Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Ein super durchsichtiges Puder, welches alle Herstellerversprechen erfüllt, jedoch nicht unbedingt besser ist als andere.

Anzeige

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Ich habe das mattierende DE-SLICK Puder von Urban Decay getestet. Dieses ist ein normales durchsichtiges Puder in gepresster, also nicht loser Form. Solch ein Puder verwende ich absolut immer beim Schminken, um Concealer und Make-up zu fixieren und je nach Foundation das Gesicht zu mattieren. Dieses hier ist, wie für Urban Decay üblich, etwas teurer mit 35,- €. Es sind 11 g Produkt enthalten und es handelt sich um ein veganes Produkt.

Das Puder ist in einer lila, optisch ansprechenden Dose, welche man aufklappen kann. Oben ist eine Quaste am Spiegel, die auf der Rückseite eine Oberfläche hat, welche am Spiegel haften bleibt. Ich persönlich finde das sehr praktisch, auch wenn ich die im Normalfall eine Quaste nicht verwende, ist es trotzdem ein Schutz für den Spiegel, der meiner Erfahrung nach immer sehr schnell dreckig wird.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Unten ist dann der Tiegel mit dem Produkt, welcher noch einmal mit einem dünnen Plastikstück abgedeckt ist.

Das Puder soll Glanz verringern, die Haftfestigkeit des Make-ups verbessern und das Gesicht makellos und strahlend aussehen lassen.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Zunächst einmal lässt sich das Puder gut auf einen Pinsel oder auf die beiliegende Quaste bringen, ohne enorm zu krümeln und stauben. Ein wenig ist dies zwar der Fall, jedoch stört mich das bei Puder nicht so sehr. Ich persönlich mag den Auftrag mit der Quaste nicht, da sie mir etwas zu viel Produkt auf eine Fläche bringt. Mit einem Pinsel habe ich dieses Problem nicht. Hierbei muss ich sagen, dass ich sehr trockene Haut habe, welche teilweise schuppig ist.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Daher ist es mir besonders wichtig, dass das Puder diese Stellen nicht noch zusätzlich betont. Dies habe ich zum Glück bei diesem Puder nicht feststellen können. Wenn man es aufträgt ist es wie unsichtbar und mattiert die Haut für meine Bedürfnisse ausreichend gut, ohne dass man viel Produkt nachnehmen muss. Jedoch weise ich hier noch mal darauf hin, dass ich von Natur aus keine ölige Haut habe. Das Hautgefühl ist sehr gut. Es ist leicht auf der Haut und man spürt es gar nicht groß.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Nach einem Acht- bis Zehn-Stundentest blieb meine Haut zum Großteil mattiert, auch bei über 30° hat die Mattierung besser gehalten als mein übliches Puder es schafft. Auch hält mein Make-up bei diesen Temperaturen besser als mit anderen Pudern. Bei warmen, aber nicht heißen Temperaturen, hält alles super und es bilden sich keine Stellen ohne Make-up und nichts rückt in irgendwelche Fältchen.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Fazit:
Ich finde das Puder rundum gut und mag vor allem die Verpackung auch sehr. Allerdings konnte ich nicht wirklich große Unterschiede zu sehr günstigen Pudern finden, außer dass es bei höheren Temperaturen besser mattiert und die Haftfestigkeit des Make-ups verlängern kann. Dementsprechend würde ich persönlich es eher nur im Sommer verwenden und im Winter oder an kühleren Tagen ein alternatives Puder verwenden. Wem der Preis absolut egal ist, muss dies aber natürlich nicht machen. Es ist sicherlich auch im Winter ein super Puder.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 526 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXXverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige