Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Ein sehr schönes Set, bei dem sicher jeder seinen Favoriten unter den Klingen finden kann. Durch die integrierte Pflege wird die Haut gepflegt und es wird kein Rasierschaum benötigt.

Anzeige

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Hallihallo ihr Lieben 🙂

Für Pinkmelon durfte ich die Wilkinson Sword Intuition Variety Edition testen. Enthalten waren darin ein Nassrasierer in Rosa, 4 Klingen (Dry Skin, Ultra Moisture, Sensitive Skin und eine, die direkt am Rasierer angebracht war mit Sheabutter) und eine Halterung mit Saugnapf für die Dusche. Außerdem ist ein Schutzdeckel für den Rasierer enthalten.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Das Set kostet um die 11,30€ und ist ab Ende April 2015 bei Amazon, Rossmann, dm, etc. erhältlich.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Bei diesem Rasierer befindet sich der Rasierschaum quasi schon um die Klinge herum. Das ist sehr praktisch, denn so wird die Haut direkt gepflegt und ihr wird Feuchtigkeit gespendet.Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Der Rasierer:

Der Rasierer an sich ist rosafarben und sehr groß (siehe Foto). Ich habe bisher immer nur Einwegrasierer benutzt, daher war dieser Rasierer sehr ungewohnt für mich und ich war anfangs etwas skeptisch. Der Rasierer liegt jedoch sehr gut in der Hand und aufgrund der Gummibeschichtung rutscht er beim Duschen/Baden nicht aus den nassen Händen.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Die Rasur:

Bevor ich mich rasiere, feuchte ich trotzdem meine Haut an. Die Rasur ist eher unkompliziert, jedoch finde ich sie nicht gründlich genug. An den Beinen muss man manchmal extra nochmal „nachfahren“, damit auch alle Härchen entfernt werden. Aufgrund der integrierten Pflege ist der Rasierer sehr „sperrig“ und man muss den richtigen „Winkel finden“, damit von der Klinge auch alle Härchen in der Spur erwischt werden. Der Rasierer ist meiner Meinung nach daher auch eher nur für die Rasur der Beine und der Achseln zu empfehlen. ;D

Die integrierte Pflege ist quasi wie Seife, nur etwas reichhaltiger. Bei der Rasur duftet sie sehr angenehm und dadurch wird der Haut sofort Feuchtigkeit gespendet und sie fühlt sich nach der Rasur weich und gepflegt an; eine zusätzliche Pflegelotion wird daher nicht unbedingt benötigt (evtl. bei sehr trockener Haut).

Manchmal hatte ich aus unerfindlichen Gründen Hautirritationen, jedoch nur leichte. Geschnitten habe ich mich im Gegenzug nicht einmal, was bei Einwegrasierern hingegen ja mal schnell vorkommen kann.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Fazit:

Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Set und kann den Rasierer jedem für die Rasur der Beine für den Sommer auf jeden Fall empfehlen, da die Haut sehr schön gepflegt wird und sich nach der Rasur weich und geschmeidig anfühlt. Rasierschaum wird zusätzlich nicht benötigt, sowie Pflege nach der Rasur muss auch nicht aufgetragen werden. Jedoch finde ich die Rasur an manchen Stellen nicht gründlich genug und aufgrund der integrierten Pflege an der Klinge ist der Rasierer sehr sperrig und daher nur für die Rasur an den Beinen oder ggf. noch in den Achseln zu empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 1544 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXOOsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige