Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea BodyFit Cellulite Algenwickel

Diese Algenwickel sind besonders im Sommer eine Wohltat. Extrem kühlende Wirkung!

Anzeige

Ab einem gewissen Alter hat doch jede von uns mit Cellulite zu kämpfen. Dem wollte ich nun entgegenwirken.
Für Pinkmelon.de durfte ich dazu die Cellulite Algenwickel von Balea BodyFit testen.

In einer Packung sind 2 Bandagen (je 50 ml getränkt) enthalten. Diese Packung kostet 3,95 €

Die Bandagen sind vor Licht und Hitze mit einer Folienverpackung geschützt.

Das verspricht uns übrigens der Hersteller:
„Intensivprogramm: Die Algenwickel mit Thermalwasser und Meersalz sind getränkt mit pflegenden Wirkstoffen. Damit straffen sie nachweislich das Bindegewebe und unterstützen eine glattere Haut. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Aussehen der Haut so merklich und messbar verbessert.**** Meersalz und hochwertiges Thermalwasser unterstützen in abgestimmtem Zusammenspiel die Entschlackung der Haut. Die Wirkstoffkombination mit Rosskastanien-Extrakt stimuliert die Mikrozirkulation der Haut und regt so ihren Stoffwechsel an. In Verbindung mit einer sanften Massage bei der Anwendung werden Hautunebenheiten sichtbar ausgeglichen. Der wohltuende Kühleffekt erfrischt schwere und geschwollene Beine.“

Auf der Rückseite der Verpackung steht anschaulich beschrieben, wie man die Wickel nutzen soll.
Kurzum gesagt: Man soll diese Wickelkur einen Monat lang, je 1x die Woche durchführen. Damit die Erfolge auch bleiben, soll dies quartalsweise wiederholt werden. Nun aber der kleine Haken an der Sache. Eine Packung reicht genau für eine Anwendung. Das bedeutet, dass man 4 dieser Packungen kaufen muss. Dann ist man schon mit 16,00 € dabei.

Von Pinkmelon.de habe ich, wie gesagt, eine Packung zugeschickt bekommen. Um den Test etwas anschaulicher zu gestalten, habe ich mir noch eine zweite Packung im dm gekauft.

Nun zur Anwendung:
Die erste Bandage soll man am Bein ab dem Knie aufwärts entlang wickeln. Die Bandage soll dabei aber nicht überlappen. Ist man bei der Hüfte angekommen, schlägt man diese hier noch zweimal um, oder oben soweit die Bandage noch reicht 😉 Bei mir hat sie nicht so lange gereicht. Dann nimmt man sich die nächste Rolle und setzt an der Hüfte an, um das andere Bein wieder abwärts zu wickeln, ebenfalls bis zum Knie.

Das Ganze war auch gar nicht schwer. Mir ist direkt aufgefallen, wir feucht die Bandagen waren. Sie triefen zwar nicht, waren aber ordentlich durchnässt.

Nun sollen die Wickel rund 10 Minuten lang einwirken. So lange war’s das auch erstmal mit Sitzen. Ich habe in der Zeit ein paar Dinge im Haushalt erledigt. Sieht zwar komisch aus, so eingewickelt, aber die Zeit geht schnell um. Während der Einwirkzeit habe ich schon gemerkt, wie kühlend die Bandage ist. Ich war dann auch ziemlich froh, als ich sie endlich abnehmen durfte, da mir echt kalt wurde!

Nachdem ich die Wickel abgenommen habe, waren meine Beine noch leicht feucht, den Rest habe ich deshalb sanft einmassiert. Obwohl die Wickel nun runter waren habe ich immer noch die kühlende Wirkung gespürt. Selbst angezogen haben sich die Beine noch kühl angefühlt! Ansonsten habe ich aber weder ein Brennen, Jucken oder ähnliches gespürt. Dafür war die Haut sehr weich und gepflegt.

Wir vorhin erwähnt, habe ich die Anwendung 2 Mal durchgeführt. Was ist mir in der Zeit aufgefallen? Nun ja, ich konnte nicht fest stellen, dass die Haut spürbar glatter oder fester wurde. Ich kann also nicht bestätigen ob diese Algenwickel Cellulite mildern. Nun habe ich die Behandlung auch nicht – wie von Balea angeordnet – 4 Wochen durchgeführt.

Dafür habe ich aber die kühlende Wirkung lieben gelernt! Gerade im Hochsommer, nach einem langen Tag, kann ich mir diese Wickel sehr gut vorstellen!

Mein Fazit:
Nun nicht unbedingt zur Cellulite Bekämpfung geeignet, dafür sind diese Wickel aber eine wunderbare Abkühlung im Sommer. Dazu wird die Haut auch noch super weich gepflegt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Cellulite

Dieser Artikel wurde seitdem 27473 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXOansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXverleiht ein angenehmes Hautgefühl
XXOOOträgt zur Hautstraffung bei

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.