Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant

Tolle reizarme Creme mit guter Konsistenz, süßem Duft und ausreichender Pflege.

Anzeige

Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant

Allgemeine Informationen

In den letzten vier Wochen durfte ich für Pinkmelon die „Crème Ultra-nourrissant“ aus der „Atoderm“-Reihe von Bioderma testen. Hierbei handelt es sich um eine Körperlotion für sehr trockene und empfindliche Haut, die in Apotheken und im Onlinehandel für ca. 14€ pro 200ml erhältlich ist.

Herstellerversprechen von Bioderma

„Ultra-nährende Creme. Empfindliche, normale bis trockene Haut. Repariert, beruhigt und schüttr. Hypoallergen. Ohne Parabene. Ohne Parfüm. Ein- bis zweimal täglich auftragen. Erwachsene, Kinder, Säuglinge, Gesicht und Körper.“
Quelle: Verpackungsrückseite

Verpackungsrückseite - Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant

Anzeige

Inhaltsstoffe

„Aqua, Mineral Oil (Paraffinum Liquidum), Glycerin, Cetearyl Isononanoate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Myreth-3 Myristate, Steareth-21, Cyclopentasiloxane, Pentylene Glycol, Cyclohexasiloxane, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Caprylyl Glycol, Cetyl Alcohol, Disodium Edta, Palmitic Acid, Stearic Acid, Xylitol, Mannitol, Rhamnose, Sodium Hydroxide, Sodium Dehydroacetate, Xylitylglucoside, Anhydroxylitol, Niacinamide, Glucose, Fructooligosaccharides, Caprylic/Capric Triglyceride, Laminaria Ochroleuca Extract.“
Quelle: Cocooncenter und Flaschenrückseite

Dosierspender - Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant
Flakon mit versiegelter Pumpe

Meine persönliche Erfahrung mit der Körperpflege

Der weiß-hellblaue 200ml Plastikflakon hat eine handelsübliche Größe und liegt durch die kurvige Form sehr gut in der Hand. Lobenswert ist, dass vor dem ersten Gebrauch der Spender verplombt ist. Man muss die Spitze herunterdrücken und den Hals entfernen. Der Spenderkopf lässt sich öffnen und schließen, indem man den Hals dreht. Auf der Rückseite befinden sich Inhaltsstoffe und Anwendungshinweise in verschiedenen Sprachen.
Wer die Creme im Laden sucht, muss leider genau hinsehen, da eine hohe Verwechslungsgefahr zur Atoderm Crème besteht. Die Produkte unterscheiden sich nur durch die INCI Liste und der blauen Beschriftung unterhalb des Kreis der Produktvorderseite.

Flakon der Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant mit entsiegelter Pumpe
Flakon mit entsiegelter Pumpe
Flakon der Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant mit entsiegelter Pumpe
Flakon mit entsiegelter Pumpe

Beim ersten Ausprobieren fiel mir der Duft positiv auf. Die Creme riecht nicht wie ein Medizinprodukt, sondern leicht süßlich wie Sprühsahne. Durch den Spender lässt sich die Creme sehr einfach dosieren. Mir hat die Konsistenz auf Anhieb zugesagt, da sie sich leicht verteilen lässt, aber nicht von der Haut rutscht. Das gilt sowohl auf der trockenen als auch auf der feuchten, frisch geduschten Haut. Die Creme selbst ist weiß, nach dem Verstreichen wird sie transparent und zieht in 2-3 Minuten ein. Der Duft bleibt nur wenige Minuten auf der Haut, sodass man problemlos Deos und Parfüm mit anderen Duftrichtungen benutzen kann. Die Atoderm Crème Ultra-nourrissant hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl. Man fühlt sich nicht wie eingeölt, spürt jedoch die Pflege über mehrere Stunden hinweg.

Konsistenz der Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant

Während des Testzeitraums habe ich festgestellt, dass die Wirkung der Creme auf feuchter und trockener Haut unterschiedlich ist. Auf feuchter Haut zieht die Creme wesentlich schlechter ein und bildet keinen spürbaren Film, während auf trockener Haut das Gegenteil passiert. Zudem war die Wirkung auf trockener Haut wesentlich langanhaltender als auf feuchter Haut. Es genügt mir, mich einmal am Tag einzucremen, doch es ist nicht dramatisch, wenn ich es vergesse. Duschgel und Badezusätze entfernen den schützenden Film.

Bereits nach einer Woche ging es meinem rauen Ellenbogen deutlich besser. Die anderen Körperstellen sind nach dem Auftrag weich und gepflegt, aber am nächsten Morgen etwas trocken wie üblich. Cremt man sich danach wieder ein, ist alles bestens.

Ellenbogen zu Testbeginn der Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant
Ellenbogen vor dem Test
Ellenbogen nach 4-wöchigem Test der Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant
Ellenbogen nach 4-wöchigem Test

Mein Fazit zum Bioderma Atoderm Crème Ultra-nourrissant

Bioderma ist eine gute Creme gelungen, die sich optimal verstreichen lässt, reizfrei ist, gut pflegt und angenehm duftet. Die Pflegewirkung ist ausreichend für trockene bis normale Haut. Leidet man unter sehr trockener oder gar ekzematischer Haut, wird man gegebenenfalls weitere Produkte benutzen müssen. Ich bin positiv überrascht vom reizfreien Produkt und kann mir vorstellen, es trotz des hohen Preises nachzukaufen. Das Einzige, was gegen diese Creme spricht, ist die Verwendung von Mineralölen und Mikroplastik. Da dies ein ethisches Problem ist, sollte jeder selbst entscheiden, ob er das Produkt benutzen möchte oder nicht. Da ich solche Bedenken grundsätzlich nicht in die Bewertung einbeziehe, empfehle ich das Produkt weiter.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 745 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.