Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

duschdas Creme Dusche mit Feige & Rosenblüten-Öl

Eine ganz gute Creme Dusche, die angenehm riecht und meine Haut pflegt. Das Eincremen nach dem Duschen ersetzt sie bei meiner trockenen Haut leider nicht ganz und die Verpackung finde ich etwas unpraktisch.

Anzeige

Für die letzten zwei Wochen durfte ich die duschdas Creme Dusche mit Feige & Rosenblüten-Öl testen. Die Creme Dusche ist neu ins Sortiment gekommen und kostet ca. 1,25 Euro, genausoviel wie die anderen duschdas Duschgels.

Verpackung:
Die Verpackung ist durchsichtig. Ich finde so etwas immer nicht so hochwertig, dafür kann man aber gut erkennen wieviel Produkt noch enthalten ist. Leider tropft die Verpackung nachdem sie in der Dusche gestanden hat stark. Außerdem schnüffel ich gerne am Duschgel und dazu drücke ich leicht an der Verpackung. Dies ist bei dieser Verpackung jedoch sehr ungünstig, da der Verschluss so gestaltet ist, dass es dann immer spritzt und das kann auch ins Auge gehen.

Geruch:
Ich weiß leider nicht wie Feigen riechen sollten, aber das Duschgel riecht sehr weiblich und sinnlich. Der Geruch erinnert mich aber auch an Sommerfrische. Für mich aber ein eindeutiger Frauenduft.
Auch die rosa Farbe passt zu dem Image des Geruches. Dabei sind noch lila Stückchen enthalten, was wahrscheinlich Feigen sind und dessen Wirkung sich mir nicht erschließt.

Anwendungsmöglichkeiten + Pflege:
Man kann das Duschgel entweder pur auftragen, dann schäumt es aber kaum, weil es eine Creme Dusche ist. Oder man benutzt zusätzlich einen Duschschwamm (diese kosten unter einem Euro und erzeugen Schaum, falls dieser für euch wichtig ist, allerdings ist dadurch Pflegewirkung geringer, wie ich finde).

Pflege nach dem Duschen:
Wenn man es ohne Duschschwamm anwendet, fühlt sich die Haut nach dem Duschen geschmeidig an und man spürt, dass Öl enthalten ist. Eincremen muss ich meine trockene Haut zwar trotzdem, aber sie spannt während des Duschens nicht.

Ergiebigkeit:
Ich habe das Duschgel die letzten zwei Wochen alleine benutzt und zu ca. einem Drittel geleert, dabei war ich aber wie immer alles andere als sparsam. Nur in Verbindung mit dem Duschschwamm habe ich weniger als meine regulären ein bis zwei Handinnenflächen benutzt, da das Duschgel von alleine kaum schäumt und ich mich sonst nicht sauber genug fühle.

Insgesamt finde ich die Creme Dusche ganz gut, sie riecht angenehm und pflegt die Haut. Eincremen ersetzt sie bei meiner trockenen Haut leider nicht ganz, aber es ist kein Drama, wenn ich das Eincremen doch mal weglasse. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1915 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige