Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bi-Oil Gel für trockene Haut

Ich hatte meine Startschwierigkeiten mit diesem Produkt und 100%ig überzeugen konnte es mich auch nicht, aber mittlerweile habe ich mich mit seinen Makeln arrangiert.

Anzeige

Bi-Oil Gel für trockene Haut

Allgemeine Informationen

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Wochen durfte ich wieder neue Produkte für Pinkmelon testen und heute möchte ich euch zunächst das Bi-Oil Gel für trockene Haut vorstellen. Dieses hat einen Inhalt von 200 ml und kostet knapp 20,- Euro. Erhältlich ist es beispielsweise bei dm.

Herstellerversprechen

„Das sagt der Hersteller:

Innovative Zusammensetzung (Öle + Feuchthaltemittel)Mit spezieller Gel-TexturFür eine hervorragende Pflege für trockene Haut

Das Bi-Oil® Gel für trockene Haut ist die nächste Generation in der Anwendung bei trockener Haut. Es hat eine spezielle Formel für trockene Haut und ist für alle Hauttypen, sowie für Gesicht und Körper geeignet. Es kann nach Bedarf verwendet werden und ist auch für empfindliche Haut geeignet.“

Bi-Oil Gel für trockene Haut - geöffnet

Meine persönliche Erfahrung mit dem Gel

Anzeige

Optik & Verpackung

Die Verpackung ist nicht sonderlich ausgefallen, es handelt sich um einen hohen Tiegel in weiß mit Schrift in einem auffälligen Orange. Am Anfang muss man einen Verschluss entfernen, so kann man sicher stellen, dass das Produkt bis zu diesem Zeitpunkt unbenutzt war. Die Verpackung lässt sich nur schwer öffnen, ich habe mir dabei leider bereits den ein oder anderen Fingernagel abgebrochen, weshalb ich das Produkt nach ein paar Anwendungen auch umgefüllt habe.

Anwendung & Effekt

Ich habe gerade im Herbst und Winter relativ trockene Haut, vor allem im Gesicht und an den Beinen. Für den Test habe ich mich vor allem auf das Gesicht konzentriert, hier ist der Bereich auf der Wange und um die Nase herum besonders schnell ausgetrocknet, sodass ich diese für einen Vergleich nehmen möchte. Das Produkt eignet sich laut Hersteller für das Gesicht und für den Körper, was mich zwar skeptisch, aber auch neugierig gemacht hat. Die erste Anwendung war dann schon leicht erschreckend – ich hatte eine leichte und gelige Textur erwartet, die schnell in die Haut einzieht. Die Textur des Gels erinnert mich allerdings eher an Salbe, auch wenn die Optik eindeutig gelig ist.

Bi-Oil Gel für trockene Haut - Konsistenz

Das Produkt legt sich mit einem fettigen Film auf die Haut. Anfangs habe ich versucht das Ganze vor meiner Make-Up-Routine quasi als „Base“ zu verwenden, von dieser Idee habe ich mich aber schnell verabschiedet. Das Produkt lässt sich eher schwierig verteilen, es ist zwar super ergiebig, aber nur eine minimale Schicht auf das Gesicht zu bekommen, ist nahezu unmöglich. Nach über einer Stunde glänzt meine Haut noch extrem, klebt ein bisschen und das Produkt ist immer noch nicht eingezogen, weshalb ich es nach ein paar Tagen des Ausprobierens nur noch am Abend vor dem Schlafen verwendet habe. Hier stört mich der Fettfilm nicht unbedingt und ob das Produkt lange (oder vielmehr in diesem Falle: ewig) zum Einziehen braucht, ist mir auch nicht so wichtig. Diese Umstellung hatte definitiv Erfolg, denn am nächsten Morgen war meine Haut super zart und vor allem eins – nicht mehr so trocken, sondern einfach schön geschmeidig und toll gepflegt. Bei dieser Routine bin ich geblieben und so kann ich mich auch mit dem Gel anfreunden. Die Pflege ist ausreichend, sodass man keine andere Tagespflege mehr braucht und die Haut ist nach dem Aufstehen einfach weich und bereit für jegliche Farbe. Eine weitere Verbesserung meines Hautbilds (weniger Rötungen etc) konnte ich nicht bemerken, das wird hier aber auch nicht versprochen. Auf dem Vorher/Nachher Bild sieht meine Haut sogar rötlicher aus und die Poren sind geweitet, in der Realität konnte ich das aber nicht feststellen, weshalb ich es dem Umstand zuschreibe, dass ich das Bild kurz nach dem Duschen gemacht habe.

Duft

Der Duft ist – wie das ganze Produkt – gewöhnungsbedürftig. Konzentriert im Tiegel erinnert es mich an abgestandenen, sehr süßlichen Eistee und ist fast unerträglich – trägt man es auf die Haut auf, bleibt nur noch ein leicht süßlicher Duft, den ich in Ordnung finde, auch wenn er nicht zu meinen Favoriten zählen wird.

Bi-Oil Gel für trockene Haut - Hautbild vor und nach der Testphase

Mein Fazit zum Bi-Oil Gel für trockene Haut

Ich hatte meine Startschwierigkeiten mit diesem Produkt und 100%ig überzeugen konnte es mich auch nicht, aber mittlerweile habe ich mich mit seinen Makeln arrangiert. Das Gel wird sicherlich nicht mein liebstes Produkt, aber es sorgt für eine babyweiche und schön gepflegte Haut, bei der man kaum noch Probleme mit trockenen Stellen hat, weshalb ich es definitiv bis auf Weiteres verwenden werde. Nachkaufen würde ich es aber nicht, da gebe ich lieber einem neuen Produkt die Chance.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 114 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXXOOangenehme Konsistenz
XXOOOzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Bi-Oil ist aktuell Pinkmelon-Partner