Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Dream Cream (Hand- und Körpercreme)

Eine Körpercreme für empfindliche und problematische Haut, die pflegt, und vom Duft sehr überrascht. Bei stark beanspruchten Hauttypen aber leider nicht mehr ausreicht.

Anzeige

LUSH Dream Cream (Hand- und Körpercreme)

Produktinformationen
Menge: 230 ml
Preis: 18,95 Euro
Haltbarkeit: Datum ist aufgedruckt, bei mir ist es ca. 1 Jahr haltbar
Bezugsort: Lush

Das schreibt der Hersteller zum Produkt auf seiner Homepage:
„Unglaublich besänftigende Bodylotion für pflegebedürftige Haut. Diese Creme enthält alles, was die Natur gegen trockene Haut zu bieten hat. Wir verwenden Kamille und Lavendel, um Rötungen und Irritationen zu beseitigen und deine Haut zu beruhigen. Dann geben wir noch Rosenwasser und Hafermilch dazu, um sie weich zu machen und wunderbar duften zu lassen. Kurz gesagt: Diese Lotion geht ganz, ganz vorsichtig mit deiner Haut um und kümmert sich um sie.“

Inhaltsstoffe:
Avena Sativa Kernel Extract (Hafermilch), Rosa Centifolia Flower Water (Rosenwasser), Olea Europaea Fruit Oil (Bio Extra Vergine Olivenöl), Theobroma Cacao Seed Butter (Fair Trade Bio Kakaobutter), Glycerin, Stearic Acid, Triethanolamine, Styrax Benzoin Resin Extract (Benzoetinktur), Rosa Damascena Extract (Rosen Absolue), Chamomilla Recutita Flower Oil (Blaues Kamillenöl), Melaleuca Alternifolia Leaf Oil (Teebaumöl), Lavandula Angustifolia Oil (Lavendelöl), Cetearyl Alcohol,*Geraniol, *Limonene, *Linalool, Parfüm, Methylparaben, Propylparaben. Vegan

Meine Erfahrung:

Duft
Die Creme riecht unglaublich gut, sie entwickelt beim Auftragen einen intensiven Duft unter anderem nach Lavendel. Danach wird der Duft wieder schwächer und süßlicher, Lavendel rieche ich nun weniger stark raus, es duftet für mich angenehm. Allerdings ist der Duft sicherlich Geschmackssache, so wie bei jedem Produkt. 😉 Interessant ist auch, dass die Creme in der Dose wieder anders duftet, dieser Duft ist für mich schwer zu beschreiben. Ich empfinde ihn nicht als gut riechend, aber er riecht okay. Das stört mich auch nicht weiter, da er sich im Auftrag ja schon wieder verändert.

Hautverträglichkeit
Auf dem Produkt steht: „Eine beruhigende und kühlende Creme, die für empfindliche und problematische Hauttypen entworfen wurde“ (Steht auf dem abfotografierten Deckel.) Ich habe Neurodermitis und vertrage die Creme sehr gut. Sie wurde auch extra für empfindliche Haut, so wie für Neurodermitiker entwickelt, wurde mir im Lush-Shop von der Verkäuferin gesagt. Bei leichten bis mittleren Neurodermitisschüben hilft die Creme meine trockenen, gereizten Hautstellen zu lindern. Bei sehr starken Schüben reicht sie für mich leider nicht aus. Allerdings reicht dann auch kaum eine andere Creme mehr aus, die ich bisher getestet habe (von Drogerieprodukten bis hin zu Produkten aus der Apotheke). Die Dream Cream nimmt mir für eine kurze Zeit den Juckreiz (1-2 Stunden). Sie fühlt sich sehr angenehm auf meiner Haut an. Meine trockenen und juckenden Stellen hat die Creme nicht wegbekommen, aber sie lindert sie durchaus etwas.

Ein Nachteil für die angesprochenen Hauttypen
Ein Nachteil ist für mich allerdings die Verpackung. Für mich bzw. für meinen Hauttypen ist ein Tiegel leider recht unpraktisch, da es sehr unhygienisch ist, wenn ich mit meinen Fingern mehrfach Creme auf meiner Haut auftrage und neue aus dem Tiegel hole. Da meine Haut sehr trocken ist und dabei oftmals viele Hautschüppchen verliert. Diese gelangen beim Nachnehmen dann schnell in den Tiegel, wo sich dann Bakterien ausbreiten könnten. Ich muss also immer vorher abschätzen wie viel ich benötige, um nicht noch einmal in den Tiegel greifen zu müssen. Für normale Hauttypen finde ich das nicht ganz so schlimm. Man bekommt dadurch die Creme aber gut raus und kann sie rückstandslos aufbrauchen. Da diese Creme allerdings für entsprechende Hauttypen entwickelt wurde fände ich eine andere Verpackung angebracht.

Konsistenz und Aussehen:
Die Creme zieht schnell ein und hat eine „normale“ cremige Konsistenz. Das heißt sie ist weder flüssig noch fest. Sie lässt sich schnell und einfach auf der Haut verteilen. Die Creme ist grau mit einem minimalen Grünstich.

Fazit:
Die Creme riecht gut, hat eine gute Verträglichkeit und lindert betroffene Hautstellen bei leichten bis mittleren Neurodermitisschüben etwas. Bei starker Neurodermitis ist ihre Wirkung für mich nicht ausreichend. Auch Hautstellen, die mittelmäßig betroffen sind, werden durch die Creme nicht vollständig „normal“. Die Creme lindert für kurze Zeit den Juckreiz.
Der Tiegel ist für entsprechende Hauttypen eher unhygienisch. Ich werde mir diese Creme vermutlich nicht noch einmal kaufen, obwohl ich ihren Duft und ihre Wirkung mag.
Die Inhaltsstoffe klingen für mich ebenfalls ansprechend, allerdings ist meine Neurodermitis wohl doch etwas zu stark, da kann ich mir für den Preis auch eine Creme aus der Apotheke holen, die mir wohl etwas besser hilft. Für leichte Neurodermitis ist sie sicherlich gut geeignet. Und falls ihr einfach nur etwas trockene Haut habt, die pflegebedürftig ist, dann könnte diese Creme etwas für euch sein.
Die Creme ist schon ziemlich teuer, ob ihr so viel Geld investieren möchtet, müsst ihr für euch herausfinden. Ihr könnt euch auch im Lush Shop eine Probe des Produkts holen und sie erst einmal ausprobieren. Das vermittelt euch immerhin einen ersten Eindruck.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 5479 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige