Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

ebelin Wellness Massage-Handschuh Sisal & Frottee

Scheuert statt zu Peelen - da werden nicht nur tote Hautschüppchen entfernt! Für vereinzelte Hautpartien ganz in Ordnung, aber generell finde ich diesen "Handschuh" sehr verbesserungsbedürftig!

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich in den letzten Wochen den Sisal und Frottee Massage-Handschuh von ebelin testen. In diesem Bericht möchte ich euch an meinen Eindrücken und Erfahrungen teilhaben lassen.

Facts
ebelin ist eine Eigenmarke von dm, somit ist dieser Handschuh auch nur dort und bei budni erhältlich. Er kostet 3,45 €. Er ist in einer Plastikfolie zusammen mit einem Papiereinleger verpackt auf dem die Hersteller- und Produktinformationen aufgedruckt sind.
Der Hersteller stuft den Massage-Effekt als „stark“ ein.
Der Handschuh ist wie ein normaler Waschlappen, in den man die Hand stecken kann, somit finde ich die Bezeichnung Handschuh leicht irreführend, da ich vermutet habe, dass man die Finger einzeln hineinstecken kann, oder wenigstens den Daumen.
Die eine Seite ist aus Sisal gewoben und die andere naturfarbener Frottee.

Herstellerversprechen
„Durch regelmäßige Massagen wird die Durchblutung der Haut gefördert und der Kreislauf angeregt. Das Gewebe wird gefestigt und die Haut wird streichelzart.“

Anwendung
Laut Hersteller kann dieser Handschuh auf trockener und feuchter Haut zur Reinigung und kräftigen Massage angewendet werden. Die Frotteeseite soll zum Auftrag von Duschgel besonders geeignet sein und die Sisalseite für besonders gute Massage- und Peelingeffekte.
Ich habe den Handschuh meist unter der Dusche zur Reinigung angewendet.

Ich definiere eine Massage als Entspannung für die Muskeln und den Körper, der Handschuh und der versprochene „Massageeffekt“ wirkt sich aber lediglich auf die Haut aus, ich finde die Produktbezeichnung auch hier wieder extrem unzutreffend!

Zur Frotteeseite: Lässt sich kaum benutzen. Die Seite ist zwar angenehm weich und sicher auch zum Auftragen von Duschgel gut geeignet, jedoch ist das Sisalmaterial auf der anderen Seite so hart und steif, dass der Handschuh eher auf der Hand die drin steckt hin- und herrutscht, als auf der Haut, die man reinigen möchte. Hier fehlt mir wirklich mindestens eine Daumeneinsparung für mehr Halt.

Zur Sisalseite: Hier wurde meiner Meinung nach Peeling mit Scheuern verwechselt! Auch wenn man noch so wenig Druck auf die Haut ausübt, das Teil kratzt so sehr, dass sich meine Haut extrem schnell rötet und auch verkrustete Wunden sich wieder öffnen. Ich finde, dass diese Seite wahrscheinlich mehr als „Topfkratzer“ taugt. Dennoch habe ich die Seite irgendwie lieben gelernt, da auf manchen Hautpartien so ein Scheuer-Effekt ganz angenehm sein kann, um Verhornungen entgegenzuwirken.

Gut finde ich, dass der Waschlappen einen Aufhänger hat, so kann man ihn zum Trocknen leicht aufhängen. Aber die Trocknungszeit finde ich ziemlich krass, erst nach zwei kompletten Tagen ist er nämlich komplett trocken!
Allerdings verzieht er sich dabei zunehmend und verliert seine ursprüngliche Form.

Was ich auch eher schlecht finde ist, dass man ihn nicht wirklich reinigen kann. Vom Hersteller wird eine Handwäsche bei 30°C empfohlen – dass dabei alle Rückstände entfernt werden, bezweifel ich jedoch stark!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Peeling- & Massageschwamm/-bürste/-handschuh

Dieser Artikel wurde seitdem 5280 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechende Optik
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XOOOOermöglicht schonende Reinigung
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XOOOOtrocknet nach der Verwendung ausreichend schnell

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige