Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Melvita Körperbutter Muskatrosenöl

Die Körperbutter pflegt die Haut ganz weich und das auch nachhaltig. Der Duft ist nicht so meins, aber die Wirkung macht das wieder wett!

Anzeige

Melvita Körperbutter Muskatrosenöl

Die neue Körperbutter mit Muskatrosenöl von Melvita durfte ich für Pinkmelon testen – vielen Dank dafür!
In der Alu-Dose sind 100 ml enthalten, die 14,90 Euro kosten. Das Design gefällt mir gut, rosa- rosig und mädchenhaft, aber nicht kitschig.

So beschreibt Melvita die Körperbutter:
„Diese Karitébutter kombiniert die Wirksamkeit von Karité mit den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von 100% Bio Muskatrosenöl. Sie spendet trockener Haut Feuchtigkeit und verleiht einen zarten Duft.“

Hier die Inhaltsstoffe:
AQUA/WATER – CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE – GLYCERIN – HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL – CETEARYL ALCOHOL- BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER* – HORDEUM VULGARE EXTRACT* – BENTONITE – ROSA RUBIGINOSA SEED OIL* – ROSA DAMASCENAFLOWER OIL** – HELIANTHUS ANNUUS SEED CERA/HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED WAX – ACACIA DECURRENS FLOWER CERA/ACACIADECURRENS FLOWER WAX – JOJOBA ESTERS – GLYCERYL DIBEHENATE – GLYCERYL BEHENATE – SODIUM GLUCONATE – SODIUM LEVULINATE -GLYCERYL STEARATE SE – TRIBEHENIN – XANTHAN GUM – CETEARYL GLUCOSIDE – POLYGLYCERIN-3 – LEVULINIC ACID – SILICA – SODIUM BENZOATE -TOCOPHEROL – PARFUM/FRAGRANCE – GERANIOL** – CITRONELLOL** – LINALOOL** – CITRAL** – LIMONENE** – CI 77491/IRON OXIDES.

Die Inhaltsstoffe gefallen mir sehr gut. Schön finde ich, dass die Sheabutter schon weit vorne in der INCI-Liste vorhanden ist, ebenso das Rosenöl.

Melvita Körperbutter Muskatrosenöl

Verpackung:
Die Dose lässt sich einfach öffnen und schließen. Die Dose ist etwas mehr als handtellergroß und liegt gut in der Hand, meist ist das aber gar nicht nötig und ich stelle sie auf einer geraden Fläche ab, während ich mich eincreme.

Dosierung:
Da ich die Körperbutter aus der Dose entnehmen kann, kann ich die Menge genau so wählen, wie ich sie gerne haben möchte. Auch, da die Konsistenz etwas fester ist, finde ich eine Dose hier genau die richtige Lösung.

Duft:
Unter Muskatrosen kann ich mir erstmal garnichts vorstellen, deshalb habe ich dazu mal Google befragt: „Dieses Öl wird aus den Samen der Moschusrose aus Chile gewonnen und ist besonders reich an essentiellen Fettsäuren.“ (Quelle: melvita.de)
Die Körperbutter duftet sehr natürlich nach Rose, ich finde den Duft ähnlich dem von einheimischen Rosen. Der Duft ist hier allerdings etwas weniger süß, sondern krautiger, gewürziger. Ich finde, es riecht tatsächlich ein bisschen nach Muskat, aber es erinnert mich vom Duft her auch an indische Gewürze wie Koriander und Kreuzkümmel. Auch wenn der Rosenduft dies überwiegt, ist mir der „Gewürz-Geruch“ einen Tick zu intensiv.
Der Duft ist, nachdem ich die Körperbutter aufgetragen habe, noch etwa für 45 Minuten wahrzunehmen. Das finde ich für eine Bodylotion recht lange.

Melvita Körperbutter Muskatrosenöl

Konsistenz:
Die Konsistenz ist fester als die einer normalen Bodylotion, so, wie man es von einer Körperbutter gewohnt ist. Sie ist nicht zu fest und lässt sich auch leicht entnehmen.
Auf dem Körper lässt sie sich einfach verteilen, zieht jedoch nicht schnell in die Haut ein. Man muss ein gutes Weilchen massieren, ehe die Körperbutter eingezogen ist, schätzungsweise zwei Minuten massiere ich hier immer noch nach, sodass ich nicht mehr klebe und keine Flecken auf der Kleidung bekomme. Ich habe das Gefühl, dass die Körperbutter auf feuchter Haut etwas besser einzieht, vielleicht, weil sie dann durch das Wasser verdünnt wird.

Pflegeeffekt:
Der Körperbutter spendet der Haut schön Feuchtigkeit und pflegt sie samtig weich. Ich habe im Winter immer Probleme mit trockener Haut, vor allem im Bereich der Ellenbeugen, hier wird die Haut durch die Creme richtig gut mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn ich mich abends eincreme, habe ich auch am nächsten Morgen noch ein geschmeidiges Hautgefühl. Meine Haut verträgt die Bodybutter auch ohne zu murren, das ist längst nicht immer so – oft reagiert sie mit allergischen kleinen Pickelchen.
Da die Creme sehr reichhaltig ist, benötige ich nur eine kleine Menge davon. Ich glaube, die Dose wird sehr lange halten 😉

Insgesamt werden die Herstellerversprechen meiner Ansicht nach erfüllt. Die Körperbutter pflegt die Haut ganz weich und das auch nachhaltig. Der Duft ist nicht so meins, aber die Wirkung macht das wieder wett!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1030 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXOangenehme Konsistenz
XXXOOzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige