Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Body Cellulite Meersalz Öl-Peeling

Macht tolle weiche Haut, hilft aber leider nicht gegen das Frauenproblem Nummer Eins...

Durch die Weihnachtsfeiertage litt ich leider mal wieder am Couch Potato-Syndrom und hatte absolut keine Lust ins Fitnessstudio zu gehen und gegen meine Cellulite anzukämpfen! Also beschloss ich dem (zum Glück bis jetzt noch kleinen) Übel mit einem Anti-Cellulite Produkt zu Leibe zu rücken.

Bisher konnte ich mit derartigen Produkten noch keine großartigen Erfolge erzielen, allerdings habe ich auch noch lange nicht alle angeblichen Wundermittelchen ausprobiert. Als Testobjekt sprang mir diesmal aufgrund der hübschen Verpackung, sowie des günstigen Preises (ca. 3,45 EUR) das Balea Body Cellulite Meersalz Öl-Peeling ins Augen.

Das blaue Meersalz Öl-Peeling befindet sich in einem Marmeladenglas ähnlichen, transparenten  Kunsstoffbehälter. Zum Öffen des Verschlußes, muss ich jedes Mal etwas Kraft aufbringen. Wenn es mir dann aber gelungen ist, genieße ich den angenehm erfrischenden, marinen Geruch. Das Produkt liegt in zwei Phasen vor, einer festen Phase, die sich auf dem Boden absetzt und einer Ölphase, die oben schwimmt. Das führt zu dem Problem, dass das Peeling vor der Anwendung aufgerührt werden muss, was ich persönlich doch sehr umständlich finde. Aber gut, seit ich das Peeling verwende, liegt bei mir nun eben ein Teelöffel in der Dusche.

Und da der Löffel schonmal da ist, nehme ich ihn auch gleich zur Dosierung des Peelings: ein Teelöffel für die Beine und ein Teelöffel für Arme & Bauch. Von Vorteil finde ich, dass das Produkt nicht zu flüssig ist und sich somit auch nicht überall in der Dusche verteilt (das kenne ich von anderen Körperpeelings und finde es immer eine echte Sauerei). Durch die sehr grobkörnige Konsistenz ist das Peeling sehr stark und man verspürt schon nach kurzer Zeit einen Massageeffekt. So soll es laut Herstellerangaben auch sein, denn das Produkt regt angeblich den Hautstoffwechsel an, trägt mit Hilfe von Koffein zur Entschlackung bei und entfernt nebenbei Hautunreinheiten und -schüppchen. Nachdem ich das Peeling zwei bis drei Minuten einmassiert habe, wasche ich es gründlich ab und kann beobachten, wie sich das Wasser ein bißchen auf meiner Haut abperlt – das wird der Ölfilm sein, der sich auf die Haut gelegt hat. Er lässt sich nicht so einfach abwaschen, also gebe ich nach kurzer Zeit auf und steige aus der Dusche. Nach dem Abtrocknen fühlt sich die Haut zuerst noch etwas ölig an (aber nur ganz leicht) und einige Minten später dann weich und geschmeidig.

Ich verwende das Peeling zwei- bis dreimal pro Woche und beobachte, dass nach ca. zwei Wochen die Ölphase, welche zu Beginn meines Produkttests immer an der Oberfläche schwamm, nicht mehr da ist. Vermutlich habe ich nicht gründlich genug umgerührt. Glücklicherweise scheint es jedoch keinen negativen Einfluß auf die Konsistenz des Produtkes zu haben. Das noch übrig gebliebene Öl scheint in die feste Phase nach unten gesickert zu sein. Ich rühre trotzdem immer noch ein bißchen um, bevor ich es auf die Haut gebe, schaden kann es ja nicht.

Vier Wochen und unzählige Peeling-Prozeduren später, habe ich eine sehr weiche Haut bekommen. Was die leichte Cellulite an meinem Hinterteil angeht, kann ich allerdings keine wirkliche Besserung feststellen. Wie alle anderen Anti-Cellulite Produkte, die ich bisher ausprobiert habe, kann auch das Balea Body Cellulite Meersalz Öl-Peeling diese nicht wegzaubern. Um sportliche Betätigung werde ich wohl nicht herumkommen und daher habe ich mich auch wieder ins Fitnessstudio aufgerafft und will nun mit Hilfe von Gewichte stämmen den Dellen den Kampf ansagen 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Cellulite

Dieser Artikel wurde seitdem 14943 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Verpackung
XXXXOansprechender Duft
XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXverleiht ein angenehmes Hautgefühl
XOOOOträgt zur Hautstraffung bei

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Balea Body Cellulite Meersalz Öl-Peeling”

  1. Vitalia

    So wird es wohl immer bleiben, regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung sind die einzigen Mittel, die die lästigen Dellen wirklich bekämpfen können… Aber das Produkt hört sich als Kürperpeeling garnicht mal so schlecht an 😉

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.