Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

sebamed Balsam Deo Sensitive

Der Deoroller hat (fast) keinen Eigenduft, er schützt mich aber für viele Stunden.

Anzeige

sebamed Balsam Deo Sensitive

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun über ein Pflegeprodukt berichten, welches ich seit einigen Wochen verwende. Ich bevorzuge bei Deosprays und Deorollern eher herbe und sportliche Düfte. So kam es, dass ich im September bei Rossmann vor dem Regal mit den Deorollern stand und mich durch das Regal geschnüffelt habe.

Produktbezeichnung
Sebamed Extra Sensitive Balsam Deo 50 ml

Hersteller
Sebapharma GmbH & CO. KG
Binger Straße 80
56154 Bad Salzig

Bezugsort und Preis
Ich habe für den 50 ml Deoroller bei Rossmann 4 Euro bezahlt.

Herstellerangaben
„Das Trisoft-Wirksystem mit der Dreifachwirkung bindet Geruchsstoffe, hemmt geruchsbildende Bakterien und pflegt die Haut. Das Balsam Deo ist ohne Alkohol und deshalb besonders hautverträglich auch nach der Achselenthaarung. Der pH-Wert 5,5 fördert zusätzlich die Schutzfunktion der Haut. Frei von Parfum und Konservierungsstoffen. Ohne Aluminiumsalze.“

Inhaltsstoffe:
„Aqua, Talc, Squalane, Caprylyl Glycol, Zinc Ricinoleate, Xanthan Gum, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Malate, Disodium EDTA.“

Quackys Produkttest

Warum das Produkt
Ich habe leider seit einigen Jahren ganz empfindliche Haut und kann meine sonst so oft genutzten Lieblingsdeosprays und Deoroller zum Teil gar nicht mehr nutzen. Denn nach deren Verwendung brennt es so unter meinen Achseln als hätte dort jemand ein Feuer gemacht. :-(. Aus diesem Grund habe ich in den letzten Monaten verschiedene milde Deoroller und Deosprays getestet.

sebamed Balsam Deo Sensitive

Duft und Konsistenz
Dieser Deoroller hat zwar keinen intensiven Duft, aber dennoch einen dezent frischen Duft, da reicht mir in diesem Fall aber vollkommen aus. Denn bei dem Deoroller ist es für mich so wie mit Medikamenten. Die sollen ja auch nicht gut schmecken, sondern gut helfen. Bei dem Deoroller ist es ähnlich, er soll nicht unbedingt intensiv duften, dafür aber gut schützen. Denn ich muss auf der Arbeit ein „Laufpensum“ von etwa 6 km (davon die Hälfte Treppen) bewältigen und da komme ich sogar im tiefsten Winter noch ordentlich ins schwitzen.
Der frische Duft ist nach dem Auftragen eigentlich nicht mehr wahrnehmbar und die Haut ist direkt nach dem Auftragen des weißlich schimmernden Deorollers auch gleich wieder trocken. Obwohl die Haut so wirkt, als hätte diese nun eine Schutzschicht, sie fühlt sich irgendwie wie versiegelt an.
Wenn ich den Deoroller vor Dienstantritt verwende, kann ich den „Schutz“ des Produktes zum Schichtende immer noch spüren. Denn schwitzen tue ich dann garantiert nicht, zumindest nicht unter den Achseln. Ich habe das Produkt bis dato gut vertragen und konnte auch auf meiner Kleidung keine Spuren des Deorollers finden.

LG Eure Quacky (30.10.2015).

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für’s Lesen und Bewerten.

Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Deodorant

Dieser Artikel wurde seitdem 1547 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich sehr einfach auftragen
XXXXOansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXbietet zuverlässigen Schutz vor Schweißgeruch
XXXXXgute Hautverträglichkeit

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige