Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence Vampire’s Love blush gelée, Farbe: 01 bloody mary (Limited Edition)

Ich würde das Produkt eher den Rouge-Erfahreneren empfehlen, da man schon wissen sollte, wo es hin muss, damit es gut aussieht, denn ausbessern lässt es sich nur schwer. Es wird übrigens rosé und ist nicht rot!

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir das „blush gelée“ aus der aktuellen LE von essence („Vampire’s Love“) gekauft.
Es gibt dieses nur in einer Farbnuance, nämlich „bloody mary“ (Nummer 01).

Das Rouge befindet sich in einem ca. 8cm hohen zylindrischen Behälter.
Der Behälter, indem sich das Produkt befindet, ist vorrangig durchsichtig, aber leicht milchig. Man kann also sehr gut erkennen, wie viel Produkt enthalten ist. Die genaue Farbe kann man allerdings nicht erkennen, da diese durch den Behälter verfälscht wird.
Das Produkt bekommt man mit Hilfe eines Pumpspenders aus dem Behälter. Dies geht eigentlich ziemlich gut. Er ruckelt nicht und man kann mit seiner Hilfe das Produkt recht gut dosieren, da man auch nicht einen kompletten Pumpstoß machen muss, sondern schon vorher aufhören kann.
Damit der Pumpspender nicht versehentlich betätigt wird, ist dieser mit einem schwarzen, glänzenden Deckel versehen, der einfach zum Abziehen ist, aber dennoch sicher verschließt.
Es sind 13ml enthalten.

Bei der Farbe handelt es sich um ein ziemlich intensives Rot. Es ist ein Blutrot mit einem minimalen pinken Einschlag. Mir gefällt die Farbe sehr gut. Es ist kein Glitter und kein Schimmer enthalten.
Nach dem Auftrag wird die Farbe einfach nur matt.

In dem Fläschchen wirkt die Farbe ja sehr rot. Wenn man das Produkt dann auf dem Finger hat, sieht man auch, dass sie wirklich sehr rot ist.
Wenn man aber die Farbe aufträgt, stellt man fest, dass das Rouge nur einen Hauch Farbe liefert. Man bekommt einen sehr zarten Rosé-Ton, also absolut nicht das, was man erwartet.
Ich finde es aber an sich nicht schlecht, da mir dieses Rosé sehr gut gefällt. Man muss sich aber beim Kauf eben bewusste sein, dass die Farbe sehr rosé wird und so gut wie gar nicht rot ist.
Wenn man die Farbe etwas schichtet, wird sie etwas intensiver, aber rot wird sie dennoch nicht.

Das Auftragen ist etwas ungewöhnlich, da das Produkt recht flüssig ist. Es ist von der Konsistenz einfach ein Gel und beim ersten Mal ist der Auftrag sehr komisch, weil man nicht weiß, was rauskommt.
Ich nehme das Produkt immer auf den Finger (so ein kleines bisschen, etwa einen halben Pumpstoß) und tupfe es vorsichtig auf die Stelle auf, an der ich es haben möchte. Dann verreibe ich es dahin, wo es hin soll, so dass man noch einen zarten Film sieht. Diesen lasse ich noch einen Moment einwirken und verteile ihn dann komplett. Dadurch wird das Ergebnis sehr eben und man kann es so auch recht gut ausblenden, was ich ursprünglich nicht erwartet hatte.
Das Ergebnis wird erfreulicherweise auch nicht fleckig.
Man sieht auch ausgesprochen frisch aus, wie mit jedem anderen guten Rouge auch.
Man muss aber definitiv wissen, wo man seinen Rouge hin haben möchte und kleine Patzer schnellst möglich ausbessern, da das Produkt von der Haut aufgenommen wird und nicht oben auf der Haut bleibt. Wenn man also sehr ungeübt ist und nicht so genau weiß, wo der Rouge etwa hinkommt, wird man es hiermit schon scher haben, da Ausbesserungen nach wenigen Minuten nur mit mehr Farbe möglich ist, da man sie nicht mehr abtragen kann und auch nicht ausblenden kann.

Bei Auftrag fühlt sich das Produkt auf der Haut etwas wässrig und kühl an. Beim Auftragen denkt man, man verteilt einfach eine Creme. Wenn man mit dem Auftrag fertig ist, merkt man von dem Blush auch nichts mehr.

Der Halt ist ok. Bei mir hat der Blush etwa 10 Stunden gut gehalten und verblasste dann binnen der nächsten 12 Stunden. Anstrengung, wie Sport oder Tanzen, verkürzt den Halt leider etwas. Wenn man also gerne hätte, dass das Rouge eine komplette Partynacht durchhält, würde ich es auf jeden Fall unmittelbar vorm Gehen auftragen.
Ein Transparentpuder ändert am Halt nichts, da das Produkt nicht AUF der Haut liegt, sondern von der (ersten) Haut(schicht) aufgenommen wird.

Ein Austrocknen der Haut konnte ich trotz es Einziehens in die Haut nicht feststellen, was mich doch sehr erfreut hat, da ich befürchtet habe, dass die Haut dadurch schon etwas trocken werden könnte.

Der Preis liegt bei 2,45€. Das finde ich schon ok, da es doch recht viel Produkt ist und man es sehr gut und einfach anwenden kann.
Nur die Farbe ist vollkommen anders als erwartet.
Ich würde das Produkt aber eher den Rouge-Erfahreneren empfehlen, da man schon wissen sollte, wo es hin muss, damit es gut aussieht, denn ausbessern lässt es sich nur schwer.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Rouge / Blush

Dieser Artikel wurde seitdem 1745 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOverleiht einen frischen & strahlenden Teint
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOFarbwirkung ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige