Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Soap & Glory Sit Tight

Kaum ein Effekt, mir persönlich zu teuer und am Ende der Testzeit haben sich leichte Pickelchen entwickelt. Schade, denn ein wenig mehr Straffung wünscht sich ja jede Frau...

Für Pinkmelon habe ich nun 4 Wochen täglich das „Sit Tight“ von Soap & Glory getestet. Es handelt sich bei diesem Produkt um ein Creme-Gel, das man sich auf Oberschenkel und Po schmiert und das eine Art Drainage-Effekt haben soll, ähnlich dem, wenn man sich in Frischhaltefolie einwickelt.

Preis
200ml kosten z.B. bei Douglas ca. 34,95€.

Herstellerversprechen
„Das weltweit erste, durchs Sitzen aktivierte Straffungsgel für die Körperteile unterhalb der Gürtellinie! Die exklusive Formel hilft, Cellulite zu bekämpfen und die Haut zu straffen und zu festigen – einfach nur beim Sitzen. Für alle Hauttypen geeignet.

Hauttyp: Normale Haut
Konsistenz: Gel
Eigenschaft: straffend“

Verpackung
Das Design von Soap & Glory hat mich immer schon überzeugt. Wie alle Produkte dieser Marke ist auch hier wieder eine Frau im Stil der 50er Jahre auf der Verpackung zu sehen und das Prdoukt an sich ist in Weiß, Rosa und Metallic mit schwarzem Aufdruck gehalten. Das Cremegel kommt in einer praktischen Plastiktube, die auf dem Kopf steht.

Anwendung
Man soll das Cremegel möglichst morgens großzügig auf Oberschenkel und Po auftragen, einmassieren, ein wenig warten bis man sich anzieht und fertig.
„Für einige Minuten kann eine Erwärmung gefühlt werden. Aufgepasst: Sit Tight’s Aktiv-System ist beim Sitzen wirklich am wirksamsten!“
Diesen Satz kann ich bestätigen, es wird sehr warm für einige Minuten.

Konsistenz
Das Cremegel ist eher zäh und milchig. Es fühlt sich komisch an, ein bisschen wie flüssiges Plastik und riecht sehr kräuterig.

Erster Eindruck
Man braucht schon einiges vom Cremegel, weil es nicht wirklich ergiebig ist und sich auch eher zähflüssig verteilen lässt. Nach dem Auftrag fühlt sich meine Haut an, wie in Frischhaltefolie gewickelt, nur dass ich mich frei bewegen kann und nichts knistert.
Ich denke, das ist auch genau das, was Soap & Glory bewirken möchte. Denn jeder, der schon mal Frischhaltefolie um die Schenkel hatte, weiß, wie das wirkt: Man staut Hitze an und das Gewebewasser kann besser entweichen, ein Drainage-Effekt also.

Wirkung
Meine Haut fühlt sich an dem Tag, an dem ich es benutze sehr fest und prall an. Sie wirkt gestrafft. Auch hatte ich vor allem am Anfang das Gefühl, dass sich wirklich ein wenig was tut. Vor allem in der Zeit der Periode hatte ich weniger Wassereinlagerungen. Hört man aber auf das Produkt zu nutzen (ich habe mal 2 Tage Pause gemacht um zu gucken), dann lässt der Effekt nach. Einen Verlust beim Umfang konnte ich allerdings nicht wirklich feststellen.

Verträglichkeit
Meine Haut hat nach ca. 3-4 Wochen angefangen, leichte Pickelchen zu bilden, dann habe ich das Produkt nicht mehr benutzt und sie sind wieder verschwunden. Ich muss also leider sagen, dass eine längere Benutzung bei mir nichts Positives bewirkt hat.

Fazit
Kein Nachkaufprodukt für mich. Es ist mir persönlich zu teuer, für den geringen Effekt, den ich bemerken konnte. Da bleibe ich lieber bei meinem „Slimwear“ ebenfalls von Soap & Glory. Das ist günstiger, strafft auch die Haut und ich vertrage es uneingeschränkt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Cellulite

Dieser Artikel wurde seitdem 7669 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Verpackung
XXXOOansprechender Duft
XXXOOangenehme Konsistenz
XXXXOverleiht ein angenehmes Hautgefühl
XXXXOträgt zur Hautstraffung bei

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.