Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Terra Naturi Kompaktpuder, Farbe: 03 Soft Noisette

Ein Puder mit natürlichem Finish und durchschnittlicher Mattierung.

Anzeige

Für pinkmelon.de testete ich ein Puder von Terra Naturi, hier handelt es sich um Naturkosmetik aus dem Hause Müller.

Das Puder kommt in einer viereckigen Plastikverpackung mit abgerundeten Ecken, oben ist ein Sichtfenster angebracht und die Verpackung ist in glänzendem Braun gehalten. Das Produkt beinhaltet 9 g und ist 12 Monate nach Anbruch haltbar.

Durch Knopfdruck lässt sich der Deckel anheben und im Inneren befindet sich das Puder, auf diesem ist das Firmenlogo eingestanzt. Schon beim Öffnen kommt einem der Geruch des Produktes entgegen, hierbei handelt es sich um einen cremigen Kosmetikduft.

In der Verpackung erscheint das Puder neutral entwickelt, aber auf meiner Haut hat es einen deutlichen rosé Einschlag. Die Farbe ist eher was für den normalen Hautton, mir ist das Puder, trotz gutem Verblenden, ein bisschen zu dunkel. Helle Häutchen sollten hier eindeutig zu einer helleren Farbe greifen, im Sommer wird der Farbton für mich aber optimal sein.

Die Konsistenz ist bei diesem Produkt sehr cremig, rührt man mit dem Finger im Pfännchen, hat man das Gefühl etwas cremiges in dem Fingern zu haben und auch beim Auftrag ist diese Tatsache deutlich spürbar. Mit einem Pinsel lässt sich einfach Produkt aufnehmen, obwohl das Puder dabei deutlich krümelt und gerne auch mal eine Staubschicht in der Luft erzeugt.

Die Deckkraft ist für ein Puder sehr gut, mit einem weichen Pinsel sehr gering und kaum wahrnehmbar, mit einer Puderquaste schon so gut wie eine Foundation mit mittlerer Deckkraft. Dabei sieht das Produkt in keinem Moment übermäßig maskenhaft aus, die Textur erlaubt es dem Puder sich sehr gleichmäßig auf die Haut zu legen und mit ihr zu verschmelzen. Das entstandene Ergebnis ist matt hat dabei aber einen sehr natürlichen Glanz. Bevorzugt man ein komplett mattes Finish, kann ich von diesem Produkt abraten, hier ist höchster Wert auf natürliche Ausstrahlung gelegt worden.

Meine Mischhaut hat sich ganz wohl gefühlt mit diesem Produkt, trockene Stellen wurden nicht übermäßig betont und meine leicht ölige T-Zone wurde für ca. 4 Stunden mattiert. Danach muss ich nachpudern, was bei mir im Durchschnitt normal ist, im Sommer wird dieses Puder mich aber nicht zufriedenstellen.

Mein Fazit:
Ein gutes Puder für trockene und normale Haut, das Ergebnis ist sehr natürlich und nicht zu matt. Leute mit öliger- oder Mischhaut werden aber keine Freude an diesem Produkt haben, da es nicht sehr lange mattiert, und kommen auch noch etwas höhere Temperaturen ins Spiel versagt dieses Produkt bei mir schon nach knapp zwei Stunden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 1269 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXXverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXOOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.