Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

Das Peeling hat eine angenehme Konsistenz und enthält angenehme kleinkörnige Peelingpartikel, leider aber auch ein sehr aggressives Tensid.

Anzeige

LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

Allgemeine Informationen

Das 3in1 Körperpeeling Co-Mingle von LUSH enthält 220ml und kostet ca. 23€. Neben einem peelenden Effekt soll es auch die Haut reinigen und Feuchtigkeit spenden.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Körperpeeling

Anzeige

Produkteigenschaften

Das Peeling befindet sich in einem Lush typischen Döschen aus Plastik mit Schraubverschluss. Das Produkt hat eine minimal mousseartige Textur und es sind spürbare, aber sehr feine Peelingkörner enthalten, sie fühlen sich an wie ganz fein gemahlener Sand. Das finde ich sehr angenehm, da die meisten Peelings sehr grobe Partikel enthalten, die der Haut mikrofeine Risse zufügen können und sie sind einfach schlichtweg unangenehm auf der Haut. Das Produkt riecht sehr intensiv nach Lavendel. Er ist nicht zu stark, aber deutlich wahrnehmbar.

LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

Ein Blick auf die Inhaltsstoffliste ist relativ erfreulich, es sind viele gute und wertvolle Stoffe für die Hautpflege enthalten. Leider wurden jedoch Sodium Laureth Sulfate eingesetzt, die als das schlimmste und aggressivste Tensid überhaupt gelten, sie werden meist eingesetzt, weil sie günstig sind. Da sie in der Liste ganz weit vorne stehen, ist also leider auch eine große Menge enthalten. Sie dienen eigentlich der Reinigung, schwächen aber die Hautbarriere und reizen die Haut unnötig. Es gibt heutzutage eine große Bandbreite an besseren Alternativen, deshalb sehe ich keinen Grund sie einzusetzen. Zudem wurde als Emulgator Triethanolamine eingesetzt, ein Stoff der mit Nitrosaminen verunreinigt sein oder diese bilden kann. Nitrosamine können über die Haut aufgenommen werden und haben nachweislich eine krebserregende Wirkung. Auch hier: Es gibt unbedenkliche Emulgatoren! Warum wird trotzdem dieser höchst bedenkliche Stoff eingesetzt?

LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

Anwendung

Die Anwendung gefällt mir gut, man kann das Peeling mit der Hand gut entnehmen und es lässt sich leicht verteilen. Die Peelingkörner sorgen für ein sanftes Abtragen alter Hautschüppchen.

Die Verwendung eines Duschgels im Anschluss ist durch die enthaltenen reinigenden Tenside nicht nötig.

Das Hautgefühl nach dem Duschen ist sehr angenehm und frisch. Die Haut fühlt sich sauber an. Einen feuchtigkeitsspendenden Effekt konnte ich nicht erkennen, das ist bei der kurzen Zeit in der das Produkt auf der Haut liegt auch schwierig.

LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

Mein Fazit zum LUSH Co-Mingle (Körperpeeling)

An sich ein tolles Peeling, mit dem enthaltenen aggressiven Tensid Sodium Laureth Sulfate und dem Emulgator Triethanolamine kann ich es jedoch nicht empfehlen, damit tut man sich nichts Gutes. Zudem finde ich den Preis extrem hoch, wenn man berücksichtigt, dass die Tenside als die günstigsten überhaupt gelten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 86 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXOsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
LUSH ist aktuell Pinkmelon-Partner