Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion

Eine schöne Lotion aus dem Naturkosmetik-Sektor. Wenn man den Pumpmechanismus verstanden hat, gelingt die Entnahme sehr sauber.

Anzeige

Die Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion kommt in einer 200ml-Pumpflasche, die wiederum in einer Faltschachtel verpackt ist. Die Flasche selbst kommt im typischen Weledalook daher, cremig-weiß mit der Hauptfarbe Rot, passend zum Granatapfel.

Die Pflegelotion ist für die reifere, anspruchsvollere Haut geeignet und soll laut Angabe des Herstellers die Zellerneuerung anregen, antioxidativ wirken und für eine spürbar festere Haut sorgen. Im Drogeriemarkt meines Vertrauens kostet das Produkt knapp 17 Euro.

Trotz guter Anleitung hatte ich beim ersten Mal ein wenig Probleme mit der Entnahme des Produkts („lesen und verstehen will gelernt sein“). Vor der ersten Verwendung soll das Produkt nämlich erst einmal geschüttelt werden (so weit so gut), und dann mit Hilfe des Pumpkopfes entnommen werden. Irgendwie habe ich das mit dem Pumpspender überlesen und mich erst gewundert, warum denn nichts aus der Flasche kommt, obwohl ich fest auf den Bauch der Flasche drücke…

Nach ersten Anlaufschwierigkeiten kam dann auch wirklich etwas heraus, sehr gut dosiert und ohne, dass Produktreste an der Öffnung hängen bleiben. Das ist echt toll, denn es missfällt mir bei vielen anderen Produkten, wenn Reste an der Öffnung hängen bleiben, antrocknen und dort unansehnlich aussehen. Meine Flasche ist nach vier Wochen natürlich noch nicht leer, und ich kann nicht beurteilen, ob die Flasche durch den Pumpmechanismus auch wirklich „leer“ wird oder ob Produktreste in der Flasche bleiben.

Die Creme selbst ist leicht flüssig, aber nicht zu flüssig und sieht cremefarben aus. Sie duftet dezent nach Creme und Granatapfel, aber nicht zu stark und nicht aufdringlich. Sie lässt sich toll verteilen, ohne einen Film auf der Haut zu hinterlassen. Ich hatte am Anfang die Befürchtung, dass die Creme sehr reichhaltig ist, da sie ja eher für reifere Haut gemacht ist. Das Gegenteil war der Fall, sie lässt sich toll eincremen und zieht gut ein. Anschließend ist meine Haut wirklich weich, und das den ganzen Tag über.

Der Duft hält sich auch noch etwas auf der Haut, aber nach ein paar Stunden ist davon nichts mehr übrig. Das kann man bei einer dezenten Parfümierung auch nicht erwarten. Ich habe die Bodylotion gut vertragen, habe aber auch nie Probleme damit. Ob die Herstellerversprechen erfüllt werden – dafür bräuchte man sicherlich einen Labortest…

Fazit: Eine schöne Pflegelotion von Weleda für anspruchsvolle Haut. Wer gerne Naturkosmetik kauft und sich mal etwas Gutes tun möchte (sie ist ja nicht ganz billig…), sollte sich die neue Pflegeserie von Weleda (es gibt nämlich noch mehrere Sorten als nur Granatapfel) mal ansehen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body - Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 4717 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

3 Antworten zu “Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion”

  1. LuisaSophia

    Hey 🙂

    ich habe mal eine Frage, dazu zitiere ich dich ersteinmal:
    „Ich hatte am Anfang die Befürchtung, dass die Creme sehr reichhaltig ist, da sie ja eher für reifere Haut gemacht ist. Das Gegenteil war der Fall,(…)“

    Ist sie denn reichhaltig genug, obwohl sie schnell einzieht oder ist die Haut nur weich, aber dennoch nicht 100% gepflegt?

    Liebe Grüße 🙂

  2. Fitnessqueen

    Ich war von der Lotion begeistert und hatte nie trockene Hautstellen. Ich mag einfach keine Bodylotions, die lange brauchen bis sie einziehen oder sogar noch auf der Haut liegen ohne richtig einzuziehen. Meines Erachtens ist sie auf jeden Fall reichhaltig genug, und an ganz heißen / schwülen Tagen würde ich sie auch nicht verwenden, aber da nehme ich meist sowieso nur Körperpuder.
    Hilft dir das weiter?

  3. LuisaSophia

    Ja, das war sehr hilfreich :). Danke dir 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige