Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Deospray „Purple Touch“ 48h

Ich hatte eine andere Vorstellungen, was den Duft des Deos angeht. Dieser ist mir zu stark und zu intensiv. Erinnert mich irgendwie an orientalische Gewüze auf dem Basar. Ansonstenen ist es ok.

Anzeige

Ich war heute bei dm einkaufen. Unter anderem habe ich mir das neue Deospray Purple Touch von Balea gekauft und es daheim auch gleich ausprobiert. Die Verpackung sieht folgendermaßen aus: Auf der Sprühdose sind lilane Safranblüten und eine Feige abgebildet. Es ist ein Antritranspirant. Der Hersteller verspricht bis 48 Stunden Deoschutz.

„Blühen Sie auf! Balea Deospray Purple Touch ohne Alkohol reguliert die Transpiration. Genießen Sie ein gepflegtes Hautgefühl, rund um die Uhr. Die inspirierende Duftkomposition aus Safranblüten und Feige belebt die Sinne. Helle Deospuren werden zudem deutlich minimiert.“

Beim Aufsprühen gab es bereits einige Probleme, denn die Düse war etwas verstopft. Doch nach mehrmaligem Drücken auf den Sprühkopf klappte es dann. Der Duft ist sehr intensiv! Es riecht tatsächlich nach Safran und Feige. Ich konnte jedenfalls den Safranduft eher herausriechen. Er ist stärker als der Feigenduft.
Achselgeruch und Transpiration kam bei mir nicht vor. Das Hautgefühl ist gut. Weder ist das Deo klebrig noch nässt es. Dies bedeutet, das Deospray Purple Touch schützt gut. Nach der Rasur hatte ich weder ein Brennen noch irgendwelche Hautirritationen an meinen Achseln. Der Preis beträgt 0,85 Euro.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Deodorant

Dieser Artikel wurde seitdem 2325 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich sehr einfach auftragen
XXOOOansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXObietet zuverlässigen Schutz vor Schweißgeruch
XXXXXgute Hautverträglichkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

3 Antworten zu “Balea Deospray „Purple Touch“ 48h”

  1. ArwenAbendstern

    sry aber nicht mal einen tag testen liefert für mich keinen sinnvollen testbericht…
    daher negative bewertung…bei LE sehe ich einen schnellen test von ein paar tagen ein, aber auch nicht von einem tag und auch wenn dieses limitiert ist, ist es nicht so, dass es in 3 wochen nicht mehr erhältlich ist…drum wäre hier ein test von 1-2 wochen wohl angebrachter gewesen….

  2. candygirly8

    Es muss dir klar sein, dass man in seinem Testbericht seine persönliche Meinung über das jeweilige Testprodukt kund gibt. Manche brauchen dafür 2 Wochen um sich klar zu werden wie gut sie ein Produkt finden und es bewerten zu können, und andere dagegen nach nur einer Anwendung. Wenn du damit ein Problem hast dann tuts mir leid für dich. Eventuell bist du hier bei pinkmelon nicht richtig aufgehoben.

  3. LuisaSophia

    Ich kann mich Arwen nur anschließen. Denn es ist ein Deo mit 48 Stunden Schutz und du hast es nicht einmal 48 Stunden besessen als du es gekauft hast!

    Mal angenommen du kaufst es nach der Schule/ Arbeit und testest es dann zu Hause und schreibst am gleichen Tag noch den Testbericht. Dann hast du es maximal 5 Stunden getestet, und dass du in dieser Zeit nicht geschwitzt hast ist kein großes Wunder.

    Wäre ja nicht so, dass man den Testbericht ein paar Tage später schreiben könnte. Eine Woche hättest du es schon testen sollen.

    Da es im Oktober war und wir jetzt Februar haben, denke und hoffe ich, dass du es nicht mehr so machst.

    Aber ich hatte überlegt es mir zu kaufen und wüsste dann schon gerne wie Sport geeignet es ist und wie lange es schützt.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige