Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Ein wahnsinnig tolles Peeling: es riecht total frisch, der Peelingeffekt ist unglaublich und hinzu ist das Produkt vegan.

Anzeige

 Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch den Lush Sugar Scrub Body Scrub vorstellen, von welchem ich wirklich begeistert bin. Ich finde Lush als Marke sowieso sehr interessant und auch gut, da sie sehr viele vegane Produkte haben, und wollte unbedingt etwas aus ihrem Sortiment ausprobieren. Da ich Körperpeelings sehr mag, und dieses hier kein normales Peeling ist, habe ich mich für den Sugar Scrub entschieden. Dieser kostet 4,95 Euro und ist in Lush Shops sowie online erhältlich. Er hält ca. 14 Monate (ich habe ihn im Februar gekauft, und auf die Packung kommt immer extra ein Zettel geklebt mit Infos zum Produkt, dort steht er ist bis April 2017 haltbar).

 Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Herstellerversprechen: „Sag rauer Haut auf Nimmerwiedersehen mit dieser Handvoll peelendem Zucker. Verfeinert mit frischem Fenchel, Ingwerwurzel und einer guten Portion Lavendelöl sorgt die süße grüne Halbkugel für wunderbar zarte Haut. Deine Durchblutung wird durch die enthaltenen Öle und den Zucker zusätzlich kräftig angeregt. Optimal daher auch, um kleine, lästige Dellen loszuwerden – Cellulite adé! Nach dem Peeling hinterlässt der Sugar Scrub deine Haut streichelweich, gut durchblutet und wunderbar duftend. Vegan. Mit Ingwer und Fenchel geht es rauer Haut an den Kragen. Die enthaltenen Öle und der Zucker regen deine Durchblutung an. Zusätzlich schrubbt dieses Peeling ganz schön kräftig, um kleine, lästige Dellen loszuwerden. So sagst du Cellulite den Kampf an. Dieser Scrub hinterlässt deine Haut streichelweich, gut durchblutet und wunderbar duftend.“

Anwendung: „Brich einen Teil des Scrubs ab und zerkrümel es in der Hand mit Wasser zu einer weichen Masse. Achtung: Hitze und fließendes Wasser bringt die Sugar Scrubs zum Auflösen.“

Inhaltsstoffe: Sucrose (Zucker), Sodium Bicarbonate, Tartaric Acid, Sodium Laureth Sulfate, Foeniculum Vulgare Fruit (Frischer Fenchel), Foeniculum Vulgare Oil (Fenchelöl), Lavandula Angustifolia Oil (Lavendelöl), Zingiber Officinale Root Extract (Frischer Ingwer), Lauryl Betaine, *Limonene, *Linalool, Parfüm, Chlorophyllin CI 75810.

 Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Diese Peelingkugel liegt zunächst im Shop lose auf Regalen und man kann sie bereits in die Hand nehmen und näher anschauen, kauft man sie dann, wird sie in eine Papiertüte von Lush getan. Diese wird dann mit dem zum Produkt passenden Informationszettel zugeklebt und somit hat man dann alle nötigen Infos. Diese Peelingkugel hier ist grün und ich habe mich für sie entschieden, da sie schön frisch nach Fenchel und Lavendel riecht. Und der Duft ist sehr natürlich, was ebenfalls positiv ist. Es wirkt nicht so, als hätte man noch viele Zusatzstoffe dazu gegeben.
Die Anwendung in der Dusche ist eigentlich ganz einfach, jedoch habe ich erst später herausgefunden, wie man das Peeling anwenden sollte. Ich habe nämlich die ganze Kugel mit unter die Dusche genommen und nass gemacht. So jedoch dauert es sehr lange, bis die Kugel wieder trocken ist und sehr viel an Produkt geht verloren (siehe Bild). Man sollte also wirklich nur einen Teil vorher abbrechen und diesen dann verwenden. Aber jetzt weiß ich es ja 😀

 Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Hat man also dann einen Teil des Peelings in der Hand, fährt man einfach damit über die Haut (oder zerkrümelt es vorher schon ein wenig) und somit wir die Haut dann gepeelt. Hierbei muss ich jedoch bemerken, dass die Zuckersalze/Zuckerkristalle sehr hart sind und man wirklich aufpassen muss, dass man nicht zu stark über die Haut fährt, denn sonst kann es sehr schmerzhaft werden.

 Lush Sugar Scrub (Körperpeeling)

Der Peelingeffekt ist aber dann sehr intensiv und die Haut wird wirklich augenblicklich babyweich. Das habe ich noch bei keinem anderen Peeling so schnell und so stark wahrgenommen und bin wirklich begeistert davon. Das Peeling lässt sich anschließend wieder gut und schnell abspülen und die Haut fühlt sich nicht ausgetrocknet an. Im Gegenteil: die Haut ist weich, schön geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt.

Insgesamt bin ich wirklich sehr zufrieden mit diesem Peeling, nachdem ich herausgefunden habe, wie man es anwenden sollte. Es riecht total frisch, der Peelingeffekt ist unglaublich und hinzu ist das Produkt vegan. Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt!

Liebe Grüße!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 915 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
LUSH ist aktuell Pinkmelon-Partner