Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Das Puder ist ein Schmuckstück in meiner Pudersammlung, ist vegan und mattiert gut. Ich kann mir einen Nachkauf vorstellen und es empfehlen.

Anzeige

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Das Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder gibt es für 35,00 € bei UrbanDecay.de und für 35,99 € bei Douglas.de. Es soll Glanz verringern, Öl absorbieren und den Halt der Foundation verbessern.

Produktdaten
Produkttyp: Transparentpuder
Hersteller: Urban Decay Cosmetics LLC -> gehört zum L’Oreal Konzern
Made in Canada
Inhalt: 11 g
Haltbarkeit ab Anbruch: 24 Monate

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Inhaltsstoffe
„Talc, Oryza Sativa Starch, Tricaprylin, Calcium Carbonate, Caprylyl Glycol, Sorbic Acid, Melaleuca Alternifolia Leef Oil, Anthemis Nobilis Flower Oil, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Methicone, Paraffinum Liquidum, Phenoxyethanol, May Contain: CI 77742 (Manganese Violet), CI 77007 (Ultramarines).“

Laut Codecheck sind von den Inhaltsstoffen

11 empfehlenswert, 1 eingeschränkt empfehlenswert, 1 weniger empfehlenswert (Talc – kann krebserzeugend wirken), 1 nicht empfehlenswert (Paraffinum Liquidum= Paraffinöl – kann sich im Körper ansammeln), 1 nicht bewertet (Caprylyl Glycol = Benzyl Glycol)
-> Die Zusammensetzung finde ich gut für konventionelles High End Puder. Mir gefällt es, dass nach meiner Einschätzung keine Mikroplastik enthalten ist. Es ist auch Teebaumöl und Kamillenöl zur Hautberuhigung enthalten.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Praxis-Test
Das Puder ist in einer Plastikdose enthalten, die nochmal in einem Pappumkarton enthalten ist. Ich finde den Pappkarton eher unnötigen Verpackungsmüll. Die Puderdose ist wunderschön violett und enthält ein besonderes Urban Decay Muster. Allein vom Design her für mich schon ein Schmuckstück ;-).

Ich öffne die Puderdose und sehe einen großen Spiegel, den ich praktisch beim Puderauftrag unterwegs finde. Eine flache Puderquaste, die auf einer Seite violett und glatt ist, sowie auf der anderen Seite weiß und weich, ist auch enthalten. Damit habe ich das Puder unterwegs aufgetragen, was gut klappt.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Unter einer Plastikfolie befindet sich dann das weiße gepresste Puder, der Duft erinnert mich an Kalk. Ich trage früh morgens erst meine Tagespflege, Sonnenschutz und Make-up auf. Das Ergebnis seht ihr auf meinem Vorher-Foto.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Dann trage ich mit einem großen Puderpinsel das Urban Decay Puder auf. Es ist transparent und gibt nur minimal weiße Farbe ab, wenn ich zuviel davon verwende. Es mattiert sehr gut selbst meine ölige Haut und verringert den Glanz und lässt sich gut verteilen. Dabei sieht das Ergebnis natürlich aus und meine Haut fühlt sich samtig an.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Dann habe ich natürlich die ölabsorbierenden Eigenschaften geprüft. Es hält meine fettige Haut im Durchschnitt vier bis sechs Stunden matt, dann kommt der Hautglanz wieder durch und ich kann Blotting Paper benutzen.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Ich habe auch ein Tragefoto nach acht Stunden gemacht und in der Tragedauer kein Blotting Paper benutzt. Meine Nase und Stirn glänzt dann, das habe ich aber mit anderen Pudern auch, an der Nase ist das Make-up durch das Brille tragen etwas abgegangen, das finde ich ok. Ohne Puder fettet mein meine Haut mit Make-up deutlich schneller nach und löst sich eher ab als mit dem Puder.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Sonst habe ich das Produkt sehr gut vertragen und keine Hautreizungen o.Ä. bekommen. Meine Haut wurde auch nicht ausgetrocknet. Das Puder ist bei mir sehr ergiebig und wird bei mir vermutlich mehrere Jahre reichen. Für mich werden die Herstellerversprechen eingehalten.

Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder

Fazit
Das Puder ist ein Schmuckstück in meiner Pudersammlung, ist vegan und mattiert gut. Ich kann mir einen Nachkauf vorstellen und es empfehlen.

Viele Grüße,

Sunny_993 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 745 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXsorgt für ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXOverleiht einen natürlichen & ebenmäßigen Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

2 Antworten zu “Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder”

  1. Suppenhuhn

    Du schreibst du hast es unterwegs aufgetragen – konntest du ein Mattieren verlängern oder hast nur ein Blotting Paper benutzt?
    Ich hatte schon mal ein Puder, dass hatte dann nach mehreren Stunden auf der Haut meine Poren noch optisch größer wirken lassen und schwamm mit der Foundation 🙁

  2. Sunny_993

    Hallo Suppenhuhn,
    ich habe das Puder unterwegs aufgetragen, da ich zu Hause nur noch Zeit hatte, um Foundation und Concealer aufzutragen und dann musste ich los. Ich habe das Puder mitgenommen und unterwegs mit der dünnen Quaste aufgetragen. Das hat dann mein Make-up gut mattiert. Wenn Deine Haut dann nach einigen Stunden wieder glänzt, kann ich Dir empfehlen, erst mit einem Blotting Paper überschüssiges Hautfett zu entfernen und dann bei Bedarf noch eine dünne Schicht Puder auftragen Meine Poren werden mit dem Puder nicht betont, ich habe aber auch keine Riesenporen, da ich reizarme Pflege betreibe und viel Wasser trinke.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige