Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wellness & Beauty Körperpeeling “federleicht unbeschwert”

Sanfter, aber gründlicher Peelingeffekt und es schützt die Haut vor dem Austrocknen. Leider ein leicht künstlicher Duft. Nichtsdestotrotz: absolute Kaufempfehlung! :)

Anzeige

Hey Ho 🙂

In meinem heutigen Testbericht geht es um das Wellness & Beauty Körperpeeling mit Mandelmilch und Bambus-Extrakt. Es ist aus der Reihe „federleicht unbeschwert“. Ich nutze das Peeling seit knapp 2 Wochen. Es ist eine neue Sorte, denn das ganze Wellness & Beauty Sortiment wurde umgestellt. Ich schlich einige Zeit um das Peeling herum, weil ich es doch etwas teuer fand. 😀 Die 200 ml kosten 3,99 Euro. Achso, man bekommt die Marke nur bei Rossmann. 😛

Herstellerversprechen:
„Fühlen Sie sich federleicht unbeschwert – mit sanfter Mandelmilch und wertvollem Bambus-Extrakt, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Natürliche Peelingkörner aus zermahlenen Aprikosenkernen und Reis entfernen sanft und gründlich trockene Hautschüppchen und regen die Mikrozirkulation der Haut an. Für ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl.
• vegan
• pH-hautneutral
• parabenfrei
• ohne Mineralöle“

Verpackung:
Das Peeling befindet sich in einer matten Tube. Das Design ist recht schlicht gehalten, dennoch finde ich es ansprechend. Der Deckel lässt sich einfach öffnen. Mich wunderte am Anfang ein wenig, dass die Öffnung sehr klein ist. Da das Peeling aber recht flüssig ist, reicht auch die kleine Öffnung. 🙂

Duft:
Das Peeling duftet wirklich angenehm. Vielleicht ein wenig künstlich, aber trotzdem zart nach Mandel und ein wenig vanillig. Der Duft bleibt aber nicht lange auf der Haut haften. Ich hatte mir aber etwas mehr von dem Duft versprochen, grade bei dem Preis.

Anwendung und Wirkung:
Ich nutze das Peeling jeden zweiten Tag. Zuerst habe ich es mit einem Waschlappen aufgetragen. Das hat aber nach einiger Zeit genervt und jetzt gebe ich einfach die benötigte Menge in meine Hand. 🙂 Für den ganzen Körper brauche ich etwas mehr als eine walnussgroße Menge. Die Konsistenz ist, wie oben schon beschrieben, recht flüssig. Zwar auch leicht cremig, aber flüssiger als ein normales Peeling. Mehr wie eine Cremedusche.

Nun verteile ich häufchenweise das Peeling auf Arme, Bauch und Beine. Danach reibe ich mit den Händen das Peeling ein. Es ist nicht sehr grob, eher wie ein Zuckerpeeling. Die braunen Körnchen verleihen dem Ganzen etwas Gröberes. Nun wird das Peeling leicht klebrig und haftet sehr gut auf der Haut. Nachdem ich es abgespült habe, kann ich sehen, wie das Wasser auf meiner Haut abperlt. Anscheinend hinterlässt das Peeling einen leichten Fettfilm. So wird sie vor dem Austrocknen geschützt.

Nachdem ich mich abgetrocknet habe, merke ich, wie weich sich meine Haut anfühlt. Zudem fühlt sie sich sehr gepflegt an. So vereint das Peeling 2 gute Sachen auf einmal. An erster Stelle peelt es meine Haut sehr sanft, aber gründlich. Als zweites pflegt es meine Haut richtig schön und bewahrt sie vor dem Autrocknen. Außerdem ist es sehr ergiebig, sodass der Preis wieder wett gemacht wird.

Fazit:
Ich kann dieses Peeling nur weiterempfehlen. 🙂 Mir ist der Duft zwar ein wenig zu künstlich, dafür ist der Peelingeffekt aber sehr sanft und dennoch gründlich. Gleichzeitig pflegt es meine Haut recht gut und schützt sie vor dem Austrocknen. Deshalb spreche ich eine Kaufempfehlung aus .:)

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Körperpeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 1221 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXXPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für glattes & weiches Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige