Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Balea Young Geschenkset „Frühlingsgefühle“

Ich bin leider vom Design und den Versprechen verführt worden, halten kann das Set meiner Meinung nach nicht, was es verspricht... Schade!

Ich habe mir im DM das aktuelle Pflege-Set für den Frühling „Frühlingsgefühle“ von Balea Young gekauft.
Gezahlt habe ich 3,45 Euro, was ich für drei kleine Produkte recht viel finde. Aber das Design sprach mich einfach sehr an.

Für 3,45 Euro erhält man eine hübsche Schachtel, die in Rosa gestaltet ist, in der drei Produkte eingebettet sind: eine Handcreme (30 ml), eine Körpercreme (50 ml) und ein Duschgel (100 ml).
Auf dem Bild sind ein kleines Häschen und ein Vogel abgebildet.

Die Pappumverpackung nutze ich übrigens weiter – wenn man das Innenleben herausnimmt, kann man schön Sachen darin verstauen.

Zu den Produkten:

Ich habe bei jedem Produkt die Inhaltstoffe abfotografiert, ich hoffe, man kann es lesen.

Duschgel:
Die Flasche ist rund gestaltet mit Schraubdeckel. Dieser geht leicht auf und die Öffnung ist sehr groß, so dass man beim Entnehmen aufpassen muss.
Es ist sehr flüssig und knallrot durchsichtig (Fast wie Kirschsaft). Es flutscht nicht direkt von der Haut und schäumt so leider fast nicht auf. Der Duft ist künstlich kirschig und wird von mir als angenehm wahrgenommen. Allerdings könnte es eine Spur kräftiger riechen – auf der Haut bleibt nämlich nichts zurück.
Die Haut wird nicht ausgetrocknet, aber auch nicht gepflegt – ein normales Duschgel eben.

Körpercreme:
Ein kleines Schraubdöschen mit weißem „Körper“ und kirschrotem, leicht metallischem Deckel.
Wenn man den Alu-Schutzdeckel abzieht, kommt es einem vor, als öffne man einen Kirschjoghurt. Auch farblich kommt das gut hin. Der Geruch ist merkwürdig. Am Anfang angenehm, kirschig, aber auf der Haut bleibt ein leicht „alkoholischer“ Geruch zurück, erinnert mich an kleine Klopfer-Schnäpse. Dieser Geruch bleibt leider viel zu lange wahrnehmbar und stört mich beim morgendlichen Eincremen in meiner Parfumwahl. Mein Mann mag den Geruch auch überhaupt nicht an mir.
Zur Pflege kann ich nicht viel sagen: Sie ist im Großen und Ganzen wie die Balea Young Vanille-Version im Sortiment. Sie könnte durchaus pflegender sein.

Handcreme:
Eine klassische Standtube mit Schraubdeckel.
Ebenfalls die Farbe wie Kirschjoghurt und auch die Konsistenz ist so. Beim Eincremen riecht es anfang noch künstlich kirschig, aber nach einer Weile erschnuppere ich eine etwas unangenehme Geruchsnote. Sie erinnert mich an Urea Cremes. Nicht absolut präsent der Geruch, aber bei genauem Hinriechen nimmt man ihn wahr. Der Geruch verfliegt Gott sei Dank recht schnell wieder.
Beim Eincremen habe ich ca. eine Minute lang pappige Hände, dann kann ich wieder normal am PC weiter arbeiten. Besonders gepflegt werden meine Hände nicht unbedingt – aber es ist ausreichend.

Mein Fazit:
Ich finde, keines der Versprechen wird besonders gut erfüllt, ich bin sogar eher enttäuscht von dem Set. Wenn man sich überlegt, dass man knapp einen Euro für jedes Produkt bezahlt und dabei im Handel für weniger Geld viel mehr Produkt bekommt, suche ich ernsthaft gute Argumente dieses Set erneut kaufen zu wollen.
Mich hat in erster Linie das Design angesprochen und das Versprechen des Kirschduftes.
Tut mir leid, aber das Set kann ich so nicht weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3439 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.