Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Senzera fresh orange fluid

Zu diesem Produkt werde ich häufig in der Sommerzeit greifen. Es ist leicht, erfrischend und nicht fettend. Das Versprechen vom AntiGrow-Complex traf bei mir sichtbar ein!

Anzeige

Senzera fresh orange fluid - Tube

Für pinkmelon.de durfte ich das Senzera cosmetics fresh orange fluid mit AntiGrow-Complex testen. Ich habe eigentlich keine Erwartungen an das Fluid gehabt, da ich an solche Versprechen eher nicht glaube, jedoch wurde ich von der Wirkung des Fluids überrascht.

Eckdaten:

Inhalt: 200 ml
Kosten: 13,00 €
Wo kann man das Produkt kaufen Senzera Studios sowie im Senzera-Online-Shop

Senzera fresh orange fluid - Öffnung

Das sagt Senzera:

„Das fresh orange fluid hat eine wunderbar leichte, schnell einziehende Formel und pflegt die Haut effektiv ohne zu fetten. Kamille, Aloe Vera und Panthenol schenken eine frischer aussehende und geschmeidigere Haut. Der kühlende Wirkstoff des Frescolats erfrischt die Haut direkt nach dem Auftragen. Zusätzlich ist das Produkt mit dem AntiGrow Complex versehen – für ein deutlich längeres Gefühl von glatter Haut. Der 100%ig natürliche AntiGrow Complex beinhaltet Extrakte der Gymnema Sylvestre Pflanze. Dieser vermindert die Vitalität der Haarfolikel und verlangsamt somit das Wachstum. Ein zusätzlicher Vorteil des AntiGrow Complexes ist, dass die Haare weniger fest in der Haut verankert sind und die waxing und sugaring Behandlungen von mal zu mal schmerzfreier werden.“

Anwendung:

„Direkt nach der Enthaarung auftragen und täglich nach dem Duschen oder Baden in die Haut einmassieren. Für den ultimativen Frische-Kick kannst Du das Produkt im Kühlschrank aufbewahren.“

Anzeige

Inhaltsstoffe:

„Aqua, Glycerin, Propylenglycol, Menthyl Ethylamido Oxalate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Cyclopentasiloxane, Chamomilla Recutica Fruit Extract, Bisabolol, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Panthenol, Parfum, Carbomer, Talc, Hydroxyethylcellulose, Gymnema Sylvestre Extract, Pentylene Glycol, Butylene Glycol, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, Linalool, Limonene.“

Die Verpackung

Die Verpackung ist ein knalliges Orange, passend für den Sommer – also die Zeit, in der man dieses Produkt eher benutzen würde (und außerdem ist es wohl auch die Farbe der Marke Senzera). Als ich die Tube ausgepackt habe, wollte ich an dem Produkt riechen und es aufschrauben – schwups, kam das Produkt beim Aufdrehen aus der Kappe heraus. In dieser kommt nämlich eine Öffnung zum Vorschein, wenn man an der Kappe dreht. Das hat mich zunächst irritiert, jedoch fand ich es im weiteren Verlauf meines Tests sehr praktisch. Man braucht nur eine Hand um die Tube zu öffnen und muss nicht erst einen Deckel abschrauben und zur Seite legen. Ich denke dieses Gimmick zeigt auch, dass dieses Fluid in professionellen Studios verwendet wird und auch daher diese professionell anmutende Verpackung hat.

Senzera fresh orange fluid - Konsistenz

Die Konsistenz

Das Fluid ist, wie der Name es bereits vermuten lässt, sehr flüssig. In der Handhabung hatte ich eigentlich keine Probleme damit. Wenn man zu viel Produkt nimmt, kann es natürlich sein, dass das Fluid einem überall an den Beinen entlang läuft und schnell auf den Boden tropft. Allerdings habe ich immer erst eine kleine Menge entnommen und diese dann verteilt. Im Sommer stelle ich mir das Fluid von der Konsistenz her sehr toll vor. Denn es ist zwar nicht ganz so flüssig wie Wasser, aber fühlt sich genauso erfrischend an. Durch die Konsistenz zieht es auch sehr schnell in die Haut ein und ganz wie der Hersteller es versprochen hat: es hinterlässt kein fettiges Gefühl auf den Beinen.

Der Duft

Das Produkt duftet nach einer frischen Orange, die aber nicht zu intensiv oder künstlich riecht. Bei mir hält der Duft nicht all zu lange, verfliegt aber auch nicht sofort nach dem Auftrag. Insgesamt passt es in das Thema des erfrischenden und kühlenden Effekts.

Das Hautgefühl

Wie bereits erwähnt ist das Fluid nicht fettend, sondern sehr schön leicht und kühlend auf den Beinen. Es zieht fix ein und hinterlässt ein gepflegtes und geschmeidiges Gefühl. Für den Winter wäre mir diese Pflege zu leicht. Im Winter hat es leider auch nichts gegen meine juckenden Beine anrichten können, die ich nach der Rasur habe. Ich würde es aber gern wieder im Sommer ausprobieren, ob es dann reichhaltig genug ist. Die richtige Konsistenz und das erfrischte Gefühl verleiht es ja schonmal.

Der AntiGrow Complex

Nun zu dem m.M. spannendsten Teil des Berichts: Hat das Fluid wirklich bewirkt, dass meine Haare an den Beinen langsamer und feiner nachwachsen? Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen: ja! Ich war selbst überrascht, dass dieses Versprechen tatsächlich gehalten werden konnte. Normalerweise habe ich bereits am nächsten Tag nach der Rasur  leicht stoppelige Beine. Mit dem Fluid konnte ich ich es schon ziemlich lange hinaus zögern. Meine Härchen sind auch feiner nachgewachsen. Ich hätte erwartet, dass sie dann auch weniger einwachsen (was kein Versprechen des Herstellers ist), das ist allerdings nicht der Fall gewesen.

Senzera fresh orange fluid

Senzera fresh orange fluid

Fazit zum Senzera fresh orange fluid

Das Fluid ist angenehm kühlend auf der Haut und zeiht schnell ein. Ich habe deutlich gemerkt, wie meine Härchen langsamer nachgewachsen und feiner geworden sind.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 860 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.