Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Duschgel Stadtgeflüster (LE)

Leider kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen. Der Duft ist nicht meins und auch die Pflegewirkung lässt zu wünschen übrig. Wer den Duft mag, wird mit dem Gel sicherlich glücklich.

Anzeige

Hey liebe Leserinnen 🙂

In meinem heutigen Testbericht kann ich über mein erstes Testprodukt, welches ich von Pinkmelon.de zugeschickt bekommen habe, berichten 🙂 Es handelt sich um das alverde Duschgel „Stadtgeflüster“. Das Duschgel ist limitiert. Passend dazu gibt es noch eine Bodylotion. Der Preis müsste um die 1,50 Euro liegen für 250 ml.

Herstellerversprechen:
„Einfach mal eine Pause machen – träumen von den verführerischen Aromen nach Kaffee, Tee und Gebäckspezialitäten und das Leben spüren in den Cafés der Stadt. Die Rezeptur mit milden Tensiden und Bio-Fair-Trade-Rohrzucker reinigt sanft, aber gründlich, ohne die Haut auszutrocknen.“

Verpackung:
Die Flasche ist recht schlicht gehalten. Der Deckel ist hellgelb und das Design modern. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und auch wieder schließen. Die Öffnung ist nicht zu klein und nicht zu groß, sodass sich das Gel einfach dosieren lässt. Sie liegt außerdem gut in der Hand.

Duft:
alverde sagt zu dem Duft: Reinigt mit erfrischend, spritzigem Duft. Ich kann mit dem Duft leider gar nichts anfangen 🙁 Kennt ihr diese Zitronenschnitten? Diese Kuchenrolle?^^ So riecht für mich das Gel. Wenn es nur nach Zitronen riechen würde, wäre das ja noch ok. Aber möchte ich nach Zitronenkeksen/kuchen riechen? Eher weniger. Das einzig Gute ist, dass der Duft nicht lange auf der Haut bleibt.

Anwendung und Wirkung:
Ich muss immer einen recht großen Klecks auf meinen Waschlappen geben, da das Gel so gut wie gar nicht schäumt. Ich habe das Gel 2 Wochen getestet und das auch jeden Tag. Es ist, auch wenn ich viel nehmen muss, sehr ergiebig. Die Konsistenz ist, wie schon beschrieben, gelartig. Nachdem ich mich eingeschäumt habe und mich abgeduscht habe, merke ich schon, dass das Duschgel gar nicht pflegend ist. Nachdem ich mich abgetrocknet habe, bleibt der Duft, wie schon gesagt, nicht lange auf der Haut. Die Pflegewirkung ist so gut wie gar nicht vorhanden. Das einzig positive an dem Duschgel ist, dass es ordentlich und gründlich reinigt.

Fazit:
Für mich ist das Duschgel leider gar nichts. Ich kann kaum positive Eigenschaften feststellen. Der Duft riecht mir zu sehr nach Zitronenkuchen, wonach ich persönlich aber nicht riechen möchte. Gut daran ist, dass der Geruch nicht lange auf der Haut bleibt 😀 Man muss sehr viel Gel nehmen, um es zum Schäumen zu bringen. Zudem pflegt das Duschgel überhaupt nicht. Es trocknet meine Haut sogar leider etwas aus. Da ich mich immer eincreme ist das zwar nicht schlimm, aber das macht ja nicht jeder 😛 Das einzig Positive ist die gründliche Reinigung. Ich kann für das Duschgel keine Kaufempfehlung aussprechen. Ich habe es nach der Testphase meiner Mutter gegeben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 2969 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXXXOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXOermöglicht sanfte Reinigung
XOOOOtrocknet die Haut nicht aus
XOOOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 2,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.