Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

LUSH D’FLUFF (Erdbeerige Rasierseife)

Hab' ich wirklich lieben gelernt, aber es war keine Liebe auf den ersten Blick.

LUSH D’FLUFF (Erdbeerige Rasierseife)

Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass ich die LUSH D’FLUFF Rasierseife gekauft habe. Ich würde mal sagen, sogar fast ein Jahr ist es her.

Ja, sie ist sehr ergiebig, aber bei regelmäßiger Benutzung wird sie kein Jahr halten. Dass ich sie noch nicht aufgebraucht habe, liegt einfach daran, dass ich zu Beginn überhaupt nicht mit ihr klar kam. Das hat sich jetzt aber geändert. Vor einem Jahr wäre der Bericht wohl das krasse Gegenteil geworden.

Gekauft habe ich die Rasierseife in einem Lush Store. 90 ml kosten 9,95€ , die 230 ml sind für 17,95€ erhältlich.

Abgepackt ist die Seife in den typisch schwarzen Lush-Pöttchen. Übrigens, wenn man 5 leere Pötte zu Lush zurückbringt, bekommt man eine frische Maske gratis.

Lush sagt folgendes über seine Rasiercreme:

„Wir haben die Zutaten eines köstlichen Erdbeer-Marshmallow Desserts in diese himmlisch leichte, verspielte Rasiercreme verwandelt. Frische Erdbeeren, Bio-Kakaobutter und Kokosöl pflegen die Haut und machen sie zart, damit du jeden Teil deines Körpers mit Genuss rasieren kannst. Die fluffige Creme einfach auf die zu rasierende Hautpartie auftragen und los rasieren, dabei die Klinge häufig ausspülen.“

LUSH D’FLUFF (Erdbeerige Rasierseife)

Die Rasierseife hat eine rosige Farbe, wirklich wie pürierte Erdbeeren. Genau diese sind auch enthalten. Das Produkt ist wie alle Produkte von Lush frei von Tierversuchen. Vegan ist sie aber nicht!

Der Geruch erinnert auch an Erdbeeren, leicht künstlich, aber nicht zu sehr. Mittlerweile hat der Duft etwas abgenommen, aber wie gesagt, ich habe das Produkt auch schon fast ein Jahr.

Die Anwendung:

So wie oben von Lush beschrieben, habe ich es auch die ersten Male vVersucht und war schwer enttäuscht. Dies lag auf der einen Seite daran, dass ich schäumende Produkte gewohnt war. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass eine Klinge bei dem wenigen Schaum gut rasieren kann. Ehrlich gesagt kann ich mich aber nicht daran erinnern vom Ergebnis an sich enttäuscht gewesen zu sein.

Aber ich habe auch – wie viele andere im Lush Forum – gemerkt, dass ich besser damit klar komme, wenn ich das Produkt erst ein wenig in den Händen verreibe und dann auf die eigentliche Hautstelle auftrage.

LUSH D’FLUFF (Erdbeerige Rasierseife)

Mittlerweile liebe ich diese Rasierseife wirklich über alles! Dadurch, dass es eben keine dicke Schaumschicht ist, gleitet selbst ein Einwegrasierer wie Butter über die Haut. Was mir besonders aufgefallen ist: Auch wenn es Lush anders empfiehlt, ich muss den Rasierer wesentlich weniger abspülen und von Haaren befreien. Ich habe keine Ahnung wieso das so ist, aber es ist so!

Hinterher ist die Haut sehr weich und fühlt sich einfach toll an. Die Konsistenz ist übrigens relativ fest. Wie eine richtig feste Körperbutter.

LUSH D’FLUFF (Erdbeerige Rasierseife)

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass sich die Rasierpickelchen in Grenzen halten bzw. überhaupt nicht erst auftreten. Noch besser ist es die Creme aufzutragen und sie dann einen Moment einwirken zu lassen, so dass die Stoppeln oder Haare aufgeweicht werden.

Für ein Bein benötige ich vielleicht eine haselnussgroße Menge. Ich denke man kommt wirklich lange mit einem kleinen Pott aus. Für mich ist es wirklich ein Produkt, das ich wieder kaufen werde.

Ich kann euch die Rasierseife auch wirklich nur empfehlen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 914 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXXsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.