Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Aroma Duschpeeling Cocos Vanille

Ein absolutes Nachkaufprodukt, das alle Herstellerangaben erfüllt, wenn auch die Peelingkörnchen für meinen Geschmack etwas zu groß sind.

Anzeige

Das Peeling von Balea entspricht genau meinen Vorlieben was Düfte angeht: Cocos und Vanille sind meine Favoriten. In der Packung sind 200 ml enthalten und das ganze kommt in einer hellgelben Tube daher. Vorne abgebildet sind, wie könnte es anders sein, eine halbe Kokosnuss und Vanilleblüten. Der Hersteller verspricht ein seidiges und frisches Hautgefühl – ich muss sagen, das erwarte ich von jedem guten Peeling. Weiterhin sollen mikrofeine Peelingkörnchen Unreinheiten und abgestorbene Hautschüppchen entfernen und so das Hautbild verfeinern. Durch die Massagewirkung wird die Haut stimuliert und geglättet. Das Ganze wurde dermatologisch getestet und ist pH-freundlich. Nett auch der Hinweis, dass ihr das Produkt besser nicht verzehren solltet. 🙂 Ob das wohl schon mal jemand gemacht hat?!

Ich habe das Peeling zunächst mit den Händen aufgetragen und muss sagen, dass mich der Duft erstmal nicht so ganz überzeugte. Es roch zu künstlich gewollt nach Vanille. Es entsteht beim Peeling ein leichter Schaum, das hat mir richtig gut gefallen. Die Peelingkörner sind für meinen Geschmack nicht mikrofein sondern deutlich spürbar und grobkörnig. Wer also empfindliche Haut hat und eventuell auch noch mit Pickeln/Akne am Körper zu kämpfen hat, dem würde ich von diesem Peeling abraten. Wer normale Haut und keine Hautverletzungen hat, der kann zugreifen. Der Duft wurde für mich nach einigen Malen der Benutzung seltsamer Weise angenehm. Es überwiegt aber der Vanilleduft, Cocos kommt nur leicht heraus.

Die Dosierung ist am Anfang, also bei voller Packung, einfach, Deckel auf, drücken und das Produkt entnehmen. Je leerer es jedoch wird, desto schwieriger wird die Entnahme, da das Peeling natürlich nicht dünnflüssig sondern zäh ist. Das ist aber bei meinen bisherigen Peelingtuben überall so gewesen – dennoch verbesserungswürdig wie ich finde. Das Auftragen mit einem Luffaschwamm, aber auch mit den Händen, funktioniert gut und es entsteht wie bereits erwähnt sogar leichter Schaum. Ich habe bei Schaum immer eine reinigende Wirkung vor Augen, mag sein, dass das nur Illusion ist. Die Haut war nach der Verwendung seidenglatt, das war wirklich große Klasse. Verhornungen habe ich nicht am Körper, aber abgestorbene Hautschüppchen wurden definitiv entfernt. Aggressiv würde ich die Peelingkörner nicht beschreiben, aber eben groß. Jegliche Rückstände wurden durch Wasser spielend entfernt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 2584 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Eine Antwort zu “Balea Aroma Duschpeeling Cocos Vanille”

  1. Alphamenschlein

    Ich habe mir dieses Duschpeeling auch schon zweimal gekauft und ich mag es wirklich sehr – gerade für den Sommer finde ich ein Peeling ab und an mal ganz gut! Die großen Peelingkörner sind auch schon eher was für straffe Oberschenkel, aber dafür genau super!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner