Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence crystal power blush & highlighter palette

Eine gut aufeinander abgestimmte Palette, bei der man bei blassen Häutchen etwas zurückhaltender sein sollte. Lediglich mit dem Cremehighlighter komme ich nicht klar.

Anzeige

essence crystal power blush & highlighter palette

Allgemeine Informationen

Liebe Leserinnen,

heute möchte ich euch über eine Palette der Marke essence berichten. Es handelt sich um die „crystal power blush & higlighter“ Palette, welche zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 5,99 € verkauft wird. Ich durfte sie für euch für pinkmelon.de testen – vielen Dank hierfür.

Herstellerversprechen

„Shine bright like a crystal! Die vegane Blush und Highlighter Palette bringt das Make-up zum Funkeln und den Teint zum Strahlen! Sie enthält zwei zart schimmernde, pudrige Rouge-Töne in Berry und Apricot. Daneben sorgt der Puder-Highlighter für einen zarten Glow und der cremige Highlighter verleiht alleine, über oder unter dem Make-up sowie auch als Topper über dem Blush besonders shiny Akzente.“

essence crystal power blush & highlighter palette - geöffnet

Anzeige

Meine persönliche Erfahrung mit der Lidschattenpalette

Die Palette wird in einer dafür typischen, quadratischen Verpackung aus Pappe verkauft. Im Deckel integriert ist ein sehr großzügig bemessener Spiegel. Enthalten sind vier verschiedene Farben: zwei Blushes und zwei Highlighter. Davon handelt es sich bei einem um einen Highlighter in Puderform und bei dem anderen um einen Cremehighlighter. Insgesamt sind 14 g enthalten. Der Verschluss schließt magnetisch. Alles in allem macht die Verpackung der Palette auf mich trotz des niedrigen Preises einen guten Eindruck.

Ich würde gerne nachfolgend die einzelnen Farben beschreiben und auf deren Eigenschaften eingehen:

essence crystal power blush & highlighter palette - Swatches

Bei der Farbe „superpower“ handelt es sich ein kräftiges Blush in einem dunkelrot-beerigen Ton. Es sind feine Schimmerpartikel enthalten. Die Farbe ist sehr gut pigmentiert. Ich dachte zunächst, dass sie sich auf meiner blassen Haut als zu aufdringlich herausstellen würde, doch dies ist nicht der Fall.

Das zweite Rouge nennt sich „inner happiness“ es handelt sich um ein Altrosa. Auch hier sind Schimmerpartikel enthalten, die jedoch im Vergleich zum anderen Blush deutlicher hervortreten. Das Produkt ist sehr gut pigmentiert und leider recht staubig, sodass man beim Auftrag stark aufpassen muss, wo das Produkt landet und dass man nicht zu viel davon erwischt.

Der Cremehighligter trägt den Namen „shine bright“. Diesem wird er definitiv gerecht. Es handelt sich nicht rein um Schimmerpartikel. Ein weißlicher Schleier lässt sich beim Auftrag nicht vermeiden. Sehr unpassend empfinde ich die Dimensionen der Schimmerpartikel: Diese sind recht groß und lassen sich auch in unterschiedlichen Auftragevarianten nicht gut verteilen, sodass dieser Highlighter für mein Empfinden immer ein weniger zu viel wirkt.

Besser gefällt mir da der zweite Highlighterton („glowing energy“). Hierbei handelt es sich um einen warmen Champagner-/Goldton. Die Schimmeranteile sind hier kleiner gestaltet und der Highlighter lässt sich gut ohne Fallout auftragen und verblenden. Der Schimmer ist hier im vergleich zum anderen Highlighter nicht kühl-silber, sondern warm-gold gestaltet.

essence crystal power blush & highlighter palette - im Gesicht aufgetragen

Die Haftfestigkeit ist durchweg in Ordnung. Die Farben verschwinden über einen 10-12-stündigen Tag gleichmäßig. Lediglich bei „shine bright“ verschwindet zwar der weiße Schleier, jedoch bleiben die groben Glitzerpartikel zum Schluss auf der Haut, auch beim Versuch der Reinigung, recht anhänglich. Entfernen lassen sich alle Produkte jedoch – mit ein wenig Reiben und einem ölhaltigen Reinigungsprodukt ohne Probleme.

Beim Auftrag nehme ich keinen unangenehmen Eigengeruch wahr. Ich habe die Anwendung aller vier Farben durchweg gut vertragen.

essence crystal power blush & highlighter palette - im Gesicht aufgetragen

Mein Fazit zur essence crystal power blush & highlighter palette

An sich handelt es sich bei der getesteten Palette um eine günstige Drogerie-Palette, welche harmonisch aufeinander abgestimmte Blushes und Highlighter bietet. Ich werde mit allen Farben gerne weiterarbeiten, lediglich vom Cremehighlighter werde ich ab sofort die Finger lassen, weil er sich in meinen Augen auch in unterschiedlichen Auftragevarianten im Gesamten nicht gut schlägt.

Dennoch möchte ich für diese Palette eine Kaufempfehlung aussprechen, da mich das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Rouge / Blush

Dieser Artikel wurde seitdem 64 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOverleiht einen frischen & strahlenden Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOFarbwirkung ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.