Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea nature Rasierschaum

Ein guter Rasierschaum, der die Rasur erleichtert aber mMn noch etwas dichteren Schaum machen könnte. Bei Verletzungen brennt meine Haut zudem mehr als sonst. Dennoch ein empfehlenswertes Produkt.

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich die letzten zwei Wochen, den Balea nature Rasierschaum testen. Der Rasierschaum ist von der dm Eigenmarke Balea, die eine natürliche, also ökologische Untersparte mit dem Namen „nature“ hat. Das Produkt kostet meine ich ca. 1,45 und enthält 150 ml. Es soll zu 95% natürlichen Ursprungs sein und kommt in einer dynamisch geformten plastikähnlichen Verpackung, die gut in der Hand liegt und ist passend zum Natur Gedanken grün gestaltet ist.

Der Hersteller sagt, dass der Rasierschaum Bio-Arganöl enthält, also das momentan in Haarprodukten so gehypte Öl, das die Haare reparieren soll. Weshalb man sich als Benutzer erhoffen kann, nach Benutzung dieses Rasierschaums gepflegte Beine zu haben, ohne sie nachher eincremen zu müssen. Das ist bei meinen trockenen Beinen leider nicht der Fall. Aber meine Haut wird nicht noch weiter ausgetrocknet.

Der Rasierschaum soll auch ohne Silikone, Parabene, Mineralöle und Farbstoffe sein, was ja nie schaden kann und v.a. Anhänger von Naturkosmetik begeistern müsste. Ich persönlich merke keinen wirklichen Unterschied zu meinem alten Rasierschaum, der diese Versprechen nicht enthält. Aber auch ethisch gesehen kann Nachhaltigkeit ja nie schaden.

Mein einziger Kritikpunkt an diesem Rasierschaum ist, dass der Schaum lockerer und nicht so fest ist wie bei den anderen Rasierschäumen, die ich bisher benutzt habe. Ich bin ein Schaumliebhaber und benutze aus diesem Grund fast nur Rasierschaum und kein Rasiergel, da ich auch denke je dichter der Schaum, desto geringer die Verletzungsgefahr. Aber wirklich öfter als mit meinem anderen Rasierschaum habe ich mich mit diesem lockeren Rasierschaum nicht verletzt. Allerdings brennen die kleinen Schnitte, die ich mir häufig am Knie zuziehe durch diesen Rasierschaum mehr als ich es gewohnt bin. Zudem ist der Rasierschaum etwas „pappiger“, also etwas klebriger als ich es gewohnt bin, was man aber durch gründlicheres Abduschen schnell beheben kann.

Der Geruch ist natürlich und frisch und duftet ein bisschen nach Pfirisch. Ich finde den Geruch sehr angenehm, dezent und nicht zu langanhaltend.

Insgesamt kann ich euch diesen Rasierschaum empfehlen, da er genau das macht, was ein Rasierschaum machen soll: die Haare aufweichen und so die Rasur erleichtern, zudem riecht er angenehm. Aber mMn könnte er noch etwas dichter sein, worunter aber auch die große Ergiebigkeit leiden würde. Zudem brennt meine Haut bei kleinen Schnittverletzungen mehr als bei anderen Rasierschäumen. Dennoch finde ich den Rasierschaum empfehlenswert, da er seinen „Job“ erledigt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 3563 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXXsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige