Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

benefit Hervana Blush

Ich liebe dieses natürliche Blush in der schicken Pappbox. Anwendung und Farbe sind super. Der Preis ist eine Ansichtssache ;) .

Anzeige

Den Blush (ein sogenanntes Box O’Powder) in der Farbe Hervana der gehypten Kosmetikmarke benefit habe ich mir vor etwa einem dreiviertel Jahr als Belohnung für mich selbst gekauft. Seit dem ist es eines meiner meist getragenen Blushes und hat das Pfännchen schon erreicht. Nun will ich euch endlich von meinem Erfahrungen berichten.

Verpackung und Haftfestigkeit:
8 Gramm Blush befinden sich in einer für die Marke typischen quadratischen Pappverpackung mit einem Klappdeckel, der durch einen Magneten gehalten wird.
Wie ich finde, ein sehr hübsches Design und praktisch noch dazu, da durch den hohen Papprand keine Blush-Krümel verloren gehen, sondern schön an Ort und Stelle bleiben. Im Deckel ist außerdem ein kleiner Spiegel integriert und ein kleiner, abgeschrägter Blushpinsel liegt bei.

Bezugsort und Preis:
benefit und damit auch Hervana erhält man natürlich online über diverse Parfümerien und benefit selber. Außerdem gibt es in größeren Parfümerien und Kaufhäusern Counter von benefit, an denen die Produkte verkauft werden. An so einem Counter habe ich auch zugeschlagen.
Der Blush kostet 33 bis 34 Euro. Ja, ein stolzer Preis. Ob er meiner Meinung nach gerechtfertigt ist, dazu komme ich im Fazit.

 

Herstellerversprechen:
„Das Hervana-Rouge von Benefit sorgt für Glücksseligkeit und gutes Karma. Die vier aufeinander abgestimmten Farben (lucky shell, divine peach, heavenly rose, berry delight) zaubern die zarte Röte einer Orchideenblüte auf die Haut und sorgen für ein seidig zartes Finish. Himmlisch!“ (Quelle: douglas.de)

Mein Eindruck – Konsistenz und Duft:
Der Blush ist recht fest ins Pfännchen gepresst. Die vier unterschiedlichen Farben, die durchgängig sind, ergeben ein schönes Muster. Alles in allem eine Augenweide. Beim Swatchen mit dem Finger und auch bei der Entnahme mit dem Pinsel zeigt sich, dass Hervana fast gar nicht krümelt.
Der Blush duftet recht stark. Ich kann nicht genau sagen wonach – irgendwie parfümig bis fruchtig – aber ich mag den Duft. Beim Auftragen ist er deutlich zu riechen und verfliegt dann aber schnell.

Mein Eindruck – Farbe und Anwendung:
Bei der Farbe (wenn man über alle vier enthaltenen Farben herüberswirlt – was auch gar nicht anders geht…) handelt es sich um ein Rosé. Laut benefit ist es die Röte einer Orchideenblüte. Ah….ja…. Ok. Für mich ist es ein etwas kühleres Rosa mit Stich ins Peachige. Eine absolute Alltagsfarbe. Sicher nicht absolut einzigartig in der Blushwelt, aber schön und tragbar in jedem Fall.
Das Finish würde ich als matt bis satiniert beschreiben. Hervana enthält keinen Glitzer oder Schimmer.
Den beigefügten Pinsel benutze ich normalerweise nicht. Er funktioniert, ohne Frage, aber ich benutze lieber meine herkömmlichen Pinsel.
Da Hervana recht fest gepresst ist und eher mittelmäßig pigmentiert ist (da komme ich aber besser mit zurecht als mit zu stark pigmentierten Blushes…), kann man mit dem Pinsel ruhig ein paar Ründchen im Pfännchen drehen, um genug Produkt auf dem Pinsel zu haben.
Das Auftragen auf die Wangen klappt problemlos. Hervana lässt sich einfach auftragen, sehr gut verblenden und ebenso leicht schichten. Das Ergebnis ist natürlich.

Mein Eindruck – Tragegefühl und Haftfestigkeit:
Der Blush fühlt sich auf der Haut angenehm an. Er trocknet sie nicht aus. Die Haftfestigkeit ist gut und etwas besser als bei den meisten meiner Drogerieblushes. Nach einigen Stunden ist der Blush noch gut zu sehen, abends dann aber doch deutlich abgetragen.

Fazit:
Ich liebe meinen Hervana – und bin da auch nicht richtig objektiv. Ich habe ihn mir selbst ganz bewusst geschenkt (mein teuerster Kosmetikkauf zum damaligen Zeitpunkt) und würde auch wieder danach greifen. Konsistenz, Auftrag, Duft und natürlich auch die schöne, natürliche Farbe überzeugen mich. So kann ich tatsächlich sagen, dass mir Hervana ein gutes Gefühl gibt, so wie der Hersteller es verspricht 😉 .
Aber… natürlich ist das Produkt sehr teuer. Und für den Preis erhält man auch nicht irgendeine Innovation, sondern ein solides Blush in einer Alltagsfarbe, die man ähnlich (oder als Dupe???) sicher irgendwo auch günstiger erhält.
Da muss man sich einfach fragen, was man will. Ich selbst würde aufgrund der positiven Eigenschaften und weil ich meine bewusst ausgewählten teuren Produkte in der Regel auch mehr als andere benutze (so auch diesen Blush – da passt dann auch das Preis-Leistungs-Verhältnis wieder), wieder zu Hervana greifen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Rouge / Blush

Dieser Artikel wurde seitdem 1665 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXverleiht einen frischen & strahlenden Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOFarbwirkung ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige