Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Ich kann euch dieses Rasiergel nur empfehlen. Vor allem da es so günstig, ergiebig, gut riechend und angenehm auf der Haut ist.

Anzeige

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Für pinkmelon.de durfte ich die letzten zwei Wochen das Rasiergel in der Sorte Pink Grapefruit von Balea testen. Es enthält 150 ml und kostet nur 1,25 Euro. Ihr könnt es seit April 2015 bei dm kaufen. Balea ist eine Eigenmarke von dm und daher nur dort erhältlich.

Die Anwendung ist so simpel, wie bei allen Rasiergelen. Ihr müsst einfach eure Haut anfeuchten und dann etwas von dem rot-pinken festen Gel in eure Hand geben und auf eurem Bein aufschäumen bis ein weißer dichter Schaum entsteht.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Dadurch wird die Haut aufgeweicht und der Rasierer gleitet gut über die Haut. Das Rasiergel lässt sich sehr gut dosieren und bereits die kleine Menge in meiner Hand reicht locker für ein ganzes Bein. Die Dichte des Schaums seht ihr an meinem Arm.

Die Konsistenz des Rasiergels ist sehr angenehm, es lässt sich gut verteilen und aufschäumen. Dadurch ist das Produkt sehr ergiebig. Es riecht angenehm nach Pink Grapefruit. Der dezente und fruchtig-frische Geruch bleibt nach der Rasur noch einige Stunden auf der Haut.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Laut Hersteller soll es zudem glatte, gepflegte Haut hinterlassen, durch die reichhaltige Pflege-Feuchtigkeitsformel des Rasiergels soll die Haut bereits während der Rasur verwöhnt werden. Zudem sollen wertvolle Inhaltsstoffe die empfindliche Haut der Beine, Achseln und Bikinizone pflegen und beruhigen.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Nach dem Rasieren leide ich häufig unter trockener und juckender Haut. Das wird durch das Rasiergel abgemildert. Meine Haut wird nicht ausgetrocknet und ich habe sogar das Gefühl, dass weniger Rasierpickelchen entstehen. Hautirritation entstehen bei mir also durch das Rasiergel nicht. Das Eincremen ersetzt das Rasiergel bei meiner trockenen Haut allerdings nicht, dies würde ich von einem Rasiergel aber auch nicht erwarten. In der Regel benutze ich nach der Rasur ein After Shave, um Rasierpickelchen vorzubeugen. Diese Pflege reicht aufgrund des im Verhältnis zu anderen Rasiergelen pflegenden, milden und nicht austrocknenden Rasiergels aus.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Insgesamt kann ich euch dieses Rasiergel nur empfehlen. Vor allem da es so günstig, ergiebig, gut riechend und angenehm auf der Haut ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 2087 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXXsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner