Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Bodybutter Kakao

Diese lecker nach Schokolade duftende Bodybutter ist recht fest, pflegt reichhaltig, braucht aber auch ihre Zeit zum Einziehen. Richtige Freunde sind wir nicht geworden.

Anzeige

Nachdem ich nun eine Zeit lang keine Bodybutter mehr verwendet habe, hatte ich mal wieder Lust auf ein reichhaltiges Pflegeprodukt und habe mich für die Bodybutter von Balea für trockene Haut in der Duftrichtung Kakao entschieden.

Verpackung:
Die Bodybutter befindet sich in einem großen Cremetiegel aus Kunststoff. Enthalten sind 200 ml. Die pink-rosane Farbgebung gefällt mir gut und passt meines Erachtens gut zum braunen Etikett.

Bezugsort und Preis:
Balea ist eine dm-Eigenmarke. Die Bodybutter kostet dort – wenn ich mich richtig erinnere – etwa 3 Euro.

Herstellerversprechen:
„Die gehaltvolle, verführerisch duftende Rezeptur zieht schnell ein, ohne zu fetten und trägt zu einem strafferen, ausdrucksvollen Hautbild bei. Kakaobutter macht die Haut glatt und geschmeidig. Sheabutter beruhigt die Haut und schenkt ihr Feuchtigkeit.“ (Quelle: dm.de)

Inhaltsstoffe:
AQUA • BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER • CETEARYL ALCOHOL • GLYCERIN • GLYCERYL STEARATE CITRATE • CETEARYL ISONONANOATE • THEOBROMA CACAO BUTTER • PHENOXYETHANOL • SORBITAN STEARATE • PARFUM • DIMETHICONE • PANTHENOL • SUCROSE STEARATE • XANTHAN GUM • SODIUM CETEARYL SULFATE • METHYLPARABEN • GLYCERYL CAPRYLATE • CARBOMER • ETHYLPARABEN • TOCOPHEROL • POTASSIUM SORBATE • ASCORBYL PALMITATE • LECITHIN • TETRASODIUM DICARBOXYMETHYL GLUTAMATE • SODIUM HYDROXIDE • HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE. (Quelle: dm.de)
Die Bodybutter ist vegan.

Mein Eindruck – Konsistenz und Duft:
Die Bodybutter ist weiß und hat eine sehr feste Konsistenz, die ich mit der Konsistenz von echter Butter vergleichen würde. Ich hatte sowohl von Balea als auch von anderen Herstellern bereits Bodybutters, die weniger fest waren und so hatte ich auch dieses Produkt erwartet. Für mich persönlich ist die Konsistenz nämlich etwas zu fest – doch dazu später mehr. Ich denke aber, dass viele Mädels diese Konsistenz von einer Bodybutter erwarten.
Der Duft ist wirklich gut und sehr intensiv. Die Körperbutter duftet nach süß und stark nach Schokolade bzw. Kakao mit Sahne :-). Bemerkenswert ist, dass sich der Duft nicht nur in der Dose, sondern vor allem auch sehr lange auf der Haut hält. Auch mein ganzes Bettzeug duftet schon danach. Es ist jetzt nicht mein Favoritenduft, aber das ist ja eine ganz persönliche Meinung. Ich denke, wer Schokoduft mag, wird diese Bodybutter lieben.

Mein Eindruck – Anwendung und Pflegewirkung:
Die Bodybutter aus dem Tiegel zu entnehmen gelingt aufgrund der großen Öffnung der Dose leicht. Allerdings muss man schon mit etwas Druck in die Körperbutter reingehen, da sie wie gesagt recht fest ist.
Die Creme zu verteilen gelingt dementsprechend besonders gut dort, wo die Haut auch fest ist. An den weicheren Stellen meines Körpers 😉 finde ich sie eher unangenehm aufzutragen. Da mag ich es lieber, wenn ein Pflegeprodukt über die Haut gleitet und nicht wie die Bodybutter regelrecht einmassiert werden muss.
Die Bodybutter zieht darüber hinaus nicht besonders schnell ein. Das habe ich auch nicht erwartet. Was allerdings auffällt ist, dass ich Stunden später noch ein leicht klebriges Gefühl auf der Haut habe und merke, dass ich eine reichhaltige Pflege benutzt habe, was ich ein bisschen nervig finde.
Von der Pflegewirkung dagegen bin ich begeistert. Beispielsweise sind meine Schienbeine im Winter eher trocken und dort schafft es die Bodybutter ausreichend Feuchtigkeit zu spenden und meine Haut gut zu pflegen. Sie fühlt sich – wenn das klebrige Gefühl weg ist – über lange Zeit weich und zart an.

Mein Eindruck – Herstellerversprechen:
Die Herstellerversprechen sind für mich hinsichtlich der Pflegewirkung, aber nicht hinsichtlich der Einziehzeit erfüllt. Außerdem verspüre und sehe ich keine straffende Wirkung – schade eigentlich.

Fazit:
Diese Bodybutter ist an sich nicht schlecht – aber sie und ich – wir werden keine richtigen Freunde. Viele Mädels werden genau die Eigenschaften schätzen, die ich nicht so mag: Das „reichhaltige“ Hautgefühl, die Konsistenz und letztlich auch der Duft sind nicht so hundertprozentig meins. Ich werde sie aufbrauchen, auch weil ich ihre Pflegewirkung an trockenen Hautstellen schätze, aber wohl nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2110 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXOOangenehme Konsistenz
XXXOOzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.