Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde gebackenes Rouge, Farbe: Peach

Schwieriges Rouge mit schwieriger Farbe. Sicher nicht für jeden etwas.

Anzeige

Das gebackene Rouge von alverde in der Farbe „Peach“ befindet sich in einem kleinen grünen Döschen mit durchsichtigem Plastikdeckel. Im Gegensatz zu anderen Rouges, ist diese Verpackung sehr kompakt und deswegen schonmal leicht zu übersehen. Auf der anderen Seite passt sie auch in die kleinste Tasche. Per Schraubverschluss lässt sich der Deckel ablösen, das Pfännchen liegt etwas tiefer im Töpfchen und hat einen Durchmesser von ungefähr 3,5 cm. Dadurch, dass das Töpfchen so klein ist und das Rouge auch noch etwas tiefer drin liegt, kommt man nur mit einem kleinen Rouge-Pinsel an das Produkt ran und selbst dann hat man Produkt nur an einer Stelle des Pinsels. Das finde ich gerade für Rouge ziemlich unvorteilhaft.

Die Farbe „Peach“ ist eher ein goldener Koralleton, der ins lachsfarbene geht. Dabei schimmert das Rouge sehr stark; es enthält dafür aber keinen Glitzer. Wie alle gebackenen Rouges von alverde hat auch dieses eine hohe Deckkraft. Deswegen muss man noch mehr aufpassen beim Aufnehmen mit einem Pinsel. Ich tupfe meistens nur ganz leicht über das Pfännchen und tupfe das Rouge dann auf meine Wangen auf. Erst danach verstreiche ich es und arbeite es in die Haut ein. Trotz dieser vorsichtigen Vorgehensweise erwische ich immer zuviel Rouge auf meinen Wangen und muss dann alles mit einem kabuki-Pinsel gut verblenden oder gar wegwischen. Dementsprechend ist dieses Rouge eher was für schon Geübte, die gut mit Pinsel und Co. umgehen können. Ich denke, es kommt aber auch stark auf den Pinsel an.

Verteilen lässt sich das Rouge gut, wobei es schnell etwas fleckig werden kann durch die hohe Deckkraft. Deswegen versuche ich immer so wenig wie möglich zu nehmen.
Die Farbe im Pfännchen entspricht genau der Farbe auf der Haut. Es ist ein sehr warmer Farbton, also nichts für diejenigen unter euch, die ein kalter Farbtyp sind. Ich finde die Farbe etwas schwierig. Sie ist mir schon fast etwas zu orange/korallig. Da ich auch sehr blass bin, sieht das manchmal etwas komisch aus. ^^ Aber ich kann mir vorstellen, dass dieses Rouge perfekt auf gebräunter Haut aussieht.

Die Haltbarkeit auf den Wangen ist super, was wahrscheinlich auch an der Deckkraft liegt, jedoch hatte ich das Gefühl, dass es etwas nachdunkelt bei fettiger Haut.

Mein Fazit: Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich dieses Rouge weiterempfehlen soll oder nicht. Der Auftrag zusammen mit der Deckkraft ist wirklich schwierig und nichts für auf die Schnelle und die Farbe passt auch meiner Meinung nach nicht zu jedem. Demnach würde ich sagen, dass es zu gebräunter Haut bestimmt super passt und der, den es interessiert, sollte es vor dem Kauf einfach mal swatchen oder leicht auf die Wange auftragen. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Rouge / Blush

Dieser Artikel wurde seitdem 2866 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOverleiht einen frischen & strahlenden Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOFarbwirkung ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

5 von 5 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 4x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 5x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “alverde gebackenes Rouge, Farbe: Peach”

  1. gioia

    Ich mag dieses Rouge total! Benutze auch gerne die Farbe Rasperry! Ich benutze als Pinsel immer den von essence mit der rosa Spitze. Damit läßt sich das Rouge eigentlich ganz gut aus dem Pfännchen entnehmen.
    Toller Bericht!! 🙂
    LG

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.