Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

M. Asam Orange Ingwer Peeling

Herb duftendes Peeling auf Zuckerbasis mit äußerst guter Pflege. Empfehlenswerte Großpackung!

Anzeige

M. Asam Orange Ingwer Peeling - Tiegel

Allgemeine Informationen

Ich habe mich sehr gefreut, das M. Asam Peeling in der Sorte Orange Ingwer für Pinkmelon zu testen, da es sich um mein erstes Produkt dieser Marke handelt. M. Asam erhält man online über die Herstellerwebsite oder QVC. Das Peeling kostet auf der Herstellerwebsite 19,75 € und beinhaltet 600 g Produkt.

M. Asam Orange Ingwer Peeling - Tiegel Hygienesiegel

Herstellerversprechen von M. Asam

„Freches Früchtchen
– Luxuriöses Zuckerkristall-Peeling für geschmeidige Haut
– Trägt abgestorbene Hautschüppchen sanft ab
– Lässt das Hautbild ebenmäßiger & glatter aussehen
– Bekämpft spröde, schuppige & verhornte Hautstellen
– Mit fruchtig-würzigem, warmem Duft nach Orange & Ingwer

Das fruchtig-würzig duftende Orange Ingwer Peeling aus feinsten Zuckerkristallen entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen und sorgt für ein unwiderstehlich zartes Hautgefühl. Wertvolles Traubenkernöl und Vitamin E pflegen auch schuppige, spröde und zu Verhornungen neigende Hautstellen geschmeidig weich. Die feinen Kristalle sorgen für einen angenehmen Massage-Effekt, die Durchblutung anregen und so die Haut sichtbar praller aussehen lassen kann. Gleichzeitig umschmeichelt der orientalische, warme Duft den Körper und schickt die Sinne an ferne Orte zum Entspannen.“

Quelle: Herstellerwebsite https://www.asambeauty.com/orange-ingwer-peeling.html

Anzeige

M. Asam Orange Ingwer Peeling - Tiegel geöffnet

Inhaltsstoffe

„SUCROSE, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ISOPROPYL MYRISTATE, SODIUM CHLORIDE, GLYCERYL STEARATE, AQUA (WATER), VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, PARFUM (FRAGRANCE), TOCOPHERYL ACETATE, CETYL PALMITATE, CETEARYL ALCOHOL, CETEARETH-20, CETEARETH-12, LIMONENE, BENZYL SALICYLATE, LINALOOL „

Quelle: Herstellerwebsite www.asambeauty.com

Die Inhaltsstoffliste ist kompakt und übersichtlich. Ich finde es gut, dass die Peelingpartikel aus Zucker bestehen. Cetaryl Alcohol ist ein Emulgator, der auch in Cremes vorkommt. Ansonsten besteht das Peeling aus Wasser, Ölen und Duftstoffen.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Orange Ingwer Peeling

Gewicht und die Größe des Produkts haben mich anfangs etwas abgeschreckt, da ich bislang nur Peelings mit 100-200ml Füllmenge benutzt habe. Für den täglichen Gebrauch finde ich diese Größe etwas unhandlich, sodass ich mir eine kleinere Menge in eine kleinere Dose abgefüllt habe. Mir ist positiv aufgefallen, dass Deckel und Produkt mit einer Aluminiumfolie getrennt sind. Dadurch ist man sich beim Kauf sicher, dass niemand das Produkt benutzt oder angetastet hat.

Wenn man die Dose zum ersten Mal öffnet, sieht man einen riesigen weißen Zuckerklotz, der von gelblichem Öl umgeben ist. Vor der ersten Benutzung ist es wichtig, die Masse mit einem Spatel oder Löffel gründlich umzurühren. Nach dem Umrühren hat das Produkt eine leicht dickflüssige körnige, aber gut verteilbare und dosierbare Konsistenz. Wie dickflüssig das Peeling ist und wie stark es nachfettet erkennt man auf dem trockenen Swatch ganz gut.

Wenn das Peeling mit Wasser in Kontakt kommt, löst sich die fondantartige Masse auf. Auf diese Weise lässt sich das Peeling wesentlich leichter dosieren und einmassieren. Die Peelingpartikel bestehen aus handelsüblichem Zucker und lösen sich langsam auf. Die Größe der Partikel ist etwas größer als erwartet, aber angenehm zu benutzen. Man kann sich dadurch viel Zeit beim Schrubben und Massieren nehmen. Für eine Anwendung benötigt man gut 1-2 Teelöffel.

M. Asam Orange Ingwer Peeling - Konsistenz

Der herbe orientalische Duft von Orange und Ingwer ist gewöhnungsbedürftig, aber natürlich. Nach dem Lesen der Produktversprechen, habe ich einen eher zitrisch-frischen-fruchtigen, leicht sauren Duft erwartet, doch statt dessen handelt es sich um einen herben, leicht bitteren Duft, den man vielleicht von Orangeat oder Zitronat kennt. Der Duft ist sehr zurückhaltend und haftet nicht lange am Körper. Das finde ich nicht weiter schlimm, da ein Peeling kein Parfüm ist. Auf mich wirkte der Duft eher anregend als entspannend, aber das kann auch Geschmacks- oder Typsache sein.

Bereits nach wenigen Bewegungen entfaltet sich die pflegende Wirkung des Peelings. Die Haut fühlt sich weich und glatt an, während man feine abgestorbene Hautschüppchen mühelos und schmerzfrei wegschrubbt. Leichte Verhornungen am Fuß hat das Peeling aufweichen können, aber es ist nicht so rabiat wie ein Bimsstein oder gar ein Wundermittel, das diese Stellen dauerhaft behebt. Das Peeling hinterlässt einen leicht öligen Film wie bei einem Körperöl, nur dass dieser kaum sichtbar ist. Auch mehrere Stunden nach dem Duschen oder Baden fühlt sich die Haut babyzart an und muss nicht eingecremt werden. Da ich unter sehr trockener Haut leide, ist mir die pflegende Eigenschaft äußerst positiv aufgefallen.

Es war vollkommen ausreichend das Peeling 1-2 x die Woche anzuwenden. Viel mehr macht meiner Meinung nach keinen Sinn, da man der Haut Zeit und Ruhe geben muss. Zudem wurde durch die eher ölige Konsistenz so viel Pflege gegeben, dass man auch bei staubtrockener Haut nicht das Bedürfnis hatte, es mehrmals die Woche zu benutzen.

M. Asam Orange Ingwer Peeling - Konsistenz verrieben

Mein Fazit zum M. Asam Orange Ingwer Peeling

Die Herstellerversprechen werden mehr als eingehalten. Das Peeling ist trotz der großen Partikel sehr sanft und einfach anzuwenden. Das Öl bleibt nach der Benutzung auf der Haut und schenkt ein sehr angenehmes Hautgefühl, das noch 1-2 Tage nach der Benutzung bleibt. Seit dem Testbeginn habe ich weniger als 30ml vom Peeling gebraucht, sodass ich es als äußerst ergiebig einstufen würde. Wer keine zitrischen oder süßen Düfte mag, wird Gefallen an Orange-Ingwer finden. Laut Produktversprechen habe ich mir einen wesentlich fruchtigeren Duft vorgestellt, aber ich bin so von der Qualität überwältigt, dass ich darüber hinweg sehe. Das einzige was mich nicht beglückt ist die Verpackung. Auch wenn die Siegelfolie und das graphische Design top ist, fände ich es besser, wenn der Hersteller (auch) kleinere Größen auf den Markt bringt. Ich konnte diese große Dose nicht im Badezimmer lagern und wäre mit nassen Fingern etwas überfordert, sie zu öffnen.

Mein Fazit lautet ganz klar: Probiert die Peelings von M. Asam trotz des hohen Preises unbedingt aus! Das Produkt ist so ergiebig und pflegend, dass es den Preis rechtfertigt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 527 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXXPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
M. Asam ist aktuell Pinkmelon-Partner