Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Rub Rub Rub (Spritziges Duschpeeling)

Ein Dusch-Peeling mit Vor- und Nachteilen. Toller Duft und gute Pflegewirkung. Leider ist der Preis etwas hoch und der Pott unhandlich. Schaut es euch vor dem Kauf am besten im Laden an :)

Anzeige

Hey meine Lieben 🙂

In meinem heutigen Testbericht geht es mal wieder um ein Produkt von LUSH. Es handelt sich um das Rub Rub Rub Duschpeeling. Man bekommt es im Online- Shop oder in den Lush-Läden. Leider ist der nächste etwas weiter weg 🙁 Deswegen habe ich viel bei ebay gekauft, sowie das Peeling hier auch. Ich habe rund 10 Euro bezahlt, der Originalpreis beträgt aber 14,35 für 220 ml. Leider ist auf meinem Pott alles auf Englisch, aber die Beschreibung habe ich hier nochmal auf Deutsch kopiert 🙂 Auch hier habe ich an einer Seite wieder den Aufkleber mit dem MHD. Meistens ist es ein Jahr haltbar.

Herstellerversprechen:
„Es gibt diese Tage, an denen man einfach nicht wach wird. Dir ist nach einer eiskalten Dusche zumute, aber allein der Gedanke daran lässt dich erschaudern. Rub Rub Rub weckt dich sanft, aber bestimmt auf. Frischer Zitronensaft, sanfte Mimose und belebender Jasmin tragen dich wie auf Wolken aus der Dusche hinaus und stimulieren deine Gehirnzellen. Das feine Meersalz darin peelt dich derweil sanft. Genauso effektiv wie eine kalte Dusche, nur viel angenehmer. Warum sich quälen?“

Inhaltsstoffe:
„Maris Sal (Feines Meersalz), Sodium Laureth Sulfate, Citrus Limon Juice (Frischer Bio Zitronensaft), Aqua (Wasser), Sodium Cocoamphoacetate, Jasminum Officinale Flower Extract (Jasminblütenaufguss), Acacia Decurrens Extract (Mimosen Absolue), Citrus Aurantium Dulcis Flower Extract (Orangenblüten Absolue), Jasminum Officinale Flower Extract (Jasmin Absolue), Citrus Limon Peel Oil (Zitronenöl), Lactic Acid (Milchsäure), Lauryl Betaine, *Limonene, Lilial, Parfüm, CI 42090, CI 45410. Vegan / Selbstkonservierend“

Verpackung:
Das Peeling befindet sich in einem typischen LUSH- Pott. Dieser ist schwarz mit weißer Schrift. An dem MHD kann man sich ganz gut orientieren, meistens nutze ich die Sachen aber noch etwas länger. An dem Duft kann man meistens erkennen, ob das Produkt noch gut ist. Die Packung ansich finde ich teilweise etwas unhandlich. Wenn ich nasse Hände habe, bekomme ich sie fast gar nicht auf. Deswegen lasse ich ihn einfach aufgeschreibt und leicht drauf liegen. Dadurch gelangt dann aber Wasser in den Pott-.- Naja gut ^^

Duft:
Ich mag den Duft hier sehr gerne 🙂 Ich würde ihn als frisch, aber auch ein wenig parfümiert beschreiben. Auch riecht es ein wenig nach Meer 🙂 Wenn ihr den Retread- Conditioner kennt: So in etwa kann man sich den Duft vorstellen 😉 Er bleibt auch ziemlich lange auf der Haut haften.

Anwendung und Wirkung:
Ich verwende das Peeling schon jeden zweiten Tag. Nach der normalen Dusche nehme ich dann einen Klecks für meine Arme und meinen Bauch und einen zweiten Klecks für meine kompletten Beine. Am Anfang, das sieht man auch auf dem Bild, hat sich am oberen Rand eine Salzkruste gebildet, die ich dann aber auch auf meiner Haut veteilt habe. Der Peelingeffekt war aufjedenfall intensiver als das weiche in der Mitte.

Dadurch, dass ich ja leider den Deckel nicht ganz zuschrauben kann, kommt immer etwas Wasser in den Pott. So wird das Peeling etwas wässrig, lässt sich aber trotzdem noch gut verteilen. Der Peelingeffekt wird auch nicht beeinträchtigt, er ist nicht zu aggressiv, aber auch nicht zu sanft. Das Peeling hat nicht direkt Kügelchen, sondern eher Kristalle. Diese sind aber wirklich sehr angenehm auf der Haut. Nun spüle ich das Peeling wieder herunter. Ich merke einen leichten Film auf der Haut. Und das obwohl das Scrub gar nicht ölig ist 😀 Naja das ist doch eine positive Überraschung 🙂
Leider fällt während des Auftrags auf die Haut etwas Peeling daneben und das dann duch den Abfluss zu bekommen, wird natürlich schwer. Mh ein Nachteil.

Nachdem ich mich abgetrocknet habe, fühlt sich meine Haut weich, aber nicht ölig an. Also meine Haut ist aufjedenfall nicht trocken. Auf Dauer muss ich aber immernoch eine Bodylotion verwenden, grade um diese Jahreszeit. Dennnoch gefällt mir der Pflegeeffekt 🙂

Fazit:
Generell bin ich zufrieden mit dem Dusch-Peeling. Ich finde den Duft super und er bleibt noch eine Weile auf der Haut. Auch trocknet das Peeling meine Haut nicht aus. Dennoch ist mir der Preis etwas zu hoch, denn es ist nicht sehr ergiebig. Dazu kommt die etwas schlechte Handhabung. Der Pott ist einfach unhandlich. Wenn ich es nochmal günstig ersteigern kann, wäre das toll, für den Normal- Preis würde ich es eher wohl nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 5048 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXXPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.