien

Aussehen:
Das Puder befindet sich in einer Kunststoffdose. Das Design gefällt mir gut, es ist schlicht in Schwarz gehalten. Durch den Deckel kann man direkt den Farbton erkennen. Ich habe mich für die hellste Nuance Light Beige entschieden. Insgesamt gibt es 4 Farben.

Der Deckel ist via Schraubverschluss angebracht. Mir persönlich gefällt dies nicht so gut. Man muss den Deckel immer abschrauben und zur Seite legen. Ich mag es da lieber, wenn er sich aufklappen lässt. So kann nichts verloren oder kaputt gehen.

Auftrag:
Da keine Puderquaste bei dem Produkt dabei ist, muss man diese sich entweder selbst kaufen oder einen Pinsel benutzen. Ich nehme immer zweites und am liebsten einen Kabuki.

Das Puder ist nicht zu hart gepresst, daher lässt es sich einfach entnehmen. Beim Entnehmen mit dem Pinsel staubt das Puder ein klein wenig, aber das finde ich nicht weiter dramatisch. Ansonsten ist es eher ein feines Puder.

Ergebnis:
Das Puder deckt mittelstark ab. Stärker als normale Puder, aber für mich persönlich nicht genug. Die hellste Nuance passt zur mir gerade eben noch. Für ganz helle Hauttypen wird es aber schon knapp – gerade im Winter.
Das matte Ergebnis finde ich ok. Leider lässt mich das Puder etwas zu cakey aussehen. Das Finish gefällt mir einfach nicht wirklich. Daher nutze ich zusätzlich noch ordentlich Blush, Highlighter und Bronzer um ein lebendigeres Ergebnis zu bekommen.

Haftfestigkeit:
Bei mir hält das Puder den ganzen Tag. Dennoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass der matte Effekt über den Tag etwas schwächer wird. Wenn ich abends nach Hause komme, glänzt insbesondere meine Stirn wie am morgen. Tagsüber reicht es mir aber alle Mal.

Fazit:
Ich bin bei diesem Produkt leider nicht ganz überzeugt. Die Farbe ist mir ein klein wenig zu dunkel und auch das Finish gefällt mir nicht so sehr. Wer aber eine normale Haut hat und nicht viel glänzt, könnte mit diesem Produkt glücklich werden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 10425 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXOOverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

0 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 2x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 1x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.