Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Rasieröl

Ich bin geteilter Meinung über dieses Produkt. Es hat große Vorteile, aber auch einen großen Nachteil.

Anzeige

Balea Rasieröl

Hallo!
Das Rasieröl von Balea für empfindliche Haut habe ich von Pinkmelon zur Verfügung gestellt bekommen.
Enthalten sind 75ml und Recherchen zu Folge kostet es ca. 2,50€ (bei dm erhältlich).
Ich habe es mir ausgesucht, weil ich zu Rasurpickelchen und Juckreiz neige, sodass ich meine Haut als empfindlich beschreiben würde.
Außerdem war ich sehr gespannt, da ich von Öl zum Rasieren noch nie was gehört habe und mir dir Inhaltsstoffe gut aussahen.

Die Inhaltsstoffe und die Herstellerversprechen könnt ihr den Bildern entnehmen. Ich finde es gut, dass keine billigen Silikonöle enthalten sind, sondern richtiges Öl.

Balea Rasieröl

Das Besondere an der Verpackung des Öls ist, dass es sich in einem Pumpspender befindet.

Erfahrung:

Der Geruch des Öls ist total schön. Blumig, parfumartig. Er hält sich auch noch ein paar Stündchen auf der Haut.

Jedoch bereitet die Entnahme mit dem Pumpspender Probleme, wenn die Hände schon leicht ölig sind und man muss recht feste runterdrücken.

Das Öl lässt sich jedoch gut verteilen auf der Haut und zieht etwas ein.

Beim Rasieren gehe ich wie vom Hersteller angegeben vor: Ich spüle den Rasierer oft ab (in schüttelnden Bewegungen in einem Behältnis mit Wasser und Seife). Trotzdem habe ich nach einiger Zeit des Rasierens das Problem, dass die Klingen wegen des Öls irgendwie verkleben und es immer schwieriger wird ihn auszuspülen. Dies finde ich sehr nervig und zeitaufwendig.

Ansonsten ist das Rasurergebnis gründlich und ich habe keine Pickelchen und Juckreiz mehr bekommen. Die Haut fühlt sich nach der Rasur schön weich und gepflegt an. Für mich ist das ein riesiger Pluspunkt.

Das Öl ist sehr ergiebig. Ich habe es jetzt 3 Wochen getestet (= 7x rasiert) und es sieht noch vollkommen unbenutzt aus.

Die Verträglichkeit des Öls bereitete gar keine Probleme.

Die Herstellerversprechen werden nur halb eingehalten, denn eine höhere Gleitfähigkeit konnte ich nicht feststellen. Aber der Rest trifft zu.

Balea Rasieröl

Fazit:

Ich finde das Ergebnis und den Geruch super. Es beruhigt und pflegt die Haut tatsächlich.

Jedoch sind die Haare mit dem Öl schwer aus dem Rasierer zu entfernen, was mir sehr zeitaufwändig und nervig erscheint.

Ich kann mich nicht recht entscheiden, was ich von dem Produkt halten soll oder ob ich es mir nachkaufen würde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 3432 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXOsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.