Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Gillette Venus Embrace

Der Gillette Venus Embrace, der Rasierer der ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt!

Anzeige

Gillette Venus Embrace

Allgemeines:

In der Packung für ca. 12,99 Euro ist ein hübscher blau-grüner Rasierer, sowie eine Klinge und eine Duschaufbewahrung vorhanden. Mir persönlich gefällt der Rasierer von der Farbe her sehr gut, sehr sommerlich. Die Rasierklinge ist ziemlich groß, hat 5 feine Klingen, einen grünen Gleitstreifen und viele einzelne Lamellen, die wahrscheinlich die Härchen vor dem Abrasieren etwas aufstellen sollen. Außerdem liegt der Rasierer, so wie auch seine Vorgänger, gut in der Hand. Dennoch ist mir aufgefallen, dass der Venus Embrace eine bessere Gummibeschichtung hat und somit beim Duschen besonders gut in der Hand liegt. Die Duschaufbewahrung mit 2 Saugnäpfen finde ich auf den ersten Blick sehr praktisch. Man kann in ihr 2 Ersatzklingen verstauen und den Rasierer leicht aufstecken.

Gillette Venus Embrace (oben) und das Vorgängermodell (unten)

Der erste Schritt für glatte Beine: Das anbringen der Duschaufbewahrung

Das war leider ein sehr enttäuschender Schritt. Ich weiß nicht, ob es vielleicht an unseren Fliesen im Bad liegt, (die sind etwas „riffelig“) aber diese Duschaufbewahrung hat keine 20 sec. an der Wand gehalten. Ich hab es sogar, wie auf dem Bild zu sehen (unten), an der Borde befestigt, die absolut „glatt“ ist aber diese Duschaufbewahrung hat überhaupt nicht gehalten! Sehr, sehr enttäuschend, obwohl ich sie als echt praktisch empfand.Duschvorrichtung des Gillette Venus Embrace

Der zweite Schritt: Die Rasur

Für die Entfernung der Haare an meinen Beinen benutze ich überhaupt kein weiteres Produkt. Also nur die Rasierklinge, mein Bein und Ich. Daher war ich auch sehr überrascht, wie sanft der Rasierer über die Haut gleitet. Er passt sich meinem Bein perfekt an und ist sehr schonend. Dennoch konnte ich feststellen, dass sich die Rasierklinge etwas schwierig unter der Achsel tut. Es war schwierig alle „Ecken“ haarfrei zu bekommen.

Der dritte Schritt: Das Ergebnis

Ich hatte jetzt nicht das Gefühl, dass ich „außergewöhnlich“ glatte Haut habe. Denn wenn die Haare ab sind, habe ich glatte Haut und das auch bei dem „normalen“ Venus-Rasierer. Dennoch bin ich sehr überrascht, wie schonend der Rasierer zu der Haut ist, er gleitet wirklich sehr sanft über die Haut.

Meine Haut fühlte sich auch nach der Rasur mit dem Venus Embrace etwas trocken an, das kommt aber davon, dass ich keine anderen Produkte für die Rasur verwende. Allerdings hatte ich definitiv weniger trockene Haut mit dem Venus Embrace. Nach der Rasur bekommen meine Beine natürlich eine ordentliche Portion Feuchtigkeit 😉 und somit gab es auch keine unangenehmen Hautirritationen.

Mein Fazit:

Auf jeden Fall ist der Venus Embrace eine gute Investition im Sommer, allerdings kein Muss! Die Klinge ist sehr schonend und entfernt die Haare zufriedenstellend. Was ich außerdem postitiv finde ist, dass die Klinge von dem Venus Embrace auf jeden anderen Rasierer passt und man sich somit nur die Klingen kaufen könnte, wenn man schon einen anderen Gilette-Rasierer besitzt. So positiv die Klingen waren, so negativ war die Duschaufbewahrung. Aber um die geht es ja beim Beine rasieren nicht zwingend! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 4600 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXXsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXOsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige