Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

SantaVerde Naturkosmetik aloe vera body lotion classic

Ich bin hin und weg von der Bodylotion! Meine Haut wird gekühlt, mit viel Feuchtigkeit versorgt und ganz weich. Super!

Anzeige

Die Body Lotion von Santaverde durfte ich für PinkMelon testen.
Ich war sehr gespannt darauf, weil ich Produkte von Santaverde besonders interessant finde. Sie enthalten nämlich kein Wasser (was bei vielen Cremes meist der erstgenannte Inhaltsstoff ist), sondern stattdessen Aloe Vera Saft. Also 0% Wasser, dafür 100% Wirkstoffe.

Zu dieser Bodylotion nun:
Es sind 150 ml enthalten, diese kosten im Online-Shop von Santaverde 25,90 Euro.
Die Lotion ist in einer sehr puristisch gehaltenen weißen Tube enthalten, sieht schick aus. Statt eines Deckels hat die Tube einen Klick-Verschluss. Dieser ist ein Stück weit aufdrehbar, dabei entsteht eine kleine Öffnung, wo Creme heraus dosiert werden kann. Ein bisschen schwierig zu beschreiben, ich habe mal ein Foto von diesem Verschluss gemacht. Er ist auf jeden Fall sehr praktisch, es können auch kleinere Creme-Mengen sehr genau dosiert werden.

Duft und Konsistenz:
Die Bodylotion hat einen sehr speziellen Duft. Ein bisschen dumpf und gleichzeitig süßlich, ich glaube, das ist die Aloe Vera, die diesen speziellen Duft hat. Zuerst fand ich den Duft seltsam, aber inzwischen mag ich ihn sehr. Vielleicht auch, weil ich ihn mit der herrlichen Konsistenz der Creme verbinde. Die Creme ist nämlich sehr leicht, zieht ganz schnell ein und spendet unglaublich viel Feuchtigkeit. Und das, OHNE zu fetten! Ich bin ganz begeistert. Gleichzeit kühlt die Creme, wenn ich sie auftrage.
Und was mir auch noch auffällt: Ich benötige nur sehr wenig Creme. Um meinen kompletten Arm einzucremen, brauche ich etwa eine fingernagelgroße Menge Creme. Die Creme ist wirklich unglaublich ergiebig. Ich glaube, das liegt eben daran, dass statt Wasser Aloe Vera Saft als Inhaltsstoff eingesetzt wird. Und bei dieser Ergiebigkeit ist es auch praktisch, dass so genau dosiert werden kann.

Jetzt habe ich so viel von den Inhaltsstoffen geredet, hier kommen sie nun:
Aloe Vera Saft*, Kokosöl*, Mandelöl*, Distelöl*, Weingeist*, pflanzl. Betain, pflanzl. Emulgator, Traubenkernöl*, Eisenkrautextrakt*, Sanddornextrakt*, Kakaobutter*, Mangokernbutter, pflanzl. Glycerinfettsäureester, Xanthan, Sonnenblumenöl*, Vitamin E, Vitamin C Palmitat, pflanzl. Bisabolol, Zuckeremulgator, pflanzl. Glycerin, Polyglycerinfettsäureester, pflanzl. Natriumlevulinat, pflanzl. Levulinsäure, pflanzl. Anissäure, ätherische Öle.

Beim Inhaltsstoff Weingeist wusste ich erst nicht was das ist: es ist eine Alkoholart, allerdings soll sie etwas milder und weniger austrocknend sein als der „typische“ Alkohol in Cremes.

Insgesamt kann ich nur sagen:
Ich bin hin und weg von der Bodylotion! Meine Haut wird gekühlt, mit viel Feuchtigkeit versorgt und ganz weich. Super!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1546 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 2x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.