Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Mit integriertem Rasierschaum am Klingenkopf rasiert es sich hier schnell, einfach und supersanft. Die Haut wird sogar gepflegt. Ein tolles Set, ich kann es sehr empfehlen!

Anzeige

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Für Pinkmelon durfte ich in den letzten Wochen den neuen Rasierer von Wilkinson Sword testen, der in der Intuition Variety Edition vier verschiedene Klingen enthält (Dry Skin, Ultra Moisture, Sensitive Care und Shea Butter). Im Set sind außerdem eine Halterung mit Saugnäpfen für die Dusche sowie eine Schutzkappe für die Klingen enthalten. Das Set kostet ungefähr 11,30 Euro und ist in Drogerien sowie auf Amazon erhältlich. Das Besondere an diesem Rasierset ist, dass man ohne Rasierschaum auskommt. Diese Aufgabe übernehmen die um die Klinge herum befindlichen “Seifenblöckchen”, die die Haut zusätzlich pflegen sollen.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Handhabung:

Der Rasierapparat ist sehr groß, schon der Griff ist viel größer als die Griffe meiner bisherigen Rasierer. Das macht ihn zum Mitnehmen etwas sperrig, dafür spart man sich aber ja den Rasierschaum. Auch die Klingen sind größer als Klingen anderer Rasierer, einereseits, da sie vier Klingen enthalten und andererseits, da sie die pflegende Rasierseife außenherum haben. Da der Griff des Rasierers fast durchgängig mit Gummi beschichtet ist, rutscht er beim Rasieren nicht aus der Hand. Auch die Halterung mit Saugnäpfen hat sich als praktisch erwiesen, da der Rasierer daran gut trocknen kann, besonders die Rasierseife außenherum.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Rasur:

Die Rasur selbst ist sehr angenehm, der Rasierer gleitet über die Haut. Es fühlt sich an, als ob man mit einem Stück Seife über die Haut flutscht. Zunächst habe ich gedacht, es ist nur die Seife, die über meine Haut gleitet und gar nicht die Rasierklingen. Aber doch, auch die Rasierklingen gleiten über die Haut und entfernen sämtliche Haare gründlich. Bisher habe ich mich mit dem Rasierer kein einziges Mal geschnitten (und das ist nach fast einem Monat Rekordzeit für mich ;)).

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Pflege:

Der integrierte Rasierschaum in fester Form, der sich um die Klingen herum befindet, spendet der Haut Feuchtigkeit und beruhigt sie. So habe ich hier auch keine roten Pickelchen oder Trockenheit der Haut feststellen können. Ich komme sogar an den Beinen ohne zusätzliches Eincremen aus. Von der Pflegewirkung her zeigen die vier verschiedenen Klingen keinen Unterschied. Der Duft unterscheidet sich leicht, aber hauptsächlich unterscheiden sich die Klingen optisch.

Wilkinson Sword Intuition Variety Edition

Insgesamt gefällt mir der Rasierer wirklich gut, da er so leicht über die Haut gleitet und die Haut überhaupt nicht reizt. Außerdem geht das Rasieren ohne zusätzliches Aufschäumen noch schneller. Mit den Klingen werde ich noch eine ganze Weile zurechtkommen, da sich die Rasierseife sparsam abnutzt. Das Set kann ich sehr empfehlen. Auch wenn es in der Anschaffung etwas teurer ist, es lohnt sich! Eure Beine werden es euch (narben- und rötungsfrei) danken. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarentfernung

Dieser Artikel wurde seitdem 1602 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXermöglicht eine schonende & sanfte Haarentfernung
XXXXXsorgt für eine gründliche Haarentfernung
XXXXXsorgt für ein glattes Hautgefühl
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXes treten keine Hautirritationen auf

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige