Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Body Enthaarungsschaum „Sweet Berry“ für normale Haut

Von einer gründlichen Haarentfernung ist leider nichts zu sehen, auch der Duft wirkte für mich nicht sehr ansprechend

Anzeige

Erst bei genauerem Hinsehen wurde mir bewusst, was ich in der Hand hielt – ein Enthaarungsschaum, was soviel bedeutet wie Rasieren ohne Rasierer. 🙂
Und um ganz ehrlich zu sein, ja vielleicht wohne ich tatsächlich hinter dem Mond, ich hatte keine Ahnung, dass es so etwas gibt. Umso gieriger war ich, das Produkt so schnell wie möglich testen zu können. Doch zuerst einmal informierte ich mich ausführlich über die Anwendung des Produktes, was auf der Rückseite zu lesen ist. In der Anwendung steht geschrieben, dass der Enthaarungsschaum nach dem Schütteln aus ca. 10 cm Abstand gleichmäßig auf die Haut gesprüht werden sollte. Achtung: gleichzeitig sollte noch der Text zum Thema „Hinweise“ gelesen werden. In dem steht nämlich geschrieben, dass bei erstmaliger Benutzung vorher ein Test auf einer kleinen Hautpartie durchgeführt werden sollte. Wenn dann nach ungefähr 24 Stunden keine Reizung aufgetreten ist, kann der Enthaarungsschaum von Balea bedenkenlos angewendet werden.

Anschließend konnte es losgehen. Ich öffnete den Deckel der Dose und drückte auf den Sprühkopf, aus dem weißer Schaum hervorkam. Eigentlich sollte der Duft an Erdbeere erinnern, doch mich erinnerte dieser eher an einen nicht sehr angenehmen Duft (leider nicht ganz zu definieren).
Naja, auf jedenfall stand ich dann 8 Minuten lang in der Dusche (Einwirkzeit 6-8 Minuten) und wusste nach dem Zähne putzen nichts mehr mit meiner noch vorhandenen Zeit anzufangen. Um ehrlich zu sein nervte mich dies schon ein wenig. Aber was tut man nicht alles, um hoffentlich schön enthaarte Beine zu bekommen.
Anschließend wusch ich den Schaum mit Hilfe des Schwammes, der sich im Deckel befand, ab.
Heraus kam ein Ergebnis, das mich nicht sehr erfreute. Meine Beine sahen fast genauso behaart aus wie zuvor. Positiv an der ganzen Geschichte war, dass ich nicht allergisch auf dieses Produkt reagierte und somit ein Abbrechen nicht von Nöten war.

Meiner Meinung nach, lohnt sich dieses Produkt aber nicht wirklich. Wenn es so funktioniert hätte, wie es versprochen wurde, so hätte man einiges an Geld sparen können. Jeder weiß nämlich, wie teuer Rasierklingen sind. Und die lange Wartezeit hätte ich vielleicht auch noch akzeptiert. Aber so greife ich doch lieber wieder auf mein alt bewährtes Rasiergel (auch von Balea) zurück.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 6098 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXOOOsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXOOOsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige